Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 363
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0416
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Wagenmann Aug. Dr., Prof. Geh. Hofrat, j
Direktor der Uniü.-Augenklinik, Berg-1
heinier Straße 4. Sprechstunde wochent.
l/-3-i/24 1081)

v. Wasielewski Theod., Dr. Prof., Chefarzt
und Abteilungsvorsteher im Jnstitut fiir
Krebssorschung, Stabsarzt a. D., Berg-
straße 78. Sprechstnnde 3—4, Sonn-
tags ausgenornmen

Werner Wrlhelm Dr., Landfriedstraße 5.
'sprechstunde i/»3—sts4, Sonntags aus-
genounnen (8»H- 765)

Weyl Bernh. Dr., <2pezialarzt nir Kinder-
krankheiten, Kronprinzenstr. 24. Sprech-
stunde l/sZ—i/s4, isonntags ausgen.
lK-^ 1460)

Wilinanns Karl Dr., Privatdozent, L-pe-
zialarzt fiir Nerven- und Gemiitsleiden,
Bergstr. 53. Sprechstunde Dienstag bis
Freitag 3—5 1270)

Wilms Max Dr., Prof., Direktor d. chirurg.
Nniv.-Klinik, Albert-Ileberle-Straße 10,
Lprcchstunde 12 Uhr im akad. Kranken-
haus, 2—3 in der Wohnnng (KxA 1256)
Wirth Anton Dr., Krämerg. 24. Sprech-
stunde 2—3, Lwnntags ausgenommen
(1574)

Wirth Joseph Dr., Grabengasse 7. csprech-
stunde 2—3, Sonntags ausgenounnen
(K«H- 877)

Wols Robert Dr., Märzgasse 16. Sprech-
stunde werktags 2—3 170)

Tiernrzte.

Kaeser Alb., Luisenstraße 6. Sprechstunde
1—2>/s 925)

Vüth Jos. Dr., Gr. Bezirkstierarzt,F5and-
schuhsheimer Landstraße 19. Sprech-
stunde i/sl—Ps2, 'L-onnrags ausgeuom-
men i hHoch 196). (Wenn Operntionen
schwererer Art bei Hunden ec. vorgenom-
men werden sollen, empsiehlt cs sich,
dies einige Zeit vorhcr anznsagcn)
Wicmann Franz, Bergheimer Str. 127
Zahn Fr., Bezirkstierarzt a. D., Vorstand
des Stadt. Schlacht- u. Viehhofs, Berg-
heimer Str. 153

Zahnärzte.

Albrecht Otto Dr., Lcopoldstr. 9. Sprech-
stunde 9—12, 2—5 (890)

Dietrich G. Z., Hauptstraße l)5. Sprech-
stunden 9—12 und 2—5, Sonntags 9
bis 12 (K»^r 726)

Eberle Jak., Dreikönigstr. 3. Sprechstunden
9—5 (tzm^ 826)

Frey Max, Akademiestr. 2a. Sprechstunden
9-12, 3-5, Sonntags ausgenommen
l ö-S-i 523)

Gäng Karl, Leopoldstr. 23a. Sprechstunde
9—12, hsZ—5 ausgenommen Samstag
nachm. und L-onnlag (614)

Gunzert Ludwig Dr., Sophienstraße 15.
Sprechstnnden 9—12,1/28—5, L-onntags
ausgenommen (tzW^ 1347)

Hatz Adols, Briickenstr. 30. Sprechst.9—12,

' 1/28-1/26 (ß^ 1863)

Kimling Gg. Herm., Bunsenstr. 7. Sprech-
stunden 9—12 und 2—5 (K»A 8Z9)
Langsdorff Ludw., Leopoldstr. 19. L-prech-
stnnden 9—1/2I, 1/28—1/26, Sonutags
von 11—12 vormittags (KW^> 1173)
Mahler W., Sophienstr. 23. Sprechst. 9
bis 12, 2—5 (KWß- 883)

Port Gottlicb, Dr. med., Pros. der Zahn-
heilkimde, Märzg. 18. Sprcchst. 2—3
(SWH 887)

Väth Osk., Bergheimer Str. 1b, Sprech-
stunde 2 — 7, sonst nach Anmeldung
Spezialsprechstunde für Kicser- u. Zahn-
Regulierungeu 254)

Zahntcchniker

(siehe nnren).

Agenten

(s. Kommissionäre).

Agentnren

(s. Versichernngen).

Annoncen-Expeoitionen.

Annahme von Anzeigen für samtliche in-
landische und ausländische Zeitungen:
Heidelberger Verlagsanstalt u. Drnckerei
Theodor Berkenbusch, Hauptstr. 23
„G. L. Danbe L Co.": Fritz Dietz, Hanpt-
straße 138

Eberhardt Ernst, Bergstr. 10
Eisler Hch. in Neustadt: Joh. <Ig. Haag,
Hauptstr. 99

„FrankfnrterGeneralanzeiger": L. Grimm,
Sophienstr. 11

„Franksurter Zeitung": Joscph Aiiinch,
Hanptstr. 1

„Hascnstein L Vogler": C.F.Bciscl Nachf.,
Jnh. Karl Fricdr. Beisel, Hptstr. 64. 66
„Jnvalidendank", Mittermaierstr. 12
„Rudolf Mosse": L.MederNchs. P.Hönicke,
Hanptstr. 88

„Münchcner Neneste Nachrichten": I. Th.

Alsweiler Hanptstr. 114
„Neue Bad. Landeszeitnng": Ernst Dost-
mann, Bergheimer <Ltr. 87a

Ansichtspostkarten.

Brauer Walter, Hauptstr. 6
Ellesser Bal., Lädchen an der 5zeiliggeist-
kirche 12
loading ...