Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 149
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0192
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Werderstraße, Werrgasse. Westl. Kursürstenstraße. Wilhelmstraße. Wörthstr. rc. 149

Nr.

Lehrerinnenschule. Gühne Artnr, Kfm.
Lacroix Magd. Witwe
80 Apsel B. F. I., Töchterpensionat.
Apfel Kath., Pfarrer Wtw. (Villa Ka-
tharina)

— Moltkestraße —

82 Ruf Wilhelm, Kfm. schrader Ernst
Dr., Privatdozent

84 Bissinger Sophie Fräul. Bissinger
Julic, Dr. Wtw. Reitz Adolf, Fabrik-
inspektor Witwe. Wick Karl Ludwig,
Direktor der Heidelberger Straßen- u.
Bergbahn 3l.-G.

86 Zimmer Georg, Kfm. (in Hamburg)
und Gen. (unbebcmt)

88 Mahla Cmgen, Fabrikant (unbebant)
— Roonstraße —

90 >L> ch mits Augnst Dr., Priv.

92 Schmitt Karl Fr., Baumstr. (uubeb.)

Werrgasse.

Beginnt Ziegelhäussr Landstratzs 3 und endigt bei
der Wingolfkneipe.

Linke Seite.

5 Bendemann Hans, Generalleutnant
z. D., Cxcellenz

7 v. Duh u Fr. Karl Dr., Geh. Hofrat,
Professor d. Archäologie. Weber Joh.,
Gärtner

9 KellnerA. Wtw., Priv. Benz Nich.,
Dr. phil., Privatgelehrter

Rechte Seite.

4 Verein alter Herren des Win-
golf Heidelberg, E. V. Wingolf-
Kneipe. Mayer Friedr., Hausmeister

WestkiHe Krtrfürstenstraße.

Beginnt westlich der neuen Karlsnchsr Personen-
linis und endigt an dsr altsn Bahnlinie.

Linke Seite.

1 Ritter Jakob, Landw. Kinder (unbeb.)
3 * Freund Michael und * N o m meiß
Peter, Kaufleute. Schulz Paul, Ober-
Spielleiter am Stadttheater. Becker
Georg, Bureaudiener. Bickel Franz
und Schneider Georg, Lok.-Führer.
Baumann Jul., Bureaugehilfe. Spei-
cher Wilhelm, Wagenwärtcr. Schmitt
Hermauu, Packmeister. Pfenning Jos.,
Rangierer

5—27 Versch. Eigeutümer (unbeb.)
29 Rudolph Rich., 'Fahrikant. Heidelb.
Zinkornamentcnsabrik Carl Schöueu-
berger, Nachf. Rich. Rudolph L Sohn

Wikhelmstraße.

Bsginnt Landhausstratze 24 und endigt an der
Rvmerstraße.

Linke Seite.

1 r^S t a d tgemeinde. Polizeistation.

Nr.

Wollthan Hans, Architekt beim städt.
Hochbauamt

3 Haller Ludwig, Kausmann

5 Niedle Michael,Kassier

— Kleinschmidtstraße —

7 *Vogelsberger K., Prio. Bühler
Gustav, Pros. Witwe. Meißner Johs.,
Direktordes Stadttheaters. Karlsruher
Frieda Wtw., Priv.

9 Hesft Aug., Fvbrikant Ww. Mendius
Nosaüe, Fabrikant Witwe. Kummer
Marie Wtw.

11 Finzer Georg, Prof. am Gymnasium.

Hofinger Ernestine, Reichsanwalt Wtw.
13 Eoangel. Gemeinde (Christuskirche
und Psarrhaus). Frommel Otto, Lic.
Dr., Stadtpfarrer

Nechte S e'.i t e.

— Wilhelmsplatz

2 Krafft Friedrich Dr., Professor

4 *Gätschenberger Thcodor, Kfm.

6 *Feindel Ch., Kaiserl. deutscher Gene-
ralkonsnl. Meßmer Dr., Stabsarzt

8 vonChelius Wilh., Priv. (iinbeb.)
10 von Chelius Wilhelm, Priv.

— Remy Lina Frl., Priv. (Eingang zum
Haus Nömerstratze 41)

Wörlststraste.

Beginnt Belforrstr. 19 und endigt an der Karls-
ruherBahnlinis westl. der verlängerten Kaissrstr.

3 Mo ll ertGeorg undFr., Baugeschäst.
Sturm Jak., Wirtschaft z. Kriegskurve.
Bauer Herm., Gülerschaffner. Zimmer-
mann Ludw., Kontrollcur. Nagel Hch.,
Stnhlmachex. WolsPeter,Möbeltrans-
porteur

Wokfshöstkenweg.

Beginnt am Hoiel Niktoria und zieht bergan.

1 Reitlingcr Gg., Maurer. Reitlinger
Max, Kfm.

Wredepkatz.

1 Seibert Gg., Hotel Reichshof. Wil-
helm Konrad, stellvertr. Direktor
3 Gärtner Marie Wtw., Cafö.Jmperial

Zähringerstraße.

Beginnt Gaisbergstratze L2 und endigt an drr
Karlsruher Bahnlinis.

Linke Seite.

1 *Schröder Karl und *Grohe Wilh.,
Kaufleute. Marggraff Joachim, Major.
Menzer Julius, Konsul a. D- Marget
Elise u. Frieda Frl., Priv. Groß Josef.
Schmarz AnnaWw., Priv. Mayer Mar,
Kausmann
loading ...