Hinweis: Ihre bisherige Sitzung ist abgelaufen. Sie arbeiten in einer neuen Sitzung weiter.

Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 357
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0417
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Mrzeichnis

der

Einwohner nach ihren Vrrnfsgeschäfken.

Abzahlungsgeschäftc

(siehe Warenabzahlungsgeschäft).

Aerzte.

Arnsperger Ludw. Dr., Privatdozent für
Chirnrgie, I. Assistenzarzt der chirurg.
Klinik, Bergstr. 9. Sprechst. 3—4 Werk-
tags 1016)

Bartsch Hugo Dr., Blumenstr. 7. Sprech-
stunde 2—1/24 (Am^ 816)

BergeatEugenDr.,Schröderstr.45a.Sprech-
stünde 1—2, Sonntags ausgenommen
l»-»' 914)

Best Franz Dr., Spezialarzt für innere
Medizin, Gaisbergstr. 1. Sprechstunde
3—4,Sonntagsausgenommen(A>Wß)352)

Bettnrann Siegfr. Dr., Prosessor, Direktor
der Univ.-Hautklinik, Spezialarzt sür
Hautkrankheiten, Kronprinzenstraße 14.
Sprechstunde i/23—4, Sonntags ausgen.
t Sy^ 590)

Blas Max Dr., Nohrbach, Gartenstr. 20.
Sprechst.8-9, i/2l2-i,2l (tzy^ 1158)

Blnm Julius Dr., Hauptstr. 84. Sprech-
stunde 8-0 und 2—'/.4, Sonntags 8—9
802)

Braun Herm. Dr., Bismarckstr. 9. Sprech-
stunde ',23-' ^4, Sonntags 9—10
itzW^ 667)

Brcnner Blartin Dr., Spezialarzt fiir Ge-
burtshilfe u. Frauenleiden,Bunsenstr. 18.
Sprechstunde2—'34, Sonntags aitsgen.
(gych) 949 )

Brunö James Dr., Handschuhsh. Land-
strasze 14. Sprechst. 8—9 und ',-_-3—' 24
(»S^ ^9)

Bucher Karl Dr., ^pezialarzt für Kehlkopf-,
Nasen- uud Shrettkranke, Kaiserstr. 7.
Sprechstunde 10-12, 3- 5 < 840)

Ezernp B. Dr., Prof., Wirkl. (8eh.Vtat Ere.,
Fiegelhäuser Landstraße 23. 25. Sprech-
stnude Montag und Blittwoch ' 4,

Dienstag, Donnerst^g und Freitag im
Samariterhaus 12-1 306t

Dilg Fatov Dr.. Märzg. 18. Svrechnunde
' u3 ' ..4 !'44 t

Dreiel Eritstittlerv. Dr., Unl. Faulcr Pelz 6
1707 t

Elsao'er A. Sr.. Plock 2. SorecliNuude
D3 - 4, Douuiaos auageu. > 321 t

Erb Wilhelm Dr., Prof., Wirkl. Geh. Nat
Exc., Niedstraße 4. Sprechst. 1/28-1/25,
Sonntags ausgenommen (^Dch) 194)

Feer Emil Dr., Prof., Direktor der Univ.-
Kinderklinik (Luisenheilanstalt), Weber-
straße 15. Sprechstunde 1/28—4, Sonn-
tags ausgenommen (Aß^ 1369)

Fischer Leop. Dr., Leopoldstr. 9. Sprech-
stunde 1/28-1/24, Sonntags ausgenom-
lnen (Ay^ 830)

Fischler Frz. Dr., Privatdozent für innere
Medizin, Hauptstr. 86. Sprechst. 2—0^4,
Sonntags ausgenommen (Amß) 1117)
Fleiner Wilhelm Dr., Geh. Hofrat Prof.,
Seegartenstr. 8. Sprechstunde Montag,
Dienstag, Donnerstag, Freitag 21/2—4
(Yych) 305)

Förster Karl Dr., Stabs- und Bataillons-
arzt, Sophienstr. 7 b. Sprechst. wochen-
tags 1/28-4, amtl. Sprechstde. im Garni-
sonslazareth 8-9 (tzyi^ 909)

Fränkel Albert Dr., Gutenbergstr. 8 (im
Sommer: Badenweiler) (Asch) 1403)
Glaesmer Erna Dr., Aerztin, Handschnhs-
heimer Landstraße 17. Sprechst. wochen-
tags 9—10 und 2—3 (Ay>ß) 1502)
Goeckel Hans Dr., Handschuhsh. Ldstr. 59,
Sprechst. 8—9, 1/28—1/24 (Kych) 1728)
Grohmann Karl Jakob Dr., Kaiserstraße 3.

Sprechstunde 8—9 und 2—3
Hammer Karl Dr.. Professor, Nohrbacher
Str. 17. Sprechstunde 3—4, Sonn- ulld
Feicrtagsausgenommen(Aych)418). Pri-
vatklinik Bergh. Str. 54 (Kß^ 217)
Hasselbeck HansDr., Spezialarzt f. Ohren-,
Nasen- und Halsleiden, Weberstraße 8.
Sprechstunde nur in M annhei m:
11—1 uud 2 — 4

Heddueus Alb. Tr., Spezialarzt für Ehi-
rurgie u. Frauenkrankheiten, Zähringer-
straßc19 l AmH 333>, Sprechzimmer So-
phieustr. 25, Sprcchst. —4 (Ky^> 333),
Privatklinik: Kaiserstr. 8 (Ky^) 333)
Herbig Hermann Dr., Dossenhelmer Land-
^ straße 36. Sprechstunde 8—9, 2—3
Hoffmann Foh. Dr., Pros., Gaisvergffr 7.
Sprechst. ' -33—4, Samstag u. Sonntag
rillsgeuominen (tzmch) 1L8)

Hoffmann Walter Dr., Spczialarzl sur
>iindcrkrankheiten,Buuscnffr.1<». S ureäu
ffunde 3—4 l 833j
loading ...