Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 61
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0111
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Hauptstraße. Hausackerweg. Hebelstraße. Helmholtzstraße. Heugasse. Heumarkt. 61

Nr.

250 Landesfiskus — Eisenbahnver-
waltunq—(Dienstwohngeb.). Schmitt
Phil., Bureau-Assistent. Bernritter
Heinr., Bahnmeister. Wanner Christ.,
Bahnmeister Wtw., Emma Frl., Leh-
rerin und Sophie Frl., E.Gehilfin

— Altes Stationsgebäude

Kausackerweg.

Beginnt beim Haus Schlierbacher Landstraße
Nr. 40/42 u. zieht zum Schloß-Wolfsbrunnenweg.

Linke Seite.

1 S t a d t - G e m ei n d e. Hausacker-
Reservoir

Rechte Seite.

6 Atzler Ernst, Fabrikaut
10 Daeschner Rudolf, Kaufmann
12 Mltenbach Alb., Architekt. Jordan
Berta, Prof. Wtw. Jordan Rich. Dr.,
Privatdozent

14 *Damm Hch., Gastwirt. Nagel Lud-
wig, Kfm.

16 Grün Friedrich Aug., Priv. u. Stadtrat
18 Knell Philipp, Kfm. (unbebaut)

20 Köhler Heinrich Dr., Fabrikdirektor
(in Rheinau)

22 Brechter Adolf, Priv. und Stadtrat
Wtw. Roth Alfons Dr., Nechtsanwalt
(Villa Waldheim)

24 Wihler Albert, Kfm. (unbebaut)

26 Wihler Albert, Kfm.

28 Wihler Albert, Kfm. (unbebaut)

30 Stadtgemeinde (unbebaut)

Kebekstratze.

Beginnt an der Uebersührung der Rohrbacher
Straße und zieht westltch bis zur alten Bahnlinie.

Rechte Seite.

2—34 Versch.Eigentürner (unbebaut)
36 Blank Joseph, Badeofenfabrik
38—44 Ve rsch. Eigentümer (unbebaut)
46 Jung R., Fabrik wissenschaftl. Jnstru-
mente u. Apparate G. m. b. H. Kärcher
W., Mechaniker

Untere Vogelstang.

— Schweickardt Jak. Söhne, Milchkur-
anstalt u. Landwirtschaft. Schweickardt
Michael, Milchkuranstalt. Schweickardt
Iak. jun., Landwirt. Schweickardt Gg.,
Gemüsegärtnerei

Kekmholhstraße.

Beginnt Uferstraße und endigt Ladenburger Straße.

Linke Seite.

1 *von Schoultz- Ajcheraden Klara,
Freifrau, Hauptmann Witwe^

3 oerqer Alois, Priv. und Stadlrat.
Haack Wilhelm, Sberstleutnant a. D.

Nr. — Gegenbaurstraße —

5 Seggermann Hinrich, Kfm. (Villa
Brema)

Rechte Seite.

2 Spitzer Karl, Priv.

4 Frische Friedrich, Kfm. Peter Antoi^,
Fabrikant. Chem. Lack- u. Farbwerke,
G. m. b. H.

6 Völlm Ernst, Priv. Bredt Johann
Peter, Vertreter d. Siemens-Schuckert-
werke und Leutnant a. D.

8 Fehser Arlur, A. Joerger Nachf.,
Hoteleinrichtungs- und Ausstattungs-
geschäft, Möbel- und Bettenfabrik

10 F e h s e r Artur, A. Joerger Nachf.,
Möbel- u. Bettenfabrik. Fehser Hugo,
Kaufmann

12 Joerger Alois, Priv. und Stadtrat.

14 Fehser Artur, Kfm. Bis 1. April:
Bueb Nik., Oberbetrlebsinspektor Ww.

16 *Mayer Aug., Hypotheken- und Jm-
mobilienagentur

18 *Odenwald Karl, Baugesch. (Neubau)

20 Voth Peter I, Landwirt (unbebaut)

Keugasse.

(Nach der ehemas. Heuscheuer der Kurfürstlichen Mar-
ställe an Stelle der Jesuitenkirche.)

Beginnt Hauptstr. 154 u. endigt an der Jesuitenkirche.

Linke Seite.

1 Jäckle Aug. Wtw., Bäckerei. Röthen-
meier Peter, Schneidermeister. Wolf
Heinrich, Möbelspediteur

3 *Kohlhagen Robert, Kaufm. Ernst
L 5kohlhagen (Jnh.: Rob. Kohlhagen
und Richard Ernst), Garn- und Kurz-
warengroßhandlung. Schmitt Ferdin.,
Kellner. Groß Johanna Wtw.

Rechte Seite.

2 *Lang August Wtw., Priv. RÜßler ^
Herbert, Jnhaber: Val. Herbert, Buch-
und Kmrstdruckerei- Lay Jakob, Kfm.
Lösch Karl, Bürgermeisteramtssekretär.
Ballio Filippo, Sprachinstitut sür ita-
lienische, spanische u. französ. Sprache.
Ballio Candida und Anna Frl., Musik-
schule. Knobloch Osk., Klaviertechniker
und -spieler

Keumarkt.

Liegl zwischen der Großen und Kleinen Mantelgasse

und der Hauptstraße.

Linke Seite.

1 Löwenstein Iulius Witwe, Hotel
Restaurant zum Goldenen Roß

3 schroed l'sche Brauerei-GeseU-
s chaft. Zolk Karl, Gastwirtschast zum
Gold. Löwen. Ziealer Lconh., Friseur.
Becker Theodor, Magazinier. Scheü
loading ...