Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: III
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0011
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
III

I n h a l t.

Leite

Sachregister.V—XIV

Fremdenführer für Heidelberg und Umgegend.XV

Gedenktafeln in der Stadt und aus dem Schlosse.XXII. XXIII

Chronologische Uebersicht.XXIV—XXX

Zur Statistik der Stadt Heidelberg. . . XXX

Waldungen.XXXII

Bevölkerung der Stadt.XXXIV—XXXVI

LUphabetisches Straßenverzeichnis.XXXVII. XXXVIII

Nachtrag und Berichtigungen ..XXXIX

Kntscher, Fahr- und Fußboten-Gelegenheiten.XU

Berzeichnis der Haus-Eigentümer und Haus-Bewohner .... 1—151

421-

470

497-

Gemeinde Rohrbach.152

Alphabetisches Einwohner-Verzeichnis.155

Handelsfirmen und -Gesellschaften. 339

Verzeichnis der Einwohner nach ihren Berufsgeschäften .... 357

Versicherungen.417

Behörden.

Anstalten und Vereine.

Fahrplane und Tarife.

Fahrpläne der Straßenbahnen und Bergbahnen ....
Personentarif der Heidelberg-Weinheim-Mannheimer Lokalbahn

Neckar-Dampfschiffahrt..

Personentanfe der Staatsbahnen.

1. Badische Bahn.

2. Main-Neckar-Bahn.

Gebührcn-Tarif für die Gepäckbestatterei.

Expreßgut-Verkehr der Großh. Badischen Bahn ....

Tarife für die Güterbestätterei.

Verzeichnis der für den Amtsbezirk Heid'lberg von Berufsgenossenschaften,
deren Wirksamkeit sich auf das Großherzogtum Baden erstreckt, aufge-
stellten Vertrauensmänner und ihrer Stellvertreter .... 510
Zusammenstellung der gesetzlichen, Verordnungs-, Bezirks- und Ortspolizei-
lichen Vorschriften, welche von allgemeiner Wichtigkeit sind . . 513

Das polizeiliche Meldewesen..

Das Vermieten der Schlafstellen.

Die Beaufsichtigung der Pflegekinder.

Tie Hundstaxe.

Maßregeln gegen die Hundswut ..

Die Aufsicht auf die Hunde.

Abfuhr der Abtrittstoffe.

Die Abfuhr des Kehrichts, des Schnees und der Haushaltungsabfälle

Transporl von Kohlensäurebehältern und dergl.

Die Neinhaltung der Schlammsammler.

Belästigung durch Nauch, Nuß und üble Ausdünstungen .

Das Baden im Neckar.

Das städtische Freibad (Blum'sches Freibad) . -

Die Badeorduung sür die stadtische Badeanstalt in Schlierbach

Leichen- uud Friedhof-Srdnung.

Feuerlöichordnung.

Nauchverbol im Sladttheater .

-153

-338

-355

417

421

469

496
-509

497
501

501

502
502
505
507
507
509

-512

-630

513

515

517

518

518

519
519

522

523
523
523

523

524

525
525
531
535
loading ...