Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 483
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0544
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
483

Franeirverein Nencnheim.

Vorsteherin: Fran Major Brand
Stelldertreterin: Frau Gerichtsnotar Jssel
Schriftführerin u. Nechnerin: Fran Dekan
Schneider

Weitere Mitcilieder des Vorstandes: Frau
I. Böhl, 'Frau Hauptlchrer L-chneider,
Frau Schrainm
Veirat: Delan L-chneider
Krankenpflege: Schwestsr N. Herres, Ufer-
straße 16

Hauspflege: Bergstr. 7

Frauenvercin znr Guftav-Adolf-
Stiftmrg.

Ehrenvorsitzende: Frau v. Bulnrerincq
Engerer Vorstand:

Vorsitzende: Frau Holsten
l. Stellvertreterin: Frau Landfried
II. „ Fran Weiß

Schristführerin: Frau Uhlig
I. Stellvertreterin: Früul. Quincke
II. „ ^ Fran ^chwartz

llteckmerin: Frau Henning
1. Stellvertreterin: Frau Loos
II. Rechnerin: Fräul. Keller

Guftav-Adotf-Qrtsverein.

Vorsitzender: StadtpfarrerLic.Dr.Frommel
Rechner: Weinhändler Fritz Ueberle
Vorstandsmitglieder: Prof. Brandt, Direk-
tor -L-chenkel, Hotelbes. Konr. tzLchwartz,
Pros. Troeltsch, Direktor LLittmann und
die Stadtpsarrcr Götz, Schlier, schultz

Guftav-Adolf-Studenteuverein.

Vorsitzender, Schriftführer, Kassier, Bei-
sitzende: werden alle Scmester neu gewählt.

Landfried'sches Biirgerstift.

Kronprinzenstraße Nr. 7.

Besonderer Stiftung 8 rat
Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. K.
Wilckens

Mitglieder: Alt-Stadtrat Adam Ellmer,
Sladtrat Dr. Engelhard, Otto Krastel,
Bankdirektor, Herm. Landfricd, Fabri-
kant, Geh. Komnierzienrat Wilh. Land-
fried, L-tadtrat E. Roesler, Joh. Trau,
Privatm.

Schriftsührer: Stellv. Ratschreiber Welkcr
Rechner: Stiftungsrechner C. Boos
Vorsteherin: Fränl. Lina Leist

Allgemeiner evang.-proteftant.
Missionsverein.

Zweigverein Heidelberg.

Vorsitzender: ^

Schriflsübrer: Stadtp-farrer Schlicr
Kassier: Bankdirektor Schenkel

Weitcre Vorstandsmitglicder: Alt-Sladlrat
Auiman>l,StadtpfarrerLlc.Dr.Frommel,
Stadtpfarrer Schultz, Stadtpfarrer Weiß,
Stadtvikar Schenkel

Frauenvereiu des Allgem. evang -
proteftant. Missionsvereins.

Zweigverein Heidelberg.
Ehrenvorsitzende: Frau Hofrat Holtzmann
Vvrsitzende: Fran Stadtpfarrer I. Schultz
Schriftführerin: Frau M. Comtesse
Weitere Vorslandsmitglicder: Fran Baria,
Frnu Hainel, Frau Hormuth,Frau Direk-
tor Dünkel,Frau Geh. HofratWille. Bei-
sitzer: Sladtpfacrer Srhultz
Mitglisderzahl: 160

Evangelrscher Bund.

(Eingetragener Verein.)

1. Vorsitzender: Professor Lic.v.Niebergall

2. „ Dekan Schneider
Schrififührer: Stadtpfarrer Schultz
Kassier: Obcrinspeklor Abel
Mitglieder des Ausschusses: Professor Dr.

v. Kirchenheim, Graveur Franz Weiß,
Buchbinderineister Schmeißer, Haupt-
lehrer Weismehl, Wagenwärter Wilh.
Buch, Leibhaustaxator Schäfer, Kunst-
maler G.Schmitt, Buchhändler Comtesse

Kirchlich-libeiaie Vereinigung.

1. Vorsitzender: Ober-Realschuld^rektor
Wittmann

2. Vorsttzender: Stadtpsnrrer Schultz
Schristfnhrerin: Frl. M. Schück, Lehrerin
Kasster: Kaufmann Max Heydenreich
Weitere Vorstandsmitglicder: Geh. Kom-

merzisnrai W. Landfried, Bankdirektor
Schenkel, Bankdirektor Hefft, Frl. Anna
Weber, Hauptlehrerin, Gastwirt Georg
Frank, Stadtvikar Schenkel

Evaug. Kapelleu-Vereiu.

Kapelle: Plöck 47.

Vorstand: Dr. I. Weber, Freiherr Nüdt v.
Collenberg, Oberamtsrichter Freiherr v.
La Roche, Pastor Kammerer, ^tadtrat
Otto Winter

Evaug. Diakonisieu-Verein.

Plöck 45—49.

Vorstand: Dr. I. Weber, Vorsitzender,
Freiherr Rüdt v. Collenberg, OberamtS-
richter Freiherr von La Noche, Pastor
Kammerer, Stadtrat Otto Winter
Ev. Vereiu für autzere Mission.
Vorsitzender: Dr. jur. I. Weber
Schriftfnhrer: Misstonsprediger Müller
Kassicr: Pfarrer Gilg, Handschuhsheim
! Prof. v. Kirchenhcim, Pastor Kammerer,
, Stadtpfarrer Götz

3O
loading ...