Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 471
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0537
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
1. Schriftführer: Fr. Heiner, Amtsaktuar

2. L-chriftsührer: A. Waringa
Bibliothekare: Wichmann und Früul.Berta

Holdmann

Rechner: Otto Odemer, Kassenassistent
Vereinslehrer: Fr. Kaufmann, G. Schweg-
ler, A. Zimmermann, Hauptlehrer, Fr.
Heiner, K. Vogt

2. Damenverein.

Unterrichtslokal: Schulhaus Plöck 105
Unterrichtsavende: Montag u. Donnerstag
Unternchtsleiterin: Fräul. Hauptlehrerin
Sophie Hahn, Hauptstr. 115
Vorsttzende: Frl. S. Hahn
Schriftführcrin: Frl. Fr. Freimüller
Nechner: Otto Odemer
Zahl der Mitglieder: Herrenverein 120;
Damenverein 35

N a t i o n a l st e n o g r a p h i e.

1. Hauptverein.

Uebungs- und Unterrichtslokal Schulhaus
Plöck.

Uebungsabend: Montag 8—9 u. 9—10.

1. Vorsitzender: Chr. Götz, Reallehrcr

2. „ : C. Welde, Handelslehrer

Schriftführer: A. Winneknecht
Kassier: A. Gartner

Uebungsleiter: Götz, Lipp, Beller, Göttel,
Welde, Bühler
Zahl der Mitglieder: 100
2. Stenographische Praktiker-Abteilung
zur Aufnahme von Vorträgen, Reden,
und Verhandlungen aller Art.
Auskunft: Chr. Götz, Reallehrer, Villa
Valerie (Karlstor)

Theosophische Gesellschast.

Zweig der deutschen Sektion der Theosoph.

Gesellschaft (Hauptquartier Adyar).
Vorsitzender: F. Schwab, Ketteng. 23
Schriftführer: W. Lipp, Zwingerstr. 6
Kasster: A. Saur, Lauerstr. 11
Bibliothekar: E. Keller, Leopoldstr. 57

HeidelbergerUniversitäts-Ausschuß
fiir Bolkshochschulkurse.

Vorsitzender: Geh. Hofrat Dr. Gothein,
Weberstr. 11

Sonstige Mitglieder: Geh. Rat Prof. Dr.
Schröder, Prof. Dr. Sütterlin

vereinr sür Wohlthiitigkeit, Krankrn- und Ärmenpflege, rctigiösr
Nrreinc, Lranken- uud Sterliekafl'en.

2lkademischer Kranken-Verein.

Vorsitzender: Der zt. Prorektor
Direktor: Professor Dr. Heinsheimer
Vorstand: Geh. Rat Dr. Krehl, Professor

Stellvertreter: Bürgermeister Wielandt
Schatzmeister: Privatmann W. Graff

II. Abteilung: Weibliche Arbeiten für
Wohlthätigkeitszwecke.

Dr Wilms, Gck. Hofrat Dr. Fleincr,! Vorsitzcnde: Frau Geheimerat G. Meycr

Geh. Kirchenral Dr. Weist uitd 5 studen
tische Mitglieder

Landesverein fiir Arbeiterkolonien.

Zweigverein Hcidelberg.

Stellvertreterin: Frau Major Koehnhorn
Beirat: Stadtrat Cllmer

Unterabteilung: Flickschule
Vorsitzende: Frau Dr. A. Blum

Vorstand: Oberbürgermeister Dr. Wilckens III. Abteilung: Für Krankenpflegc,Frauen-

Ncchner: Stephan Werner
Ncitgliederzahl: 543

Frauerrvereirr.

(Zweigverein des Bad. Frauenvereins.)
Praildentin: Prnizessin Wilhelnt v. Saehsen-
Weimar, Hoheit. Stellvertreterin: Frau
Oberbürgermeister Wilckens
Vorsitzender Beirat: Generaileutnant z. D.
von Winning Cxe.

Stellvenrerer: Rt'aior z. D. Hnffschmid
Schriftführerin: Frau Dr. A. Blum

heim, Kostverteilnng.

Vorsitzende: Frau General von Winning,
Cxc., Stellvertreterin: Fran Professor
Jannasch

77 ni,ont7«a 777^» ?r.7-l favnnii

Rohrbacher Str. 42

Vorsteherin der Pflegestation Frl. Adamy,
Rohrbacher Str. 42
Beirat: Privatrnann W. Graff
7 Schwestern vom „Roten Krenz"

IV. Abteilung: LLohlthätigkeitsverein.
Vorsitzende: Frau Prof. Seng

chatzmeister: Major z. D. Hufffchmid

1. Abteilnng: Dnberknlosen-Ausschnff. Vor- Stellvertrcterin: Frau Hosrat Lossen
bereilnng für die Kriegsläligkeit u. A. Beirat: Stadtpfarrer ^chultz
Vorsitzende: Frau Dr. A. Blnm Unterabteilungen Vollsküche, Kaffeeküche,

Stellverrreterin: Frl. Dhibant Strickarbeitverteilnng

Beiräte: (Kenerallentn. z. D. v. Winning Vorsitzende: Fran Direklor Dünkel
Cre., Bürgermeister Pros. Dr. Walz, Be- Slrickableilung: Frl. Thibanl
loading ...