Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 445
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0506
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
445

Diensträume der Dierektion: Mannheim, Max Josefstr. 2. 6700 und 6701.

Vorstand der Direktion: Eisenbahndircktor
S. Nettel

Direktor: O. Bühring

Stellvertreter für die Bahnbetriebe: Be-
triebsinspektor Rank

Stellvertreter fur die Elektrizitätswerke:
Oberingenieur E. Müller

Mannheim-Weinheim-Heidelberg-Mannheimer Bahn:

OertlicheBetriebsleitung: BahnhofNeckar-
stadt der Nebenbahn Mannheim-Wein-
heim (j^^ 487)

Betriebsinspektion: Litterst, Maschinen- u.
Betriebsingenieur; Merzinsky, Sekretär;
Jäger, Dahms, Kirchgäßner
Materialverwaltnng: Hartmann, Bastian
Station Mannheim, Neckarstadt(Neben-
bahn) (K^> 487): Stations-Vorsteher
Menzel, 1 Stationsdiätar, 3 Weichen-
steller, 5 Stationsarbeiter
Station Mannheim Stadt(Nebenbahn):
Stationsassistent Hartig, 1 Stations-
diätar, t Weichensteller
Station Mannheim-Kafertal (Neben-
balm): Stationsw. Hartung, 1 Weichen-
steller

StationViernheim (der Nebenb. Mann-
heim-Wetnheim-Heidelberg): Stations-
wärterVonderheidt, 1 Gehilfe, 1 Weichen-
steller

Station W einheim (Nebenb.) ( 8»^ 72):
Stationsaufseher Walther, 1 exp. Wei-
chensteller, 2 Weichensteller
Station Schriesheim (^>H- 20): Sta-
tionSaufseher Keuthen, 1 Stationsdiätar,
2 Weichensteller

Station Dossenheim: Stationsaufseher
Mayer, l Stationsassiftcnt, 1 Srations-
diatar, 1 exped. Weichensteller, 1 Wei-
chensteller

Starion Heidelberg - Handschu h s -
heim: Stationswärter Schneider

StationH eidelber g-Bismarckplatz: Vta-
tionsaufseher Fehling

Station Heidelberg Güter - Bahnhof
(Nebenbahn) (K»^> 184): Stationsassi-
stent Blank, 2 Stationsdiätare, 2 Wei-
chensteller, 3 Arbeiter

StationWieblingen (Nebenbahn): Sta-
tionswärter: Beckenbach

Station Edingen: Stations - Aufseher
Schmidt-Beck, 1 Stationsdiätar, 2 Wei-
chensteller

Station Scckenheim: Stationsassistent
rsassenroth, 1 Weichenwärter

Station Wallstadt (Baden): Weichen-
steller Schmitt

cstationH eddeshci m(Baden),Nebenbahn:
L>tationswärter Herbert, 1 Weichensteller

Bahnunterh altung.

Bahnmeister Bräunig in Weinheim, Bahn-
meisterassistentLang i. Heidelberg, Bahn-
ineisterassisteiit Hahu in Mannheiin, 10
Warter und 50 Arbeiter

W e r k st ä t t e n p e r s o n a l.

Betriebswerkmcister Gropp in Edingen,
Werkmeister Czerwenka in Mannheim,
25 Schlosser, 4 Schreiner, 4 Lackierer

Fahrperson a l.

42 Lokoinotivbeamte, 27 Schaffner

II). Hridelberger Slratzen- und Dergdahn-N.-G.

Verwaltung:

Direktor: Jngenieur Karl Wick
Ltellv. Direktor: H. Sprick

Aufsichst sjr a t:

I. Vors.: Bürgermeister Prof. Dr. Walz

istellvertr. Vorsitzender: Stadtrat) Busch,
hier

Stadirat Ammann, Stadtrat Bohrmann,
Nob. P. Dittler, Heinrich Hoffmeister,
O. Krastel, Philipp Leferenz, hier

II. KöniMche Mililärdehörde.

Lad. Grenadier-Negiment Kaiser Wilhelm I. Nr. 110. II. Sataillon.

Seminarstraße 2.

Komiiiandeur: Major v. Wahlen-Jürgaß
Adjutant: Leutuant Iünke
Major: Ncarggraff

Hauptmaim: Winckler, 5. Kp.

„ Teschnsr, 6. Kp.

„ Sauuier, 7. Kp.

„ Gaiidenbergerv.Moisy,8.Kv.
loading ...