Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 486
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0547
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
486

Verein zur Unrerstützuug von orts-
fre«de* und austoärtigen arnien
Jsraeliteu.

Vorstand: M. Gernsdeimer
Vorst.-Miiglieder: Dr. Elsasscr, Max Maier,
Bezirksrabbiner Dr. H. Pinkuß u Sig-
mund Wolff

Pfleger: Hcinrich Seligmann
Tiener: Jobann Keller
GcschSMzimmer: Grvße Mantelg. 3
Geichäsisstunden: von 3—1 Ubr
Zahl der beiiragendcn Mitgllcder: 100

Dereiu für israelitische Kranken-
schwester«.

Vorstand: Fcrd. Licbhold. Blunifchlistr. 4
Siell vertreier: Bezirksrabbiner Dr. Pinkuß
Rechner: Fr. Schlöjsinger

Badifche Krüppel-Heil- nnd Pstege-
anftalt

Bcrghcimer Str. 14.

Lcitcr: Pwseisor Dr. O. Bulpius
Oberin: Gräfin Hedwrg von Helmstatt

Lnisenhetlanftalt.

Unter dem Protektorat I. K. Hoheit der

Ber waltungSrat:

Vorstand: Prot'essor Dr. E. Moro !

Rechner: Kommcrzienrat Fritz Landfried ^
Gch. Reg.-Ral Jolltt, Architekt Tbvma»,
Schlachchos-Vorstand Zahn, Stadtrat I
Roesler, Landgerichtsrat Gautier, Land-
acrichtsrat Geißmar, Proieffor Dr. G. §
B. Schmidt
Obcrin: Pabstmann

Tt. JosephshauS.

Landhausstratzc 25.

St. IchephshauS^Filiale des Muttcrhauses

Burgtmg 1, Katserstr. 19, Schröderstr. 29

Schwestcr Godina iKaiserstr. 19), Sch^we-

Schwcster Äeldana (Schlicrbach)

Bercin ge-e« HauSbelteU

GeschästSzimmer: Hauptstr. 197, II. Stock
Vorstehcr: Bürgcrmcistcr Prof. Dr. Walz
Slcllvertreler: Bürgermeister Fr. Wielandt
Rcchner: Stadtrat Fricdr. Aug. Grün
Vereinspflcger.-ÄanzlriassistentK.Förderer
Diener: H. Stcrn

«aiser-Wtlhelms-rtiftung für
»««tsche Jnvaliden.

(Bezirksverein Heidelberg.)
Vorsitzcndcr dcs Bezirks-Ausschuffcs: Geh.
Negieruiigerat Jollv

Mitglicdcr: Sradtrat Ellmcr, Bürgcr-
mcister Pros. Dr. E. Walz, Dr. Gustav
Waltz, Major a. D. Friedrich Kientz
Rechncr dcs^Bezirks - Ausschilsscs: Bank-

Genosfeufchaft freitvilliger Kraokeo-
Psleger im Kriege.

Vo^sitzender des KomileS: Geh. Rat Dr.

Vorsitzender des geschäftssührendcn AuS-
schuffes: Geh. Hofrat Prof. Dr. Hoops,

! Klingcnteichstraße 13
Medizinischcr Leiter: Prosessor Dr. G. B.
Schmidt, Sophicnstr. 7

Männer-Htlfsverein

I Vorsitzender: Oberstleutnant z. D. Schön-
garth

Stelloenreter: Geh. Rcgierungsrat Zollv
Schristkührcr: Fabrikant Wilbclm Graff
Schatzmeister: Hoflicierant Iulius Olro
Borständsmitgliedcr: Medizinalrat Dr.
Karl Mittermaier, Hofapoiheker Tr. Hvs,
Stadtrar Grün.Prof. Port, Komm.-Rnt
Fritz Landsricd, Kaiscr!. RechnungSral
Dr. Häberle, Privakn. Emil Edel
Zahl der Dütgticder: 400

Freiwillige Eanitälskolouae des
Mäuuerhilfsverei«.

sp-h 1719 oder 516.

Zahl der Mttgliedcr: 65
Propagandagrsellschast für Mutter-
schoftsverfichernng E. V.

1. Vorfitzender: Dr. I. Bruno

2. „ Kaffenbcamler K. Rauich

1. Schriflsührerin: Frau Dir Fremcrett

2. „ Frau Prof. Samucl»

Schatzmeistcr: Dircktor Fremerey

Mutterfchaftskaffr

Vercin für MutlcrschastSverficherung.

1. Vorsttzender: Dr. I. Bruno
Stcllverlretende Borsitzende: Frau Krafft,
Handschudrheim

Rechnerin: Frau Jngcnieur Buzcngeiger
loading ...