Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 488
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0554
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
488

Wirte-Berein E. B.

Bezirk Heidelberg.

I. Vorstand: A.Schwinn,z.welßenNossel
II. „ LouisSchaaff,zweißenBock
Rechner: Georg Messer, zur Ritterhalle
Schriftführer:Rittinghaus,z.GrünenBaum
Verwaltungsrat: K. Brettel, zum Fried-
richshof, Eugen Kramer, z. Wiener Hof,
Jakob Schuhmann, zum Essighaus, Karl
Staib, zum Kronprinzen, Paul Weber,
zur goldenen Gerste, Alois Schies, zum
Stall, Edm. Kapitain, zum Prinz Max,
Koch, zum Erbprinzen, Leimen, Roller,
znw Lamm, Nohrbach, Peter Günther,
zum Hirsch, Dossenheim, Albert Stumpf,
zum deutschen Kaiser, St. Jlgen
Kontrolleure: Gg. Zahn, Gugel, Brauerei
Ditteney

Bezirks- und Ortsrechner der Sterbe- und
Hastpflichtkasse: A. Schwinn, z. weißen
Rössel

Vereinssekretär: Karl Hofmann, Grabeng.
Vereinsdiener: 3- Breutner, Goethestr.
Mitgliederzahl: 220

Zuchtvieh-Einkaufs-
Genofsenschaft für den Amtsbezirk

Heidelberg.

Der Vorstand besteht aus den Herren:
Oekonomie-Nat Steingötter, Vorsitzender,
Heidelberg, Gr. BezirkstierarztDr. Väth,
Heidelberg,Ernst,BürgermeisterinSpech-
bach, Schmitt, Bürgermeister in Mauer,
Lingg, Bürgermeister in Leimen

Einkaufs-Kommission:
Kaltschmitt, Bürgermeister in Kirchheim,
Rehm, Altbürgermeister in Gauangelloch.
Ersatzmänner: Fischer, Stadtrat in Hei-
delberg, Rösch,Bürgermeister inBammen-
thal

4. vereine für gesrllige rrnd unterhaltende Zwecke, potitische «nd

Lport-Vereine.

Deutscher u. Ssterr. Alpenverei«».

Sektion Heidelberg.

Zusammenkunft in der Reichspost gewöhn-
lich am 3. Donnerstag.

Vorsihender: Landgerichtsrat K. Mitter-
maier

Stellvertretender Vorsitzender: Prof. Dr.
M. Dittrich

Schriftführer: Hch. Wols (Rhein. Creditb.)
Kassier: Julins Dörffel „ „

Hüttenwart: Hermann Landfried
Die Vereinsbücherei befindet sich bei Herrn
O. v. Carben, Hauptstr. 6
Zahl der Mitglieder: 235

Angler-Gesettschaft Heidelberg
und Umgegend.

Ehren-Vorsihender: H. Hübinaer

I. Vorstand: Nik. Lang

II.

Kassier: W. Fnedel ""

Schriftführcr: Heinrich Kunz

Gesellschaft Arminia (E. B ).

Vcreiushnus: Rotcr Ochsen, ssauptstr. 217
Voniucnder: Hcrm. tlioßdach
Biitaliederzaht 70

Vercin baprischer TtaatS-
angehöriger.

1. Voisinnd:Hch.Oäicitler.Oir.Bianteld.lsi
7- ... " Andreas
Kainer: .^arl Fttter

Rcvisorcu : Valcnlin Bar.li, siuncn B!e,n

^chrntNlhrer: Frunr Beck '

Bürger-Kastno.

Marstallstraße 6, Prinz Max.

Verwaltungsrat: Hch. Dörr, Buchdrucker,
Fritz Dietz, Buchbindermeister, Gg. Weiß,
Konditor, Ludw. Seel, Kaufmann, Hch.
Löhr, Fahrradhändler, Aug. Hartnagel,
Maurermeister, Karl Koch, Installatcur

I. Vorsitzender: Georg I. Kaufmann, Rat-
schreiber

II. Vorsitzender: Gg. Michel, Schreinermstr.
Rechner u. Kassier : Ludwig Seel, Kfm.
Schriftführer: Hch. Lotz, Kanzleiassistent
Zahl der Mitglicder: 240

Groste Carneval-Gesellschaft
Heidelberg-Neuenheim.

I. Präsident: Friedrich Weber

II. „ Hermaun Beinhauer
Schriftführer: Karl Peters
Rechner: Chiistnph Trciber

Cetttrurnsvereirr Kathol. Kasino

Heidelberg.

Lokal: Hotel Heidelberger Hof
Vorstnnd: Rob. Diez, Gr. Oberamtsrichter
Stellvertreter: Gustav Schneider, Großb.

La nd gerichts- Sekretär
Mitgliedcrzahl: 420

Corona(E. V.)

Lokal: Küminclspalterei.
Vercuisabend-. Mittwochs und Samotags

1. Vorsivender: W Pfeiffer jr.

2. Vorsitzender nnd Rechner: F. B. D
derg, Berabeilner Str. 73

3. Vors. n. Schriflsüdrer: H. M. Hübner

lllO-
loading ...