Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 495
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0561
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Liederkranz.

Vereinslokal: Bienenstraße 10.
Probe-Abende: Dienstag und Freitag
Vorsteher: Privatm. Ph. Rübsamen
Diriaent: C. Weidt, Mustkdirektor
Schnftführer: Architekt Schmieder
Nechner: Ad.Unholtz,Sparkassenkontroleur
Vereinsdiener: Baudendistel, Schröderstr.38
Zahl der Mitglieder: 120 aktive, 600 passive

Gesangverein „Liederkranz"
Handschuhsheim.

1. Vorstand: Stadtrat Ioh. Fischer

2. „ Philipp Hübsch, Müller
Dirigent: Ludw. Braun

Kassier und Schriftführer: Friedr. Pollich
Lokal: „Bachlenz"

Uebungsabend: Donnerstag 8—10 Uhr

Liedertafel.

Vereinslokal: Rodensteiner
Probe-Abende: Dienstag und Freitag

Ehrenvorsitzender: Christian Vogt
Vorsteher: I. A. Schmitt
Direktor: Emil Walch
Schriftführer: Stay
Nechner: A. Kaffenberger
Vereinsdiener: Joh. Krämer, Hauptstr. 103
Zahl der ^sänger: 13b
Gesanlt-Mitgliederzahl: 450

„Männergesangverein" Heidelberg.

Vereinslokal: Essighaus (Plöck).
Probeabende: Dienstag und Freitag von
r/29—10 Uhr

I. Vorstand: Nik. Lang

II. „ Hch. Wyrott
Dirigent: R. Gompf
Rechner: Heinrich Obergfell
Schriftführer: Georg Schwarz
Vereinsdiener: Frd. Wieweke, Unt. Str. 17
Zahl der Mitglieder: ca. 200

Arbeitcr Sängerbund Heidelberg.

(Mitglied des Deutschen Arbeiter-Sänger-
bundes.)

Vereinslokal: „Goldener Nömer".
Münnerchor: 85 Sänger
Frauenchor: 60 Sängerinnen
Zahl der Gesamtvlitglieder 200
Leitung Musikdirektor E. Bartosch, Mhnl.
Vizedirigent: Kapellmeister ArthurParchet,
Weinheim

Dirigent des Frauenchors: Herm. Winter,
Ehemiker

1. Vorsitzender: Hcrmann Bartels
2 ^ : Franz Hcilig

Kassier: Hermann Foos
Dchriflsnhrer: 2lng. Heilmanlt

Sängerbund Nenenheim.

Vereinslokal: Gasthaus zur Nose.
Probeabende: Montag u. Mittwoch 9 Uhr

I. Vorstand: Karl Lambrecht

II. Vorstand: A. Erdmann
Direktor: Musiklehrer Hautz
Rechner: Karl Schroth
Gegenrechner: Fr. Rostock
Schriftführer: Urban Vogt
Bücherverwalter: Fritz Vogt
Vereinsdiener: F. Jaschke
Mitgliederzahl: 220

Sängerbund Schlierbach.

Vereinslokal: Zum Schiff, Schlierbach
Probeabend: Donnerstag.

I. Vorstand: Valentin Milch
Dirigent: August Wippler, Lehrer
Schriftführer: Georg Walter
Kasster: Karl Jehle

Synagogenchorverein.

Präsident: Moritz Marx
Schriftführer: D. Straus
Archivar: H. Salomon
Gesangsleiter: Julius Kraemer u. Mustk-
direktor E. Sahlender
Zahl der Sänger und Sängerinnen: 32
Nichtausübende Vereinsmitglieder: 69

Gesangs-Abt. „Typogi;aphia"

V. d. D. B.

(Bezirksverein Heidelberg)

Vorsitzender: Karl Schneider
Dirigent: Musiklehrer Schwarz
Vereinslokal: „Essighaus"

Zither-Gesellschaft.

Vereinslokal: Nassauer Hof, Plöck 3.
Probeabend: Domlerstag *F9 Uhr

I. Vorstand: Wilhelm Beierbach

II. „ Franz Ncüller
Vereinsdiener: Ioh. Kramer, Hanptstr. 109
Mitgliederzahl: 80

Zitherkranz.

Vereinslokal: „Drei Eichen", Rohrbachcr
Straße 47 (Loibl)

! Probeabend: Mittwoch
! I. Vorstand: A. Heyder
Dirigent: H. Weber
Zahl der Mitgliedcr: 60

Zither-Verein.

Probeabend: Dounerstag

^ Vorsteher: Michael Kaiscr
j Dirigent: Sperling
> Zahl der NUtglieder: 50
loading ...