Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 108
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0158
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
108

Pfaffengasse. Pfarrgasse. Philosophenweg. Plankengasse. Plöck.

Nr.

7 Hufnaqel Leonhard, Milchhandlung.
Mack Friedrich, Maler. Müller Johann,
Lohnkutscher

9 *Weinreiter Michael, Schuhmacher-
meister. Kautzmann Karl, Buchdrucker.
Benz Norb., Wagner. Lipponer 5karl,
Tagarbeiter

— Einfahrt zum Haus Haspelgasse 8

11 Penner Peter, Kübler Wtw. Stau-
dinger Karl,Schuhmacher. Kassel Georg,
Tagarbeiter. Dittrich Aug., Mechaniker.
Stein Jakobine Witwe. Götz Gmil,
Schieferdecker

13 Schulze Friedr. Wtw., Druckerei der
Heidelb. Neuesten Nachrichten
13a *OedelJoseph,Glasermeister. Fertig
Hch., Hausdiener. Grünauer Kathar.
Wtw. Looser Marg. Frl., Köchin

Nechte Seite.

2 *Lechner Philipp, Lok.Heizer a. D.
WimmerFranz und Haffner Hch., Tag-
arbeiter. Fischer Fritz, Möbelpacker.
Kenzler Jakob, Schmiedmeister

4 Schmitt Adam, Maurergeschäft. Bier-
wirth Pauline, Waschfrau. Demme
Karl, Gürtler

6 *Lotz Heinrich, Kanzleiassistent. Hart-
mann Nikol., Schreiner. Krebs Kath.
Ww. Seib Joh. und Mittermaier An-
ton, Tagarbeiter. Schaller Eleonore
Wtw. Betsche Kath., Tagarb.

8 Braun Fr., Kleidermacher Wtw. Eh-
mann Karl Wtw., Äleiderm. Kenzler
Jakob, Schmiedmeister (Werkstätte)

10 *Oeldorf Friedrich, Malermeister.
Wölfel Joh., Pflästerermeister u. Salo-
mon, Pflästerer

— Einfahrt zum Haus Dreikönigstraße 15

12 Nething Friedrich Wtw., Händlerin
14.16 B ö l i g Heinrich, Schreinermeistcr,

Lager antiker Möbel. Mösch Philipp,
stäht. Arb. Schrade Joseph, Möbel-
transporteur. Schifferer Luise Witwe.
Horst Marie, Strickerin. Klein Elise,
Monatsmädchen

— Seitengebäude z. Haus Untere Srr. 27

Wfarrgasse.

Beginnt Handschuhsheimer Landstraße 85 und
endigt Mittelstraße.

Linke Seite.

1 G r i e s e r Gg. Friedr., Landw. Grieser
Friedr., Landw. Wink Ioh., Ncaurer.
Huder Kaid. Ww. Schmitt Katharine

3 M u t s ch l e i Foh.. Gastw. z. Goldenen!
Lauttu. 'MutschlerHermann, Landwirt. !
Schmidt M'ara.arUe Frl.

Nr.

5 Kath. Kirchengemeinde (Pfarr-
haus). Mannert Adolf, Pfarrer

7 HandschuhSh. Terrain-Gesell-
schaftm. b. H. Mutschler Hch., F.Arb.

Rechte Seite.

— Ev. Pfarrei Handschuhsheim (Pfarr-
garten)

— Obere Kirchgasse —

— Katholische Kirche

Mhilosopyenweg.

Beginnt Bergstraße 14 und zieht bergan.

Linke Seite.

1 Schröder Ludwig, Priv. Kuttler
Herm., Kaufm.

3 Gaß Walther,Prof.Wtw. Gaß Elisa-
beth Frl.

5 *Schröder Ludwig, Privatm. Nissen
Niels F., Jngenieur

Nechte Seite.

2 Krall Hch., Priv. Erben (unbebaut)

4 *Oesterlin Fritzsen.,Kfm.(inMann-
heim). von Dusch Friedrich, Freiherr,
Staatsanwalt

6 Herrigel Gottlob, Oberlehrer

8.10 Versch. Eigentümer (unbebaut)

12 Physikal. u. Radiolog. Jnstitut
(Neubau)

14 Erlewein Jos., Wirtschaft zur Philo-
sophenhöhe

^kankengasse.

(Nach dem ehemal. Pallisaden- oder Plankenzaun vor
der hier bestandenen Stadtmauer.)

Beginnt Hauptstraße 230 und endigt Karlstraße 22.

Linke Seite.

— Garten zum Haus Hauptstraße 234

Nechte Seite.

2 Kath. Fürsorgeverein fürMäd-
ch en, Frauen und Kinder. Sankt
Paulushcim zur Aufnahme der Schütz-
linge. Hausmutter Fräul. Ph. Lichter

I>li»ck.

(Ursprünglicki die Bezeichnung einer Gewann zwischen

der Sophienstraße, Leopoldstraße, Sandgasse, Schisf-
gasse und dem Neclar, soviel als: Fläche.)

Veginnt in der Rohrbacher Straße beim Haupt-

postgebäude und endigt an der St. Peterskirche.

Linke Seite.

1 *H öpfner Friedr., Brauereibesitzer (in
Karlsruhe). Äloß Oskar, Hotel-Nestau-
raut Nassauer Hos

3 *L ukan Franz, Kfm. Beierbach Wilh.,
Hut- u. Schirmgeschäft. Ärümer Wilh.,
Kolouialwareu-,Obst- uud Südfrüchte-
haudlung. Mösch Blirk./Friseur. Neckiu
loading ...