Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 464
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0529
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
464

Leopoldstraße 31

Leopoldstraße 1 (Europäischer Hof)
Sophienstraße 9 (Darmstädter Hof)
Bismarckplatz
Gaisbergstraße 63
Rohrbacherstraße 11 (Grand-Hotel)
Rohrbacherstraße 30
Rohrbacherstraße 84
Zähringerstraße (Militärlazarett)
Kaiserstraße 42
Bahnhofftraße 29
Bahnhofgebäude (Bahnsteig)

Bergheimer Straße 43
Bergheimer Straße 83 (ehem. Verbrauchs-
stenererheberhäuschen)

Berghsimer Straße 117
Bergheimer Straße 153 (Schlachthaus)
Römerstraße 16/18
Ecke Belfort- uud Güterbahnhofstraße
Ecke Römer- und Kronprinzenstraße
Voßstraße 2 (Akademisches Krankenhaus)
Mittermaierstraße 12
Untere Neckarstraße 1
Bienenstraße 2
Fischmarkt 4

Ziegelhäuser Landstraße 39
Haarlaß

Nenenheimer Landstraße 36
Handschuhsheimer Landstraße (Ecke Kuß-
maulstraße)

Bergstrasze 6
25
55

„ 106
Brückenstraße 21
Schröderstraße 20 a
Ecke der Mönchhof- und Klosestraße
Uferstraße 18

Ecke Handschnhsheimer Landstraße und
Blnmenthalstraße

Ecke der Ladenburger- und Keplerstraße

Werderstraße 80

Wolfsbruunen

Bahnhofgebäude Schlierbach

Speierershos

Kohlhof-Hotel

Kohlhos (Altes Gasthans)

Sternwarte

Königstnhl

Molkenkur

Ziegelhäuser Laudstraße (chenr.Verbrauchs-
steuererheberhäuschen)

Bei den nachverzeichneten Jnhabern amtlicher Verkaufsstellen und bei denOrts- und
Landbriefträgern können Postwcrtzeichen in kleineren Mengen bezogen werdeu:

Firma Held L Saudmann, Bergh. Str. 27
Kaufmann Joh. Ulmrich, Güterbahnhof 15
„ Oskar Achenbach, Heumarkt 2

„ R. Mutschler, Hauptstr. 198

Klara Vauer, Brückenstraße 4
Kausmann Karl Jung, Jngrimstr. 36
Bertha Amenrieth Wtw., Landhausstr. 16
Kausmann Jakob Fehringer, Rohrb. Str.82

Kaufmann Gustav Hurrle, Römerstr. 32
.. Fritz Buchenau, Vahnhosstr. 47

„ Heinrich Sippel, Plöck 79

„ Ferd. Otollert, Bergh. Str. 81a

„ Friedr. Daub, Eppelh. Str. 30

Scharff's Konsumgeschäst (Fr. Ketterer),
Bergheimer Str. 133

Die Bestellung im Orte beginnt:

a) an Wochentagen: für Briefe im Sommer uud Winter um 7 uud 10(/4
vorunttags uud 3^4 und 6ch» nachmittags;

für Postanweisnngcn und Geldbriese: nur au Wochentagen: im Sommer 7 Uhr
vormittags und 3 Uhr nachmittags, im Winter 7«° Uhr vorm. und 3 Uhr nachm.;

sür Pakete: nur au Wochentagen: im Sommer und Wiuter 8 Ubr vormittags und
4 Uhr nachmittags.

b) an Souu- uud gesetzlichen Feiertageu: für Briese im Sommer
uud Winter 7 Uhr vormittags;

für Postanweisungen, Geldbriefe und sür Pakete: sällt ein Feiertag aus eiuen Sonn-
abend oder einen Moutag, so wird an dem Feiertag oder an dem nachfolgendcn bezw.
voraufgehenden Sonntage eiue Vormittagsbestellung ivie an Wochentagen ausgeführt.

Die Abfertigung der Landbnesträger sindet statt: 1. an Werktagen: im Soimner
um 7 Uhr vormittags uud 4 Uhr uachmittags; im Winter um 7 Uhr vormittags und
3 Uhr nachmittags; 2. an Sonn- und Feiertagen: 7 Uhr vormittags im Sommer;
7 Uhr vormittags im Winter.

An Sonntagen und an gesctzlichen Feiertagen und am Tage Allerheiligen sindet
die Vorzeignng von Postaufträgen und die Bcstellung von Brstsen mit Zustellungs-
^Semein Nicht starr. Gleichwohl erfolgt die Bestellung letzterer, wenn dies
vom Aüsender besonders verlangt worden ist.

Lne Besiellnng von Paketen nach dem Landbestellbezirke findet an Sonn- n. Feier-
lagen nich: stati. Am Eharfreitage, Bnßtage, Himmelfahrtstage, Fronleichnamstage,

mn eruen ^ster-, Psingst- und Weihnachtstage rnht die Bestellung nach dem Landbestell-
bezirte ganzlich. : o -
loading ...