Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 478
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0543
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
478

37. SMtisches Dermkssuugsauli.

Rathaus III. Stock, Zimmer Nr. 34.

Amtsstunden für das Publikum zur Ein-
stchtnahme des Vermessungswerks und
Lagerbuchs: Moutag, Mittwoch und
Freitag von 9—11 Uhr
Vorstand: Oskar Kramer, Stadtgeometer

Vermessungsassistenten: Friedrich Gäng
und P. Seib

Planzeichner: Wilh. Heiß
Meßgehilfen: M. Nägele und K. Lentz

38. SWtische Volkslesehalle, städtische Volksbibliothek nnd städtisches
Sekretariat für Volksbildungswesrn.

Seminarstraße 1, ebener Erde.

Auskunftszeit: von 11—1 Uhr vormit-
tags an deuselben Wochentagen
LeUung: Georg Zinst Stadtbibliothekar
Gehilfinuen: Frieda Braun, Elise Lütke u.
Anna Leist

Volontärin: Mathüde Kaminskh
Hausmeister: Johann Ewald

Lesezeit: Wochentags von 11—1 Uhr vor-
mittags und von 5—10 Uhr nachmittags,
Sonntags von 4—7 Uhr nachmittags

Leihzeit: Montags, Mittwochs und Frei-
tags von 11-1 vor- u. 5—9 Uhr nach-
mittags

39. Wohnungsanfseher und Desinfektor

Georg Bauer, Untere Neckarstraße 108
Hilfsdesinsektor: Franz Spieß

Für eiuzelne Verwaltunqszweige beftehen folgende ftädtische

Kommisstonen:

1. Abfuhranstalts-Kommisslon.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Karl! verordnete E. Henk, F. Lauber, Medizi-
Wilckens ! nalrat Dr. Mittermaier, L. Walk und

Mitglieder: Stadträte Hch. Koch und Emil I Schlachthof-Direktor Zahn
Roesler, Stadtbaumeister Fries, Stadt- ^

2. Ä.nlagen-Kommission.

Vorsitzender: Stadtrat F. A. Grün
Mitglieder: Stadträte E. Atzler und L.
Schäser, Altstadtrat Gg. Busch, Stadt-
gärtner Diebolder, Gärtner A. Fißler,

Stadtbaumeister Fries, Stadtv. A. Klee-
haupt, Oberförster Krutina, Stadtv. I.
Pollich

3. Kommisjion fnr -ie Fllgemcine Frbeitsnachweisanstalt.

Vorsitzender: Bürgermeister Dr. Walz
Mitglieder: Stadträte Th. Gätschenberger
und K. F. Schmidt, Stadtverordnete E.

Bardes, Gg. Daub und Chr. Heckmann,
Buchhändler Karl Loppenowe, Gastwirt
LouisSchaaffu.WeinhändlerKarlUeberle

4. Arnlenrati Hauptstraße 197, Zimmer Nr. 2.
Amtsstunden: Vormittags von 8—12 Uhr.

Vorsitzender: Bürgermeister Fr. Wielandt
Stellvertreter: Bürgermeister Dr. Walz
Mitglieder: Geh. Hosrat Prof. Dr. Flei-
ner, Direktor der medizin. Poliklinik als
Armenarzt, Großh. Amtmann Wenz als
Vertreter des Großh. Bezirksamtes, Wal-
ter Götz, Stadtpsarrer, Franz Paver
Schanno, Stadtpfarrer, Friedrich Sey-
ftred Stadtpsarrer, Dr. Herm. Pinkuß,
Bezrrksrabbiner, Armenpflcger: Eugen
Bardes, Alois Vröter, Albert Bürkle,

Friedrich Bürkmann, Ad. Franz Christ-
mann, Fritz Dietz, Karl Dietz, Johanu
Fischer, Gg. Gönnheimer, Karl Greber,
Frdr. August Grün, Gustav Hoffmann,
Karl Hohmeister, Louis Keller, Karl
Koch, Fran Stefanie Maier, Gg. Nollert,
Prof. Dr. Gustav Radbruch, Thomas
Schmucker, PaulSchwarz, AdolfSendele,
Lorenz Walk, Frau Anna Walter, Frl.
Anna Wegerle, Ludwig Weller und Frl.
Wollmar
loading ...