Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 469
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0530
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
469

Hengstler, Kaufmamr Friedrtch Henu,
Lithograph Matth. Hornung/Postsekretär
Joh. Kniep, Kaufm. Nob. Krauth, Ober-
pedellZos.Lehn, Oberstationskontrolleur
Frdr. Linck, Zugmeister Karl Mathed,
Lokomotiv-Führer a. D. Max Müller,
Schreiner Gg. Michel, LederhändlerRau,
Lehrer a. D. A. Roos, Hotelbesitzer Lud-
wig ischaefer, Landgerichtssekretär Gust.
Schneider, Oberamtsrichter Mich.Schott,
Privatm. Karl Seeber, Oberpostsekretär
K. Ströck, Medizinalrat Dr.W. Stockert,
prakt. Arzt Dr. Wilhelm Ullrich, Fabri-
kaut Edmund Wißler, Architekt Jakob
Wittmann

o. Kath. Stadtpfarrknratie ml
8rrne1uur Ikuplnra!.

(Stadtteil Neuenheim)

Kurat: Jos. Ludw.Saur, Werderstraße 47
Kaplau: Wendelin Popp
Kircheudieuer: Val. Withopf, Schröderstr.37

u. Kath. Stiftungsrat Nenenheim.

Vorsttzender: I. L. Saur, Kurat
Mitglieder: Joseph Böhl, Herm. Brunner,
GeorgHiunner, Alois Zörger, Adolf Seu-
dele, Christian istockert, 'Theod. Weißer

Kir cheu g emeindevertretun g.
Vorsitzender: Kurat I. L. Saur
Mitglieder: Der ganze Stiftungsrat und:
Wilh. Adelhelm sen., Privatmauu, Peter
Arnold, Privatuu, Rcinhard Berberich,
Gepäckschaffuer, Georg Berger, Kaufm.,
Johann Bertou, Gastwirt, Hch. Brand,
Lokomotivführer a. D., Ferdin. Bren-
ziuger,Polizeisergeanta.D.,ViktorBuhl,
Eisenbahnbedieusteter,OttoCurtaz,techn.

Asststent, Louis Hofstetter, Priv., Cmil
Huber, Wagnermeister, Wilh. Reißmann,
Fabrikant, JgnazRies,Zugmeister, Hch.
Sauer, Buchdrucker, Wendslin Scherer,
Zimmermann, Kaspar Schmitt, Heizer,
Michael Schlereth, Geflügel-u.Wildpret-
händler, Dionis Stegmaier, Schlosser,
Gg. Unterleiter, Gärtner, Hauptlehrer
Jul. Vollherbst, Gg. Zais sen., Maurer-
meister

s. Kath. Stistungsrat Hand-
fchnhsheim.

Vorsitzender: Wilh. Senn, Pfarrverweser
Mitglieder: stadtrat Ad. Seudele, Heinr.
Lorenz, Ferdiuand Apfel. Landwirt,
Friedrich Malzkorn, Landwirt, Lorenz
Walk, Laudwirt
Kirchenrechuer: Heinrich Walk
Kirchendiener: Peter Neischmann

ck. Erzbischöfliches Bauamt.

Blumenstr. 13.

Dieustborstand: Erzbischöfl. Ober-Bauiu-
spcktor Ludwig Maier
Technische Assistenten: O. Curtaz, W.

Schmidt und G. Jöst
Architekten: M. Jochim und A. Trunzer
Techn. Gehilfen: E. Fehrer u. I. Hodapp
Bureauassistent: E. Eck
Kanzleigehilfe: K. Münch

N. Pfälzer kathol. Kirchenschaffnei.

Leopoldstraße 7.

Vorstand: Hch. Kirchgäßner, Ollerinspektor
5l'assier: Otto Rumpelhardt
Buchhalter: Karl ischerer
III. Gehilfe: Karl Träutlein
Schrcibgehilfe Johann Maier

5. (iM-Matholische Kirchengemeinde (Heiliggeistchorkirche).

Stadtpfarrer: F. Sehfried, Werderstr. 32
Kirchendiener: I. Schubert, Jngrimstr. 12
Kirchensteuer - Erheber: Fiuanz - Sekretär
A. Lohn, Plöck 73

Kirchengemeiuderat: Prof. G.Holzer, Rech-
nungsrat Schneider, Privatmanu Joh.
Trau, Privatmann Eugen Wißter
Gemeindevertretung: 16 Herren

6. Freireligiöse (Deutsch-Katholische) Gemeinde.

Versammlungslokal im Prüfungssaale des Volksschulgebäudes II, Plöck 105.
Vorstaudsmitglieder: Paul Schwarz, Rudolf Barber, Hermann Schartiger, Adolf
Glöklen, Wilhelm Gramlich, Friedrich Hinderer, Emil Loos.
Neligionsunlerricht wird von einem freireligiösen Hauptlehrer im Schulhause Laud-
hausstraße, Freitags von 4—6 Uhr erteilt.

7. Englische Gemeinde.

Isnglisb Obureü, Plöck 44

Obaiüain: The Nev. H. M. de St. Croix, Lbureb'ivaräen: A. B. Catth
Keplerstr. 28 Heidelberg College

Lsg., 51. D.,

8. Israclitische Gemeinde.

Vezirks-Rabbiuer: Dr. Hermann Pinkuß ! Borsitzender des Syuagogeurats: Erust

! Carlebach
loading ...