Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: XXVIII
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0029
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
XXVIII

1862. Korrektwn der Rohrbacherstraße.

17. April 1893. E'ste Sitzung des Gewerbegerichts.

24. Juli 1893. Eröffnung des neuen Schla'cht- und Viehhofes.

Juli 1893 W'edererrichtung der Scheidernauer in Ler Heiliggeistkirche.

Okiober 1893. Verlegung der Epidennebarackcn.

1893. Anlage der „Bergstraße".

1893. Vercintgung der Vetriebe der Badischcn nnd der Main-Neckarbahn
aus der hiesigen Station.

15. Jan. 1894. Eröffnung des neuen Gymnasiums.

4. Febr. 1895. Großer Brand im Cementwerk.

1. —6. Mai 1895. Vesuch Jhrer 5tgl. Hohsiteil des Großherzogs u. der Großherzogiu.
16—22.Juti 1895. IV. Deutscher Journalisten- und Schriftstellertag.

1. Jan. 1896. Eröffnung der Leichenhalle im Stadtieil Neuenheim.

15. Jan. 1896. Eröffnung der stüdtischen Allgcmeineu Arbeitsnachweisanstalt.
April 1896. Eröffnung des Landfriedschen Bürgerslifts.

7. Mai 1896. Brand im Marstallgebäude.

25. Jnm 1896. Eröffnung des Blumschen Freibades im Neckar.

Sept. 1896. Erweiterüng der Realschule zur Ober-Nealschule.

23-25.Okt. 1896. Feier des 350jährigen Vestehens des Gymnasinms.

16. Febr. 1897. Feier des 400sten Geburtstags von Philipp Melanchthon.

21—23. März 1897. Feier des 100jährigen Geburtstags Kaiser Wilhelms I.

1. April 1897. Enthüllung des Bismarckdenkmals.

II.August 1897. Enthüllung des Nadlerdenkmals.

16. Nod. 1897. Einweihung des Neckarstadens.

20. Iuni 1898. Eitiweihung der Stcrnwarte in Gegcnwart Jhrer Königl. Hoheiten
des Großhcrzogs und der Großherzogin.

2. und 7. Aug. 1898. Totenfeiern oon ilnibcrsität u. Sradt für den Fürsten Bismarck.
1. Mai 1899. Eröffnung des Großh. Landgerichts.

8. Oktoüer 1899. Grundsteinlegung sür die katholische St. Bonifatiuskirche in der
Weststadt.

29. Oktbr. 1899. Feicr des 150. Gebtirlstages (28. August 1899) Goethes und Ein-
weihung dcs Neubanes dcs Landfriedscheit Bürgerstifts, in Gegen-
wart Jhrer Kgt. Hohciteu des Großherzogs ttnd der Großherzogin.

I. Jantiar 1900. Einführung des Bürgerlichen Geseßbnches.

1. Mai 1900. Eröffnung der Städtischen Handelsschule.

13. Mai 1900. Grundsteinlegung sür die neue Evangelische Kirche in Nenenheim.
1. Juli 1900. Betriebseröffimng ded Städtischcn Eleklrizitätswerkes.

Juli 1900. Eröffnnng der Personen-Dampsschifsahrt auf dem Neckar.

II. Novbr. 1900. Feicr des 100. Geburtstages Aioltke's (26. Oktober 1900).

16. Mai 1901. Gnmdsteinlegung z. (Evang.)Ehristuskirchc iniRohrbacherStadtteil.
1.—4.Juni1901. 37. TonkünstÜer-Versammlung des Allgem. Deutschen Musikvereins.
23. Jnli 1901. Eröffnnng der clektrischen Straßenbahn Heidelberg-Wiesloch.

5. Dezbr. 1901. Enthnllung des Denkmals für Lkaiser Wilhelm 1.

10. März l902. Erster Besuch des deutschen Kronprinzen Friedrich Wilhelm in
Heidelberg.

7. Oktober 1902. Eröffnung des elcktrischen Betriebs auf der Straßenbahn.

1. Januar 1903. Vereinigüng der Gemeinde Handschuhsheim tnü der Stadtgemeinde
Heidelberg.

19.Januar1903. Einweihuiig der Bismarck-Säule.

27. April 1903. Einweihnng des neuen Schulhauses im Stadtteil Neuenheim.

^14. Juni 1903. Grundsteinicgung znr St. stiaphaelskirche im Stadtteil Nenenheim.
5.—10. Aug. 1903. Ceiüennrfeier der Erneuerung der Ruprecht-Karls-Universität.

5. August 1903. Eröffmmg der Stadthalle in Anwesenheit J.K.H. des Großhcrzogs
^ ^ und der Großherzogin.

19. Okt. 1903. Emweihung der Bonifaünskirche.

24.—27. „ 1903. Erstcs Niusitflst in der Stadthalle.

31. „ 1903. 50jähriges Theaterjnbilnum.

3. Jannar 1904. EüNveihuug der Ehristnskirche.

28. April 1904. Inbetriebnahme derHandschnhsheimerLinie d. elektr.Straßenbahn.

18. Mai 1904. Emweihung des Erjatzschulhauses 1 nebst Tmnhalle.
loading ...