Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 480
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0546
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
480

I V. Kornpaanie in Schlierbach:
Spritzenhaus im Schulhaus.

Hauptmann: L. Goos
Zugführer: K. Hormuth

V. Kompagnie inHandschuhsheim:
Spritzenhaus im Rathaus.

Hauptmann: Ioseph Wagner
Zugführer: Lud. Bauer, Franz Selzer

Feuerwache:

Untere Neckarstraße 90.

10 Mann mit Rettungswagen

Feuerlöschstationen defindeu sich:

No. 1. Herrenmühle
No. 2. Gustav Hoffmann, Haupstr. 216
No. 3. Jm Rathaus
No. 4. Bei Bäcker Neuer, Schloßberg
No. 5. Bei Ratschreiber Kaufmann,
Schloßberg 21

No. 6. G. Ueberle, Lauerstr. 1
No. 7. Untere Nteckarstr. 90
No. 8. Jm Theater

No. 9. Bei Friedrich Müller, Hauptstr. 73
No. 10. Bei Karl Dietz, Hauptstr. 59
No. 11. Bei Schlosser Schmidt, Brunnen-
gasse 10

No. 12. Polizeistation (Bismarckplatz)

No. 13. Bei Joh. Barth, Blechnermeister,
Rohrbacher Str. 54
No. 14. Polizeistation Wilhelmsplatz
No. 15. Bei Ph. Maßholder, 9t'ömerstr. 20
No. 16. Bergheimer Straße Aktienbrauerei
(vorm. Kleinlein)

No. 17. Bei Fr. Nohrmann, Schlierbacher
Landstr. 22

No. 18. E. Kauffmann, Neuenh. Ldstr. 34
No. 19. Kronenbrauerei, Brückenkopfstr. 1
No. 20. Bei Schlossermeister Burkhardt,
Ladenburgerstr. 55

No. 21. Bei Heinrich Heuser, Lutherstr. 34
No. 22. Lud. Dörsam, Werderftr. 71

ufv fifch erei V erein
Heidelberg. (E. V.)

1. Vorstand: Jak. Ueberle III, Lutherstr. 1

2. „ Georg Eder, Uferstr. 5
Rechner: Ludwig Ueberle, Lutherstr. 9
Schriftführer: Karl Rohrmanu, Schiffg. 9

Heidelberger Fleischer>-Jnnung.

S d crmeiste r: H ch. K o ck
Vorftolrd-öNlitalieder: Karl Seemanu, Ph.
Bauer, Hamderger, Iatod Hönle, L.
Node, A. Schn eickert

Sprechmeister. Rechner der Fleischer-Jn-
nuugs -Zrai'ckenkaüe nnd Ardeil->nach-
iveis dei Heinr. Vaael, Haurnnr. ck'
Milgliederzaln

Deutscher Flotteuverei«.

Ortsverein Heidelberg.

j Vorsitzender: Geh. Hofrat Prof. Dr. Hoops
> Vorstands-Mitglieder:

- Bankdirektor Krastel iRechner), Kommer-
! zienrat Fritz Landfried, Stadtschulrat
§ Professor Rohrhurst, Privatm. Wilhelm
! Graff (Schriftführer), Kapitän zur See
z a. D. v. Halfern, Kontreadmiral z. D.
j Bachem
! Mitgliederzahl: 485

Vereiu fiir Verbess erung -erFraueu-
kleidung.

Ortsgruppe Heidelberg.

1. Vorsitzende: Frau M. v. Stemau, Zäh-
ringerstraße 45

2. Vorsitzende: Frau P. Deetjen, Blumen-
thalstraße 17, Verw. der Auskunftsstelle

Schriftführung: Herr R. v. Steinau, Frl.

B. Herz

Auskunftstage: Jeden 2. und 4. Montag iirr
Monat, nachmittags 5—7 Uhr in der
städtischen Frauenarbeitsschule, Leopold-
straße 43; daselbst gleichzeitig Sprech-
stunde der 1. Vorsitzenden
Alle Briefe und Geldsendungen, Anfragen
und Beitrittserklärungen an die 1. Vor-
sitzende erbeten

Jnternational. Genfer Vereiu der
Gasthofsgehilfeu iu Deutschland.

Zweigverein Heidelberg.

Vereinslokal: Prinz Max
Versammlungstage: jeden erstenDienstag
im Monat

Freier Gastwirteverband.

Vorsitzender: C. Schoch zur Guten Ouelle,
Hirschstr. 3

Verein für GeflügelzuchtHeidelberg
und Umgebung.

! 1. Vorstand: Ludwig Reeg
2. Vorstand: H. Wollthan

1. Schnftführer: A. Schaubhut

2. „ F. Schelling
Kassier: G. Clormann

Beiräte: J.Pollich, J.Emmert, G.Ueberle

Gemeinnütziger Vcrein.

I. Vorstand: Carl Lange
! 11. Vorftand: Hans Hassemer
! Rechuer: W. v. Chelius
Schriftführer: K arl Penner
Ausschußmitglieder: C. L. Ammauu, Fr.
Cbert, A. CUmer, Gg. Frauk, Jos. Greber,

C. Krall, PH.Krall C.Kri'tina,O.Petlers,
H. Schade, R. Schueider, Carl Werner

Vereim>diener: Roberr Ncthiug
F.ckck der M'lZieder: ea. 900
loading ...