Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 474
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0539
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
474

13. Grundbuchamt.

Rathaus II. Stock, Zimmer Nr. 22.
Geschästsstunden: 10—12 vormittags, 3—6 Uhr nachmittags.

Vorstand: Stadtrechtsrat Dr. K. Schmidt
Stellvertr.: Bürgenneister Fr. Wielandt,
Großh. Notar H. Kaiser
Gruudbuchamtssekretär: Jnstizaktuar Wil-
helm Lenz

14.

Kanzleisekretüre: Karl Kaiser und Joseph
Weiekum

Grundbuchamts-Asststenten: Karl Friedel,
Kafpar Wolf und Ludwig Huhn
Gehilsen: Karl Gölz und Wilh. Felder

Hochbauamt.

Obere Neckarstraße 1.

Vorstand: Architekt Otto Ehrmanu, Stadt- Technischer Asststent: Karl Hartenstein
baumeister Kanzleisekretär: Heinrich Lotz

Architekt: Paul Rottmann Kanzleigehilfe: Heinrich Brand

Stadtbauverwalter: Hans Wollthan Diener: Alfred Haidle

15. Kaufmannsgencht.

Zuständig für Streitigkeiten aus dem Dienst- oderLehrverhältnisse zwischen Kaufleuten
einerseits uud ihren Handluugsgehilsen oder Haudlungslehrlingen andererseits.
Der Gerichtsbezirk umfaßt die Gemeindebezirke Heidelberg und
Nohrbach in ihrem jeweiligen gesetzlichen Umfang.
Ordentliche Gerichtstage: jeweils einmal im Monat und zwar au einem
Donnerstag im Hause Hauptstraße Nr. 197.

Die Gerichtsschreiberei befindet sich im Hause Hauptstraße Nr. 197, Zimmer Nr. 4
und ist täglich geöffnet: vormittags von 9—12 Uhr.

Vorsitzender des Kaufmannsgerichts:

Bürgermeister Fr. Wielandt
Stellvertr. Vorsitzende des Kaufmanns-
gerichts: Bürgernreister Prof. Dr. Walz,
StadtratDr. Bauer, Stadtrat Dr. Kauf-
mann, Stadtrechtsrat Dr. K. Schmidt

Beisitzer:

1. Aus der Zahl dcr Kaufleute:
Karl Bächle, Drogift, Hch. Eber, Direktor,
Karl Fino, Drogift, Theodor Gätschen-
berger, Stadtrat, Hans Landfried, Fabri-
kant, F. A. Lanz, Kfm., Ferd. Liebhold,
Fabrikant, Otto Petters, Buchhändler,

Otto Schenkel, Bank-Direktor, Karl
Ueberle, Weinhändler

2. Aus der Zahl der Hand l u ngs -
gehifen:

Otto Ammann, Buchhalter, Guü. Bitzel,
Buchhalter, Julius Dörffel, Prokurist,
August Edenharder, Prokurist, Michael
Gstatter, Buchhalter, Ludw. Klein,Bnch-
halter, Gustav Mayer, Proknrist, Karl
Nohren, Bnchhalter, Wilhelm Reichert,
Buchhatter, Karl Schachner, Prokurist
Gerichtsschreiber: Franz Heitz
Stellvertreter: Sekretariatsassist. Förderer
Gehilfe: Fritz Oeldorf

16. Lauerperfonal.

Stellvertreter: Friedrich Dewald, Scylier-
bacher Landstr. 126

Lauerverwalter: Karl Nohrmann, L>chiff-
gasse 9

Steinaufsetzer und Holzmesser: Frz. De-
wald, Schlierbach, Rombachweg 1

17. Leichen- und Friedhof-Perfonal.

Städtischer Leichenordner: Martin Becker, Grabengasse 5 (Eingang Seminarstraße)

Stellvertreter: Jakob Zobeley, Untere Neckarstraße 94

Leichenschauer sür den I. Distrikt (alle südlich der Hauptstraße nnd östlich der Rohr-
bacherstraße gelegenen Häuser und Stadtteile Neuenheiin und Schlierbach): Chirurg
Ludw. Biihler, Ziegelgasse 21

Leichenschauer für den II. Distrikt (alle nördlich der Hauptstraße und westlich der Rohr-
bacherstmße liegenden Häuser, einschl. Bergheimer Straße und der akademischen
Krankenanstalten): Chirurg Wilhelm Henn, Fischergasse 2

Stellvertreter: M. Feuerstein, Bergheimer Straße 35
loading ...