Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 449
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0514
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
I. Grotzh. Badische SlaaLsbehörden.

1. Großh. Lehrksamt.

Hauptstraße 209.

Sprechstunden täglich von 10—12 Uhr, in dringenden Fnllen auch sonst während der

Bureaustunden.

Amtsvorstand: Karl Philipp Jolly, Geh.
Regierungsrat

II. Beamte: Dr. Julius Döpfner, Aint-
mann, Christiau Specht, Amtmaun, Dr.
lNax Castenholz, Amtmanu, Friedrich
Wenz, Amtmann, Hellmut MMer, Amt-
mann

Amtsgehilse: Reg.-Assessor Dr. Manfred
Psister

Nevisoren: Joseph Winterer, Oberrevisor,
Adam Ludwig, Oberrevisor, Wilhelm
Giidc, Rcvisor

Registratur: Otto Kahl, Oberverwaltungs-
sekretär, Gustav Lankes, Amtsaktuar,
Ludwig Müller, Aktuar
Kosten- u. Kanzleiaufsichtsbeamtcr: Fried-
richKlingmann,Oberverwaltui>gssekretür
Aktuare: Wilh. Pfenninger, Hans Leopold
Heß, Martin Bollack, ÖttoHarsch, Albert
Bihl, Ernst Kunst, Otto Merkel, Theodor
Heid, Friedr. Waldvogel, Aug. Guggen-
bühler, Simon Heng, Oskar Werner,
Otto Treibcr, Jak. Schilling, Peter Raule
Amtsdiener: Adam Schilling, Phil. Vier-
ling

Meldeftelle, Bienenstr. 8.
Oberverwaltnngssekretär: Karl Breuneis
Aktuar: Hans Wickeuhäuser
Kanzleiassistent: Josef Wenzler
Kanzleigehilfe: Ludwig Warnecke
Dienststnnden: 9—1 Uhr vormittags,
3—5 Uhr nachmittags

Mitglieder des Bezirksrates.

All-Stadtrat Georg Vusch in Heidelberg,
Stadtrat F. A. Grün in Heidelberg,
Stadtrat Heinrich Koch in Heidelberg,
Fabrikant Äugust Kall in Heidelberg,
Dr. Fritz Fleiner, Universitätsprofessor
in Heidelberg, Gemeinderat Ludwig Runz
in Ziegelhausen, Landwirt Adam'Pfiste-
rer in Mauer, Bürgermeister Christof
Lingg in Leiinen, Mühlenbesttzer Wil-
helin Bühler in Wiebliugcn

Bezirks-Sanitälsbehvrde.

Bezirksärzte: Medizinalrat Dr. Erust Kürz
in Nohrüach, Dr.Joh.Holl in Heidelberg
Bezirkstierarzt: Dr. Gustav Jos. Väth in
Heidelberg, Dr. Alois Hauger in Neckar-
gemünd

Polizei.

Polizeikoinmissär: Georg Mitsch

Polizeiwachtmeister: Herm. Fichter,Wacht-
meister

Polizeisergeanten: Philipp Eiermann, Frz.
Schmid, Georg Hauß, Johann Bäck)le,
Joseph Walter, Mlartin Herrmann, Bal-
thasar Fenrich, Georg Edinger, Emil
Roimer, Georg Schmitt, Jakob Bechtel

Schutzmänuer: Richard Barenthien (18),
August Vayer (2), Karl Becker (60), Joh.
Blum (5), David Böhmann (23), Friedr.
Buchenroth (45), Christian Carsteusen
(29), Gg. Edelmann (26), Phil. Fien (11),
Adain Frauk (35), Jos. Gaiser (33), Karl
Glaser (6), Nudols Götze(64), Phil. Gut-
fleisch (57), Frdr. Haußmanu (28), Karl
Herrmann (54), Zoh. Himmlcr (56),
Ewald Jacobi (31), Fridol. Karrer (51),
Hch. Karrer ll (13), Georg Kling (10),
Daniel Knissel (48), Jul. König (17),
Karl Kraus (46), Otto Langner (61),
Otto Lchmann (39), Maximilian Lerch

(24) , Karl Löchner (42), Ludwig Dtasset

(25) ,Mich, Ntohr (58), Adam Müller (12).
Otto Müller (50), Georg Noö (52), Karl
Ochs (9). Peter Olier (53), Friedrich
Papc (66), Gg. Pfungstädter (36), Joh.
Rau (65), Friedrich Reichenthaler (30),
Gust. Wilh. Niedel (20), Nich. Roscher
(43), Peter Schlebach (49), Bernhard
Schmid (47), Hch. Schmidt (34), Jakob
Schnabel l37), Michael Schöpplein (15),
Paul Schülcr (62), Peter Spies (38),
Theod. Steinius (3), Joseph Dteubing
(11), Gg. Thcis (40), Hans Ulsenheimer
(82), Johann Wagner (59), Hugo Wein-
del (7), Eugen Weiß (44), Friedrich
Wenzelburger (4), Nichard Zeuner (22),
Heinrich Zirkel (111). (Die den Namen
beigcfügte Nummer ist die Dienstnummer
des betr. Schutzmanns)

Gendarrnerie.

Gcudarinerie-Ober-Wachtineister: Leopold
Speck, Wachtmeister: Emil Sackierer,
Oberer Fauler Pelz4

Geudarmeu: Adolf Grießhaber, Viccwacht-
meister,Burgweg5, Albert Wolf, Haupt-

29
loading ...