Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 80
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0130
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
80 Kronprinzenstraße. Küchengcißchen. Kuno-Fischer-Straße. Kurzer Buckel rc.

Nr.

Direktor der Univ.-Hautklinik, Spezial-
arzt für Hautkrankheiten
16 'Wortlein Susanne, Priv. Börtlein
Gg. sen. Geiger Konr., Gerichtsaktuar.
iNoth Franz Joseph, Oberamtmann
18 enkenhaf Jak., Baumeister. Von
1. Juli an: Koeniqsberger Leo Dr..
Geh. Rat Professor

20 Henkenhaf Jak., Baumeister (Neub.)
22 Henkenhaf Jak., Baumeister (Neub.)
24 *Henkenhaf Jak , Baumeister. Wevl
Bernh. Dr., Spezialarzt f. Kinderkrank-
beiten. Schell Eleonore Wtw. Eberts
Lotte Ww. Diesfeld Franz, Jngenieur.
Hally Karl Friedrich, Assessor
— Kleinschmidtstraße —

— Zum Haus Kleinschmidtstraße 60

— Zum Haus Schillerstraße 23

— Schillerstraße —

26 Wittmann Phil., Zugmeister (Neub.)
28 Spahn Wilh., Architekt (Neubau)

30 Walter Karl Jos., Malermstr. (Neub.)
32—36 Kath. Kirchenschaffnei (unb.)
— Römerstraße —

38—46 Versch. Eigentümer (unbeb.)
— Hildastraße —

Küchengäßchen.

(Früher Gigengäßlein, d. h. enges, finsteres
Gäßchen.t

BeginntUntereStraße 14 und endigtHauptftraße 157.

Linke Seite.

— Eingang zum Haus Untere Straße 16

— Eingang zum Haus Hauptstraße 159

Rechte Seite.

— Eingaug zum Haus Untere Straße 14

— Eingang zum Haus Hauptstraße 157

Kuno-Aischer-Stratze.

Liegt zwischen der Bergftraße und der Handschuhs-
heimer Landstraße Nr. 12.

Linke Seite.

1 Reimold Emil, Bürsten- u. Toilette-
artikelgroßhandlung

3 ^Funk Johann Martin, Baumeister.
SprickH., stellvertr. DirektorderHeidel-
berger Straßen- und Bergbahn A.-G.
Schmitt Viktor, Reallehrer am Gymn.
Ehrmann Mimi Frl., Priv.

5 Funk Johann Martin, Baumelster.
Ris Nichard, Postsekretär. Cyormann
Fntz, Priv.

7 Bender Frauz, Kfm., Jnhaber der
süddeutschen Brauerei - Handelsschule
Heidelberg. Herbst Knrt Dr., Professor.
Drckenbrecht Amnlie Frl., Priv.

Rechte Seite.

2 eimold Emil, Fabrilant. Nieden
Paul, Dr. snr.

Nr. ^

4.6 Schmitt Leonh., Stistungsrechner
Wtw. und Wolsf Friedr., Veriagsbuch-
händler Erben (unbebam)

Knrzer Wuckel.

Beginnt Burgweg 12 und endigt Schloßberg 55.

Linke Seite.

1 Raab Ernst, Schreiner, u. Frau: Heb-
amme. Huth Barbara Witwe, Weiß-
näherin. Schüßler Michael, F.Arb. Ww.
Kern August u. Frank Ehr., Schreiner.
Herrmann Stephan, Tagarbeiter

3 *Ziervogel Ewald, Oberingenieur
(in Frankf. a. M.). Heidelberger Mine-
ralien-Comptoir. Huth Marie Witwe,
Priv.

3a ^Ziervogel Ewald, Oberingenieur
(in Frankf. a. M.). Kaub Jean, Kfm.
Witwe

5 *Ebert Friedrich, Architekt und Bau-
meister. Moser Rich., Dr. jur., Privat-
gelehrter

7 Gräter Heinrich, Bankdirektor

9 Zindel Joh. Karl, Gärtner. Pröpfer
Franz, Schlosser

11 Koch Theob., Schreiner. Lessig Erne-
stine Witwe

Kußmaukstraße.

Beginnt Bergstraße 41 und endigt Handschuhsheimer
Landstraße.

Linke Seite.

1

3

2

4

6

8

10

K 0 h l h a m mer Jak. Wilh., Privatm.
Keppler Georg Wtw., Priv. Bermanu
Ferdinand, Priv.

a ch Mich., Priv. Rinck Waldemar,
Priv. Schroeter Gustav L., Kaufni.
Herold Ludwig, Priv. Herold Pauline
nnd Anna Frl., Priv. Himmler Joh.,
Schutzmann

Wach Michael, Priv. Hofheinz Marie
Witwe. Werber Wilhelm, Ober-Tele-
graphenkontrolleur. von Halfern Mar,
kaiserl. Kapitän zur See a. D. Damm
Hch., Priv. Wtw. Schmidt Luise Frl.,
Priv.

Nechte Seite.

oester Friedr. Dr., prakt. Arzt a. D.
§ tephani Paul Dr., prakt. Arzt (in
chnnheim). Niebergall Friedr. D., Pro-
ssor der Theologie

ohrhnrst Nvp., Stadtschulrat, Net-
r der Volksschule, Landtagsabgeord-
1er. Mans Jos. Wtw., Priv.
ossmann Zoh. Gottfr., Priv. Host-
vUslb Briv. Gretsch Wüb..

L e v v Herm. Dr., a. 0. Prmessor an der
Umversität
loading ...