Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 481
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0546
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
481

10. Kommisswn fiir -ie Geschichte der Ltadt.

Borsitzender: Oberbürgermeister Dr. Karl
Wilckens

Mitglieder: Stadträte E. Atzler und Dr.
Bauer, Landgerichtspräsident a.D. Gust.
Christ, Priv. Karl Christ (als beratendes
Mitglied), Geh. Hosrat Pros. Dr. v.
Duhn, Stadtv. Dr. Häberle, Gr. Land-

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Karl
Wilckens

Milglieder: Stadträte Hcinr. Koch, Georg
Nollert und E. Roesler, Gewerbeschul-

gerichtsrat Hnffschmid, Konservator K.
Lohmeyer, Stadtv. Dr. Leser, Gym-
nasinmsdirektor a. D. Dr. Rösiger,
Kunstmaler Guido Schmitt, Prof. Dr.N.
Sillib, Stadtv. Geh. Hofrat Prof. Dr.
Wille, Priv. Dr. L. Wilser, Altstadtrat
O. Wiuter und Großh. Baurat Wipper-
mann

vorstand Lender, Stadtv. F. Oeldorf,
Stadtv. L. Neeg, Stadtv. Thomas
Schmucker, Bnchbinder Fridolin Walter,
Stadtv. Joh. Weber und Ober-Gewerbe-
lehrer Wilhelm Weitzel

11. Gewerbeschulrat.

12. Han-elsschnlrat.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Karl
Wilckens

Mitglieder: Stadträte Th. Gätschenberger,
Georg Ueberle, M. Liebhold und Stadt-
verordn. Gg. Alstede, Frl. Anna Bosscrt,

Stadtv. Gg. Häßler, Stadtv. Louis
Holzbach, Kaufmann Emil Köhler, Wein-
händler Karl Ueberle und Oberrealschul-
Direktor Wittmann

13. Hintertkgungs-Kommisswn.

Vorsitzender: Bürgermeister Dr. Walz

Mitglieder: Stadträte F. A. Grün und
E. Roesler

Stellvertretende Mitglieder: Stadträte
H. Hassemer und Gg. Ueberle
Bes Vorprüfung der Stiftungsrechnungen:
Stadträte M. Liebhold und L. Schäfer

14. Ltiftungsrat für die LteinkinLeranstalten Oststadt und Schlierbach.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Wil-
ckens

Mitglieder: Dtadtrat F. A. Grün, Alt-
Stadtrat C. L. Ammann, Stadtpfarrer

W. Götz, ^stadtpfarrer Schanno, Alt-
StadtratOskar Schepp, Schreinermeister
Georg Weller, sowie die Vorsitzende des
Damenrats, Fränlein M. Koopmann

15. Lommislion fnr die Llcinkinderanstatt Weststadt.

Vorsitzender: Bürgermeistcr Dr. Walz ' mcrzienrat F. Landsried, Frau Stadtrat
Mitglieder: Stadtrat M. Liebhold,Hräul.: Neis Wrw., Frau Geh. Kommerzienrat
Daecke, Dtadtpfarrer Dietrich, Stadtv.! Schott, Frau Prof. Seng, Stadtpfarrer
Dörr, Frau Marie Hambeck, Frau Major! Weiß, Frau Oberbürgernwister Wilckens
Kientz, Frau Geheime Rat Kühne, Kom-! und Alt-Stadtrat Winter
merzienrat Fritz Landfried, Frau Kom-!

16. Stiftnngsrat für das Landfried'sche Sürgerstift.

Vorsitzender: Oberbürgermcister Dr. Karl
Wilckens

Mitglieder: stadtrat E. Noesler, Altstadt-

räte A.Ellmer und Dr. Engelhard, Fabri-
kant H. Landfried, Geh. Kommerzienrat
W.Landfried u. Privatm. Johaun Trnu

17. Lcihamts-Kommission.

Vorsitzender: Bürgermeister Wielandt j I. Haberkern, K. Hohmeister, K. Koch u.
Mitglicder: Stadträte Th. Gätschenberger, j K. >schölch
F. A. Grün und E. Noesler, Stadtv. j

18. Leirat der höheren Mädchenschnle.

Borsitzender: Ooerbürgermeisier Dr. Karl Dr. Engelhardt, Gch. Nat Dr. F. Knauff,
Wilckens Frau Fabriknnt Hans Landfried, Geh.

Mitglieder: Stadträte Dr. E. Bauer imd > HofratDirektorDr.Waag,Hauptlchreriu
L. schäfcr, Altstadträte G. Busch und j Auna Weber und Profeffor E. Weruer

31
loading ...