Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 485
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0546
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
485

Katholischer Aebeiterverein.

Präses: Stadtpfarrer Dietrich
Vizepräses: Kaplan Englert und Adam
Sommer, Kasscndiener
Vereinslokal: Essighaus, Eing. Theater-
straße 16

Zahl der Mitglieder: 280

Katholischer Lehrlingsverein
der Oststadt.

Präses: Kaplan Linus Hennegriff
Vereinslokal: Deutsches Haus, Äugustinerg.

Katholischer Jiinglingsveretn
der Weftstadt.

Präses: Kaplan Hoffmann
Vereinslokal: Wirtschast zum Hutzelwald,
Gaisbergstr. 93

Kathol. Jiinglingsverein St. Rafael

Heidelberg.

Präses: Kaplan Popp
Vereinslokal: Brückeustr. 26

Paramenten-Verein.

Vereinslokal: Marieuhaus, Bismarckstr. 5.
Geistl. Vorstaud: Kurat Josef L. Saur
Präsidentin: Frau Hofrat Prosessor Dr.
Losseu (Rohrbacher Straße 38)

Vincentius-Verein

zur Unterhaltuug d. Niederbronner Schwe-
stern uud Unterstützung armer Kranken.
a. für die Oststadt:

Geistl. Beirat: L-tadtpfarrcr Schanno
Vorsitzende: F-reifrau vou Lchaumberg,
Schloßberg 7 a

b) für die Weststadt:

Geistl. Beirat: Stadtpfarrer Dietrich
Vorsitzende: FrauHofratDr.LosseipRohr-
bacher Str. 38

o) für Neuenheim:

Geistl. Beirat: Kurat Saur
Vorsitzende:

Gesellschaft Mariannhill

zur Verbreitung katholischer Schriften.
Grüudung 1897.

Hauptleiter: Eugen Becker, Märzg. 20
Mitgliederzahl: 15

Altkathoi. Jungmanuschastsverein.

Ehreuvorsitzendcr: Stadtpfarrer Seyfried
Vorstand: Sparkassenbeamter H. Friedel
Zahl der Milglieder: 12

Altkathol. Frauenverein.

1. Präsidentin: Freifrau Rüdtv. Colleuberg

2. „ Frau Bansbach
Kassiereriu: Frau Sekretär Hertweck
Vorstandsdameu: 12

Beiräte: Alt-Oberbürgermeister Bilabel,
Stadtpfarrer Seyfried

Altkathol. Stervekasse für Deutsch-
lanv „Charitas".

Vorstand: Stadtpsarrer Seyfried uud 5
Verwaltuugsräte

Zahl der Mitglieder: 2050 in 100 Orten
Deutschlands

Vereinsdiener: Ad. 5knapp, Ladeuburger
Straße 30

Altkathol. Pretz- u. Schriftenverein.

Vorstand: Stadtpsarrer Seyfried
Zahl der Bcitglieder: 40

Jsrael. Beerdigungsbruderschast

und Bikur Cholim-Kasse.

Vorstand: Ernst Carlebach, Samuel Wolf
Zahl der Mitglieder: 18

Jsraelitische Veerdigungskasse.

Verwaltungsrat: Der Synagogcnrat
Rechner: S. Scligmaun, Bleichstr. 14
Diener: Hch. Teligmann, Gr. Mautelg. 3
Zahl der Mitglieder: 205

Jsrael. F-rauenbund fiir Deutsch-
land (Abteilung: Mädcheufürsorge).
Ortsgruppe Heidelberg.
Vorsteherin: Fräul. Regina Gerusheimer,
Rohrbacher Str. 20

Jsraelitischer Franenverein.

Vorsteherinnen: Frau Ernst Carlebach,
Frau Ferd.Kaufmann, Frau Max Maier,
Frau Moritz Oppenheimer
Rechner: Jsidor Ataier
Zahl der Mitglieder: 130

Jsraelitischer Jnuglingsverein.

Vorsitzeuder: Max Eisemann
Vorstandsmitglied: Nathan Marx
Schriftführer: Hermann Salomon
Zahl der Atitglieder: 42

Jsraelitischer Mädchenverein.

i Vorsteheriu: Frl. Regiua Gernsheimer
! Zweite Vorsteherin: Frl. Gertr. Elsasser
! Beirnt: Bezirksrabbiner Dr. H. Pinkuß
^ Zahl der Mitgliedcr: 53

Jsraelitischer Unterstützuugsverein:
Oeinllos Olrusotliiu.

Vorstand: Bezirksrabbiner Dr. H. Pinkuß
Vorstandsmitglieder: Max Maier, Sieg-
fried Goldscheider und Siegmund Wolff
, Zahl der beitragenden Mitglieder: 110

Jsrael. weiblicher Veerdigungs-
vereinr Olreveru Luclisolru.

Vorstand: Die Frauen Emma Carlebach,
Lisette Kahn, Auguste Schwarzschild,
H. Seligmaun und Berta Strauß Witwe
Diener: Hch. Seligmann, Gr. Mantelg. 3
Zahl der Mitglieder: 170
loading ...