Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 437
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0498
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
437

den Linie mit dem Stadtteil Schlierbaä),
dem Schloßberg und der Molkenkur, dem
Wolfsbrunnen, Kmumelbachcrhof, Kohl-
hof, Königstuhl u. Speyererhof)

Notariat lli Geschäftszimmer Lpptstr. 129,
Eingang DtarstaUstr. (Stadt Heidelberg
links des Neckars und wcstl. der obeu be-
zeichueten Liuie ohne das zum Distrikt
III gehörige Nohrbacher Biertel)

Notariat lll. Geschäftszinnuer Haupt-
straße 129. (Das sogen. Nohrbacher Vier-
tel, das heißt der wcstl. durch die Staats-
bahu irach Karlsruhe und uördlich durch
die Odenwaldbahu begreuzte Stadtteil,
die Gemeiudeu Eppelheim, Kirchheim und
Wiebliugeu)

Notariat IV. Geschäftszimmer Sophien-
straße 25 (Stadtteile Heidelberg-Neuen-

heimund Handschuhsheim, dieGemeiuden
Dossenheim mitSchwabenheim und Zie-
gelhausen)

Notariat V. Geschäftszimmer Sophieu-
straße 25 (die Gemeindeu Leimen, Nuß-
loch, St. Jlgen, Rohrbach, Sandhausen
mit Bruchhauseu)

Notariat Neckargemüud I. Orte: Bammen-
thal, Gaiberg, Gauangclloch, Klein-
gemünd, Lobenfeld, Dtaner, Meckesheim
Niöuchzell, Neckargemünd, Ochsenbach,
Spechbach, Waldhilsbach, Wiesenbach,
Liugenthaler Hof

Notariat Neckargemünd II. Orte: Altenbach,
Altneudors, Brombach, Diisberg, Hed-
desbach, Heiligkreuzsteinach, Lampen-
hain, Mückenloch, Petershal, Schönau,
Waldwimmersbach uud Wilhelmsfeld

6. Grojiherzoglich Sadische Ztaats-Lilenbahn.

L. Vrkrirbsdienst.

Großh. Betriebsinspektion sür deu Bezirk Heidelberg, umfasseud die Bahnstrecken:
Neckarelz—Eberbach—Neckargemüud—Hei- Meckesheim—Neckarelz
delberg Steinsfurth—Eppingen (ausgeschlossen)

Neckarelz^Jagstseld Heidelberg—Durlach (ausgeschlossen)

Neckargemüud—Vleckesheim-Jagstfeld ! Bruchsal—Bretten

Rohrbacher Straße 8.

Bctriebsiuspektor: Bertold Schmider,Ober
Betriebsinspektor

II. Beamter: Robert Schmidt, Betriebs:

iuspektor

Kanzlei: Eduard Probst, Rud. Fischer,
Jos. Werncr, Zos. Stapf, Obereisenbahn-
sekretare; Friedr. ^-chroth, Albeit Hahn,
Gnstav Edinger, Eisenbahnsekretäre;
Ed. Leiner, Betriebsassistent; Johaun >
Glatt, Kanzleigehilfe

Fahrpers onal:

a) Zugmeister: Leonhard Bähr, Peter Bär,
L. Ernst Bender, Petcr Buchcrt, Nudolf
Friedrich, Sebastiau Heß, Joh. Huber,
Karl Friedr. Keck, Michael Kenne, Heinr.
Landes,KarlMathes, KarlFrdr.Spranz,
Phil. Wittmann, Johs. Bähr, Frz. Bah-
linger, Joh. Beileiter, Lconhard Beuz,

b) Schaffner: Ulrich Appel, Adam Bachert,
Karl Joseph Bader, Friedrich Bellm,
Jak. Bender, AdamDafeldecker,Thomas
Dammert, Lorenz Dammert, Ernst Lud-
wig Edel, Heiur. Eisele, Jakob Erhardt,
Adam Ernst, Karl Eschelbach, Friedrich
Groß, Michael Heilmann, Gust. Henn,
Adam Herzog, Georg Hoffmann, Antou
Hofmaun, Johaun Georg Kaltschmict,
Peler Kling, Anton Körner, Jos. Körner,
Georg Krämer, Friedrich Kreß, Ludwig
Lammerdin, Otto Löhlbach, Petcr Löhl-
bach, Andreas Reinhard, Georg Reisch,
Georg Sanerzapf I, Joses Sauerzapf II,
Georg Schell, Ehristian Schwebler,
Gottlieb Schlveizer, Friedrich Seisert,
Wilhelm Stuntz, Ludwig Wagenblaß,
Bcruhard Waltcr, Wilh. Weber, Hein-
rich Weckesser, Emil Wolf

Frauz Beruhard Derr, Frz. Dolewski,! a) Wagenwärtcr: Christ. Ansmanu, Heinr.
Joh. Eigeumann, Jakob Fchr, Hciurich Avml. ^riedUW Arnold. Ka. Ballmann.
Feurer, Jakob Gebhardt, Philipp Groß,

Audr. Händel, Zakob Herwig, Chr. Hof
stätter, Gustav Hornung, Peter Kippen-
han, Helnrich Klein, Ferdinand Leimer,
Chr. Merz, Lldolf Reichard, Frdr. Rein-
hard, Franz Scherpe, August Schimmcl,
Ludw. Schmidt, Joh. Gg. Schmitt, Frz.
Schneider, Beruhard Schröder, Kourad
Schwarz, Audrens Schweizer, Jos. Frdr.
Vogler

Appel, Friedrich Aruold, Gg. Ballmann,
Otto Bauberger, Johanu Bender, Karl
Beuder, Wendeliu Binduagel, Wilhelm
Buch, Iohamr Cerff, Karl Erust, Johann
Euderle, Dtichael Elsuer, Friedr. Fischer,
Josef A. Freuud, Johann Gschwender,
Fridolin Hönig, Jakob Holler, Emil
Hustcr, Otto Kern, Theodor Lempp,
Friedrich Marci, Heiurich Milch, August
Mock, Heinrich Ochs, Philipp Schmitt,
Heinrich Schueider, Andreas Schuh-
loading ...