Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1911 — Heidelberg, 1911

Seite: 501
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1911/0567
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
501

Für Gepäck, welches in seinen Abmessungen 30X30X30eni nicht übersteigt
und ohne Begleitung befördert wird, sind ohne Rücksicht auf die Beförderungsstrecke
10 Pfg. zu entrichten.

Außerdem werden Fahrscheinheftchen zum Preise von Mk. 1 — ^ 10 Fahr-
scheine und Mk. 4.50 — 50 Fahrscheine ausgegeben, welche bei jedem Schaffner er-
hältlich sind. Es werden entwertet: Für eine 10-Pfg.-Strecke 1 Fahrschem, für eine
20-Pfg.-Strecke 2 Fahrscheine, für eine 30-Pfg.-Strecke 3 Fahrscheine und für eine
40-Pfg.-Strecke 4 Fahrscheine.j

Haltestellen d. Lime Heidelberg-Wiesloch:

JnHeidelberg: Hauptbahnhof, Bunsen-
straße, Kronprinzenstraße, Friedhof(Kre-
matorium), Eselsgrundgaffe
InRohrbach: Goethestraße, Nohrbacher-
weg (Kreuz), Kirchh. Str., Friedrichstraße
InLeimen: Zementwerk, Apotheke, Ge-
meindeweg

InNußloch: AusweicheFischweiher,Aus-

weiche Kreuz, Kathol. Kirche, Nathaus,
Ausweiche Friedhof

InWiesloch: Bergwerk, Heil- u. Pflege-
anstalt, Zorns Bierkeller, Gerbersruhe-
straße, Endstation

Haltestellen d. Linie Rohrbach-Kirchheim:

Wilhelmstr.,Waggonfabrik,Hagellachstraße,
Ecke Rohrb. Str. u.Untere Seegasse, Ecke
Haupt- und Rohrbacher Str., 9tathaus

Prrsonenkarif drr Mannheim-Weinhrim-Hridelbrrg-
Mannhvimer Lokalbahn und Mannhvimrr städtische Vor-
orlbahn Mannheim-Käfertal-Heddrsheim.


24

19

17

14

13

11

8

5

3

3

9

12

15

18

19

30

33

37

Bon

Fahrpreise in Mark


einschließlich Steuer

Q-

Einfache Fahr« Mili- .

II.Kl. ,III.Kl. tär ^unvc

W

Expreß-

gutfracht

für

10 Kilo
Mark

Heidelberg

Bismarckplatz

nach

Viernheim

Stahlbad

Weinheim

Lützelsachsen

Großsachsen

Leutershausen

Schriesheim

Dossenheim

Handschuhsheim od. Neuen-
heim (Luther- od. Laden-
burger Straße)

Heidelberg Botan. Garten
oder Schlachthaus
2öieb!iugeu
Edingen
Neckarhausen
Seckenheim
Feudenheimer Fähre
Nrannheim Stadt
Sonntagsfahrkarten
giUig zur Rückfahrt am Tage
der Lösung
nach Weinheim
nach Mannheim Stadt
Käfertal
Wallstadt
Heddesheim

1.10

-.70

—.90

—.55

—.80

—.50

-.70

-.40

-.55

—.35

—.45

—.30

—.35

—.25

—.20

—.15

—.15

—.10

-.15

-.10

—.20

- -.15

—.40

—.25

—.50

—.30

-.70

-.40

—.85

—.50

—.90

—.55

—.20

—.20

—.20

-.40

—.30

—.30

-.25

—.20

-.20

—.15

—.10

-.10!

! —.10

-.10
!> "-10
—.15

H —.20

—.20 —.25
- .20 -.30

—.20 -.30

1.20

—.70 1



1.20

—.70



1.30 !

—.85

—.30

—.45

1.50

—.95

- .30

—..50

1.60 j

1 05

— 40

—.60


r-» "— ^

s «

brcd -- ^
L- ^ <2 '2:

-«-»r-t Z
r-» o

. .

-D

ZK-L

»77>

<r-> ^

-2 r?5

Z


—.14

Q

r-»

—.10

—.08

-.08

-.08

—.06

-.04


«I»

Z

- -.04
« -.06
'L -.08
F -.10
.S —.12



Nerknrdamps-Schiffahrk.

Personcnfahrten v. Mai—Oktober zwischen Neitbronn-Eborbach-HeidrUirrg.

Bureau iu Heilbronn, 38.
loading ...