Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 463
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0524
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
463

7. Finaly-KommWon.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Karl! Obmann dcs Stadtverordnetenvorstands
Wilckens Rechtsanwalt Schott, die Stadtverord-

Mitglieder: Stadträte Dr. E. Bauer, F. neten H. Hassemer und I. Kunz
A. Griin, M. Liebhold lind O. Winter,

8. Kommislion fiir dic ftädtifche Frauenarbeitsschnle.

Vörsttzender: Oberbürgernieister Dr. Karl
Wilckens

Mitglieder: Stadträte E.Noesler, L. Schä-

fer und O. Winter, Fran Kreisschulrat
Engel, Frau K. Schwartz, Frau H.
Wegerle und Stadtschulrat Rohrhnrst

9. Friedhof-Kommission.

Vorsitzender: Bürgermcister Dr. Walz
Mitglieder: Stadträte F. A. Grün, A. Schä-
feru.Ad.Sendele, StadtbaumeisterFries,
Stadtv. Medizinalrat Dr. Mittermaier,
GärtnerK.Scherff,ArchitektPH.THolnas
Mit beratender Stimme gehören dcr Kom-

mission weiter an: Grosih. Amtmann Dr.
Castenholz, Stadtpsarrer Dr. Frommel,
Großh. Bezirksarzt I Dr. Holl, Großh.
Bezirksarzt II Acedizinalrat Dr.Kürz,Be-
zirksrabbiner Dr. Pinkuß, Stadtpfarrer
Schanno, Stadtpfarrer Seyfried

10. Kommission für die Gcschichte -er Sta-t.

Vorsitzender: Oberbürgcrmeister Dr. Karlch
Wilckens

Stellvertreter: Geh. Hosrat Direktor Dr.
Thorbecks^'.

Mitglieder: Stadträte Prof. Dr. A. Seng
uud O-Minter,-Priv. Karl Christ, Geh.!
Hofrat Pros. Dr. v.Duhn, Großh.Land-

gerichtsrat Husfschmid, Konservator K.
Lohmeper, Gymnasiumsdirektor a. D.
Dr. Nösiger, Kuustmaler Guido Schmitt,
Prof. Dr. Schoctensack-FProf. Dr. R.
Sillib, «stadtv. Geh. Höfrat Prof. Dr.
Wille, Priv. Dr. L. Wilser und Großh.
Baurat Wippermann

11. Gewerbefchulrat.

Vorsitzender:^Oberbürgermeister Dr. Karl
Wilckeus^ff,

Mitglieder: ^Stadträtc Gg. Busch, Heinr.
5?och und E. Roesler, Stadtv.Medizinal-
rat Dr. Kürz, Nektor Lender, Stadtv. F.

Oeldorf, Stadtv. L. Reeg, Zimmerpalier
Wilhelm Schlotthauer, Stadtv. Thomas
Schmucker, Buchbiuder Fridolin Walter
und Gewerbelehrer Wilhelm Weitzel

12. Han-elsschulrat.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Karl
WilckeuÄA

Miststieder: Stadträts M. Liebhold, O.
L-chepp und O. Winter, Fräul. Anna
Bossert, Stadtv. Louis Holzbach, Bank-

direktor Otto Krastel, Kaufmann Emil
Köhler, Kaufmann Richard Oöx, Fabri-
kant Rild. Pfeiffer, Stadtv. prakt. Arzt
Dr.W.Ullrich nnd Oberrealschul-Direktor
Wittmann

13. Hinterlegungs-Kommission.

Vorsitzender: Bürgermeister Dr. Walz

Mitglieder: Stadträte H. Bohrmann und
E. Roesler

Stellvertretende Mitglieder: Stadträte
F. A. Grün und A. Joerger
Bei Vorprüfung der Stistungsrechuungen:
Stadträte Bi. Liebhold unh O. Schepp

14. Stiftungsrat fnr -ie Kleinkin-eranftalt Oststadt und Schlierbach.

VorsitzeiHer: Oberbürgermeister Dr. Wil-, Grüu, Stadtpfarrer Schanno, Stadtrat
ckenz-^A Oskar Schcpp, Schreinermeister Georg

MitgliDN:: Alt-Stadtrat C. L. Ammann,, Wellcr, sowie die Vorsitzende des Damen-
Stadtpfarrer W. Götz, Stadtrat F. A.! rats Fränlein M. Koopmann

15. Kommission fnr -ie Kleinkin-eranstalt Weststa-t.

Vorsitzender: Bürgcrmeister Dr. Walz
Mitglicder: Stadträte 5karl Dilteney, M.
Liebhold und O. Winter, Fräul. Daecke,
Stadtpfarrer Dietrich, Stadtpfarrer
Weisi, Frnu Geheime Rat Kühne, Kom-
merzienrat Fritz Landfried, Frau 5kom-

merzienrat F.Landfried, Frau Stadtrat
Reis Ww., Fran Kommerzienrat Schort,
Frau Prof. Seng, Frau Oberbürger-
meister Wilckens und Frau Elise Wolff
Witwe
loading ...