Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 490
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0556
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
490

I. Schrift- und Stamrnbuchführer: Munk,
Vorstand der Landwirtschaftl. Schule
Augustenberg b. Karlsruhe
Kassier: Kanzleisekretär Klingmaun, Zie-
gelhausen

Geseüschaft Lucia.

Lokal: Wiener Hof.

Vorsitzender: Andreas Vecker
Schriftführer: Hans Höhne
Kassier: Philipp Dentz
Revisor: Gregor Schlegel

Deutscher Luftflotten-Berein.

Orts-Gruppe Heidelberg 1908.

Verein Museurn. (E V)

Plöck 50

Präsident:

Stellvertretender Präsident: Geh. Rat
Profeffor Dr. Th. Curtius
Finanzdirektor: Chr. Riehm, Fabrikdirektor
Wirtschaftsdirektor: AdamEllmer, Privat-
mann und Stadtrat
Bibliothekarin: Frl. Susanna Kübler
Hausmeister: Karl Schäffner

Nationalliberaler Verein.

Kassier: I. Schönleber, Hauptstr. 1
Fahrausschuß: P. Pfisterer, H. Hafner, H.
Hofmann, A. Mangold, I. Weber, I.
Blink

Vereinslokal: Tanuhäuser
Zahl der Mtglieder: 250

Arbeiter-Radfahrer-Bund

Soltdarität.

Bundesverein Vorwärts
Heidelberg.

I. Vorstand: Georg Ebner
II. „ Karl Bender
Kassier: Julius Hummel
Schriftführer: Stephan Kaltenmark
Mitgliederzahl: 150

Versammlung letzten Samstag im Monat
Lokal: Gewerkschaftshaus Gold. Römer

Heidelberger Rodelklub.

Vorsitzender: Prof. Dr. L. Sütterlin
Schriftführer: Dr. Rissom
Fahrwart: HauptmannMarggraff
Prinz Wilhelm von Sachsen-Weimar, Ho-
heit, Geh. Hofrat Dr. Endemann, Direk-
tor A. B. Catty, ^tadtrat O. Winter

1. Vorsitzender: Professor Quenzer

2. Vorsitzender und Rechner: Weinhändler
Karl Ueberle

Mitgliederzahl: 650

Odenwald-Klub.

Sektion Heidelberg.

Vorstand: Prof. I. Greber
Schriftführer: Apotheker Karl Griebel
Rechner: Julius Dörffel, Bankkassier
Zahl der Mitglieder: 1100
Freitag abends vor jedem Ausflug Zu-
sammenkunft im „Weißen Bock"

„Perkeo^, Große Carneval-Gesellschaft
Heidelberg (gegründet 1907).

I. Präsident: Valentin Dorner, Weinhdlr.
II. „ Guftav Börtlein, Baumeister
Nechner: Ludw. Wagner, Lokomotivführer
Inventarist: Eppel, Metzgermeister
Schriftführer: Schmitt, Geschäftsführer
Künstlerischer Leiter: G. I. Dietrich, prakt.

Zahuarzt, Ehrenvorsitzender
Verwaltungsrat: 18 Herren

Allgemeine Radfahrer-Union.

Deutscher Toureu-Klub.

Konsulat Heidclberg.

I. Konsttl: B.Wellbrock, Zieqelhäns. Land-
itraße 13

Z- Konsttl: Georg^Schmitl, Blöck 7-5
r5chr'cklfübrer: Z. Scheichel, .Kim., Leopold-
straße 48, Ep. Billler, llnioeriilal^lanz-
lehrer, Attallttuierg. 9

Deutscher Rottweiler-Klub (E. V).

Sitz Heidelberg.

I. Vorsitzender: R. Schrader, Civil-Jng.
II. „ Albert Graf
Schrift- u. Stammbuchführer: Albert Graf
Kassier: C. F. Beisel

Sitzung jeden 1. Dienstag des Monats im
Klublokal: Fauler Pelz

Heidelberger Ruderkluv (E. V ).

(Gegründet 1875.)

! Boothaus: Neuenheim Uferstr. 8b und
i Brückenkopfstr. 11.

Vereinslokal: Hotel Schrieder
Ehrenpräsident: Prof. Dr. E. Ullrich
I Präsident: Dr. W. Groß, Bergstr. 33
Vizepräsident: Th. Nenling
! Schriftführer: H. Helfert, W. Pfeiffer jun.
! Kassierer: S. Löwenthal (Hauptkasse), M.
! Liebhold, P. Tegeler, A. Bürkle, W. Praß
Jnstruktoren: R. Bräuler, K. Müller, F.

Seitz, Th. Reuling
Verwalter: H. Helfert
MaterialverwaUer: R. Wolf
l Zahl der Mitglieder: 309

Ruder Gesellschaft Heidelberg.

Gegr. 1898. (Eingetragencr Verein.)

Eigenes Boot- und Vereinshaus: Schlier-
bacher Landstraße 1 (beim Karlstor).

Zttsanunenkunfl: Sommer läglich im Bool-
ba::s, im 'WinlerVtillwoch Abend u.Sonn-
loading ...