Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1912 — Heidelberg, 1912

Seite: 616
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1912/0675
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
616

Durch ortspolizciliche Vorschrift*) kann das öffentliche Auslegcn nnd Aus-
hängen der Waren an Verkaufsstellcn (Ab'atz 1 ,')iff. 3) in wctterem Umfang,
jedoch nicht für die Stnnden des vormittägigen Hauptgottesdienstcs nnd nicht
für den bhristtag, Oster- und Psingstsonnrag gestattet werden.

§ 4. Arbciten dcs öffcntlichcn N c r t c h r s. Untcr dns Vcr-
bot dcr ofscntlichcn Arbcitcn und Hcrndlungcn im öffcntlichcn Vcrkchr (K 1
Ziff. 1 dicfcr Vcrordnung) fällt anch dic anf öffcntlichcn Straßcn stattfin-
dende gcwcrbsmüßigc Bcfördcrnng von Gütcrn mittclst Fuhrwcrtcn nnd von
Vich, sowic das Bcladcn und Entladcn von Schiffcn, Kähncn und Flösien.
Jedoch find von dcm Vcrbotc solchc Arbcitcn ansgcnoinmcn, wclchc ihrcr
Natur nach nbcrhanpt nicht ohnc schr crhcblichc wirtschaftlichc Nachtcilc
nntcrbrochcn oder anfgcschobcn wcrdcn lönncn. Anch l'ann dic Orlspolizei-
bchördc für fonstigc nnvcrschicblichc Arbciten nnd Handlnngcn dcs öffcnt-
lichcn Vcrkchrs Nachsicht crtcilcn, wcnn die Notlvcndigkc.it dcr Sonntags-
arbeit nicht von dcin Nntcrnchmcr absichtlich hcrbcigcführt odcr durch Fahr-
lässigkcit vcrschuldct ist.

Das Vcrbot dcs Lf 1 Ziff. 1 crstrcckt sich nicht anfi

1. dcn Bctricb dcr Eifcnbahncn, dcr Post, dcr Schisfahrt und Flöszcrei;

2. das Anbictcn und Vcrrichtcn von Dicnstcn anf öffcntlichcn Wcgcn,
Strasicn nnd Plätzcnm

3. dic gcwcrbsinäsiigc Bcfördcrung von Pcrfoncn inittclft Fuhrwcrkcn
und sanstigcn Kahrzcugcn.

Jcdoch blcibt cs hinsichtlich dcs Eiscnbahiivcrkchrs dcr Vcrfngung dcs
zuftändigcn Ministcriuins, hinsichtlich dcr in Ziff. 2 und 3 bczcichnctcn Ge-
wcrbc dcr ortspolizcilichcn Vorschrift vorbchaltcn, dic Vornahmc von Arbci-
tcn und Handlnngcn iin öffcntlichcn Vcrlchr an bcstiminlcn Zcitcn dcr
Sonntagc und dcr gcbotcncn Fcsttagc cinznfchräntcn odcr zu untcrfagcn.

Dcr von Prilmtuntcriichincrn vcriniticltc Bricf- odcr Palctvcrkchr ist
an dcn Sonntagcn nnd gcbotcncn Fcsttagcn nur während dcr Stnndcn zn>
lässig, an dcncn cin gkciäicr Bciricb dnrch dic Ncichspost staitfindct.

8 5. Arbeiten n n d Handl» ngen i n dcr L a nd- und For st w i r t-
schaft und bei dcrAusübnng dcrZagd nndFis ch erei. Untcr das Ver-
bot dcr öfscntlichen Arlxütcn in dcr Landnurtschaft tP 1 Ziff. 1 dicscr Vcr-
ardnung) fällt auch das Austrcibcn dcr Viehhcrdcn anf dic Wcidc; jcdoch
kann dassclbe sür dic Zcit vor odcr nach dcin vormittägigcn Hanpt-gottcs-
dicnft dnrch ortspolizciliäx' Vorschrift gcstattck wcrdcn.

Ansgcnomincn von dcm Vcrbotc dcs 8 l Ptt'P 1 dicscr Vcrvrdnnng sind
dic infolgc dcr Witkcrungsvcrhältnisfc unvcrschicblicln'n Arbcitcn dcr Erntc
und dcr Wcintcsc. Auch tann dic Ortspolizcilwhördc für sonsiigc unvcr-
schicblichc Arbcitcn in dcr Land- nnd Forstwirischaft Nachsicht crlcilcn, wcnn
dic Nottocndigkcit dcr Sonntagsarbcit nicht von dcm Unternchmcr absichtlich
hcrbcigcführt odcr dnrch Fahrlässigtcit vcrschuldet ist.

Unier das Vcrbot dcs 8 1 Zttsi l dicfcr Vcrordnung sällt stcts das Ab-
haltcn von Trcib- nnd ähntichcn Faadcn.

Für unversäiicbliche Arbciten im Fischcreibcrriebe können Ausnahmcn von
dem Vcrbotc dcs ß 131 dicser Verordmmg durch das Ministerinm des Znnern
gestattct werden.

tj 6. Vcrkchr in Wir t schaftc n. Fn Gast- nnd Selmntrvirt-
schaftcn dürfcn an dcn in L; 1 Ziff. 1 dnser Vcrordnnng bczcichnctcn Tagcn
vor Schlusi, dcs vormittägigcn Hauptgottcsdicnstcs nnd währcnd dcs Nach-
mittagsgottcsdicnstcs kcinc gcränschvollcn Bclnsiigungcn nnd tcin lärmcndcs
Zechcn und Spiclen stattfinden. Durch orispolizciliche Vorichrist**) kann an diesen
Tagcn dcr Wirtschaftsbclrieb in öffeiulichen Wirtschaftsränmen vor dem Schlusse
des vormittägigen Hauptgottesdieustes unlersagl werden.

7. Aufzügc, Musikausfnbrnngcii, Schan- u n d Darstellungen
nnd fonstige Lustbarkeiicn. Die Veraiistaltnng von öffentlicheii Aufzügen,

*) Siehe ortspol. Vorschvift vom IZ. Juli M07 iScile 6i7).

Siehe Mitsch, OrlS- und Bezirlspol, Borschrisien Seilc 2M>.
loading ...