Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 500
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0565
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
500

1. Herrerwerem.

Ehrerworsiirender: Unioersitäts - Professor S
Dr. Affoiter !

1. Vorsitzender: Fr. Kaufmann, Hauptlehrer
(Grabengaffe 16)

2. Vorsttzender: L. Nettermann, Revisor

1. Schriftführer: Buchhalter Val. Messer

2. Schriftfiihrer: A. Waringa
Bibliothckare: Wichmann und Fräul.Luise

Gros

Nechner: Otto Odemer, Kassenassistent
Vcreinslehrer: Fr. Kaufmann, G. Schweg-
ler, A. Zimmermann, Hauptlehrer, I.
Ott, Geiverbelehrer E. Linder

2. Damenvereiu.

Untcrrichtslokal: Schulhaus Plöck 105
Untcrrichtsabendc: Montag, Donnerstag u.
Freitag

Vorsitzende: Frl. Freimiiller
Schriftfiihrerin: Frl. Gabel
Rechner: Otto Odemer
Vereinslehrerin: Frl. Franck
Zahl der Mitglieder: Herrenverein 130;
Damenverein 45

Nationalstenographie.

1. Hauptverein.

Uebungs- und Unterrichtslokal Schulhaus
Plöck.

Uebungsabend: Montag 9—10.
Vorsitzender: C.Welde, Handelslehrer, Leo-
poldstraße 46

Schriftführer: A. Winneknecht
Kassier: H. Volk, Schrvderstr. 25
Uebungslciter: Götz, Göttel,Welde,Bühler
Zahl der Mitglieder: 80
2. Stenographische Praktiker-Abteilung
zur Anfnahme von Vorträgen, Reden,
und Verhandlnngen aller Art.

T h eosophif ch e Gesellschast.

Generalsekretär der deutschcn Sektion Dr.

Rud. Steiner, Berlin HV, Alotzstr. 17
Zweig Heidelberg: Lokal: Unt. Neckarstr.26
Schriftführer: W. Lipp, Zwingerstr. l
Kasstcr: K. Liedvogcl, Mittermaierstr. 15

Heidelberger Universitäts-Ausschust
sür Volkshochschulkurse.

Vorsitzendcr: Geh. Hofrat Dr. Gothein,
Weberstr. 11

Sonstige Mitglieder: Geh. Nat Prof. Dr.
Schröder, Prof. Dr. Sütterlin

2. Vcreine für Wohlthätigkeif Kranken- nnd iArmenpsiege, religiösc
Vereine, Kranken- nnd Sterbekassen.

Akademischer Krankeu-Verein.

Vorsitzender: Der zt. Prorektor
Direktor: Professor Dr. Heinsheimer
Vorstand: Geh. Rat Dr. Krehl, Professor
Dr. Wilms, Geh. Hofrat Dr. Fleiner,
Geb.Kircheurat Dr.Weisi, Prof. Schoen-
born und 5 studentifche Mitglieder

Landesverein siir Arbeiterkolonien.

Zweigverein Heidelberg.

Vorstand: Oberbürgermeister Dr. Wilckens
Nechner: Franz Burckhardt
Mitgliederzahl: 601

Bciräte:Generalmajorz.D.Neuber,Bürger-
meister Prof. Dr. Walz, Bezirksarzt Dr.
Holl

Stellvertretcr: Bürgermeister Wielaudt
iL-chatzmeifler: Privntmann W. Graff

II. Abteilung: Weibliche Arbeiten für
Wohlthätigkeitszwecke.
Vorsitzende: Frau Geheimcrat G. Meher
Stcllvertreterin: Fran Major Koehnhorn
Beirat: Stadtrat Ellmer

Unterabteilung: Flickschule
Vorsitzcnde: Frau Dr. W. Blnm Ww.

F-rauenverein.

(Zwcigvcrein des Bad. Frauenvereins.)
Prösidentiu: Prinzessin Wilhelm v. Sachsen-
Weimar, Hoheit. Stellvertreterin: Frau
Oberbürgermcister Wilckens
Vorsitzeuder Beirat: Generalmajor z. D.
Ncuber

Stellvertrcter: Major z. D. Huffschmid
Schriftsührerin: Fcau Dr. W.Blum Ww.
Lchatzineister: Major z. D. Huffschmid
I. Abteilung: Tuberkulosen-Ausschuß. Vor-
bereituug sür die Kriegslätigkcit u. A.
Vorsitzende: Frau Dr. W. Blum Ww.
«tellvertreterin: Frl. Thibaut

III. Abteiluug: Für Kraukenpflege,Fraucn-
hcim, Kostverteilung.

Vorsitzcude: Frau Prof. Jannasch, Stell-
vcrtreterin: Frau Geh. Hofrat Wille
Vorsteherin des Frauenheims:Frl.Raphael,
Nohrbacher Str. 42

Vorsteherin der Pflegestation: Frl. Krapp,
S Rohrbacher Str. 42

> Beirat: Privatmann W. Graff

> 7 Schwestern vom „Roten Kreuz"

! IV. Abteilung: Wohlthätigkeitsvereiu.

! Vorsitzende: Frau Prof. Seng
Stellvertreterin: Frau Hofrat Lossen
! Beiran Stadtpfarrer Schultz
loading ...