Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 501
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0566
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
501

Uitterabteilungen Volksküche, Kaffeeküche
Vorsttzende: Frau Direktor Dünkel

V. Abteilung: Herbcrge und Dieustvermitt-
luugsanstalt für weibliche Dienstboten.

Vorsitzeiide: Frau Geh. Rat von Schulze-
Gävernitz

Stellvertreteriu: Frau Major Adamy
Rechnerin: Frl. Eisenmenger
Beiräte: Stadtpfarrer Dr. Frommel und
Dr. K. Mittermaier, Medizinalrat

VI. Abteilung: Ueberwachung der Kostkiuder.
Vorsitzende: Frau Kirehenrät Holsten
Stellvertreterin: Frl. Wollmar
Beiräte: Bürgermeister Wielandt und der

jeweiligc Amtmanu

u) Unterabteilung: Mädchenfürsorge
Vorsttzende: Frl. Eisenmmger

b) Unterabteilung: Fabrikarbeiterinnen-
fürsorge

Vorsitzende: Frau Oberlandesgerichtsrat
Kupser

o) Unterabteilimg: Hauspfiege
Vorsitzende und Geschäftsführerin: Frau
Haber

Beirat: Bürgermeister Prof. Dr. Walz

Verein zur Bekämpfung der Tuber-
kulose.

Heidclberg Stadt.
Geschästsführender Vorstand: Vorsitzende:

Bezirksarzt Dr. Holl, Frau Dr. A. Älum
Vertrauensarzt: Dr. Braun
Stcllverlretcrin: Fräulcin Thibaut
Beirat: Bürgermeister ProfessorDr.Walz,
Bürgeimeister Wielandt
Schatzmeister und stellvertr. Vorsitzeuder:

Privatinann W. Grasf
VorstandSmitglieder: Frl. Eisenmenger,
Mediz.-Rat Dr. Kürz, Grh. Hofrat Prof.
Dr. Knauff, Stadtpsarrer Naupp (Hand-
schuhsheim), Pfarrknrnt Laur (Neuen-
heiin), Dekan Schneider (N'euenheim),
Dr. Werner

Bezirksvorsteherinnen: Bezirke 1—V Frau
Stadtpfarrer Ahles, Stellvertr. vaeat,
VI—XIIFrau Prof. Steph. Maier, Stell-
vertreterin Frl. Brumiuer, XIII Fräul.
Frieda Kühner, Stcllvertreterin Frau
Btühlmaun, XIV—XVI Frau Anna
Ncüller, Stellvertreterin vacat, XVII
Frau Geh. Rat Claust, XVIII nnd XIX
Frau Hofrat Losseu, Stellvertr. Frau
Geh. Hofrat Winkelmann, XX nnd XXI
(Neueuheim) Frau Major Brand, Stell-
vertreterin Frau Notar Jssel, XXII und
XXIII (Handschuhsheim) Fräul. Groh,
Srellvertr. Frl. Eberlin
chahl der Mitglicder: 951

Frauenverein Neuenheim.

Vorsteherin: Fran Major Brand
Stellvertreterin: Frau Gerichtsnotar Jssel
Schriftführerin u. Rechnerin: Frau Dekan
Schneidcr

Weitere Mitglieder des Vorstnndes: Frau
I. Böhl, Frau Hauptlehrer Schneider,
Frau Schramm
Beirat: Dekan Schneider
Krankenpflege: Schwester Frieda Scherpe,
Schröderstr. 16
Hauspftege: Bergstr. 7

Deutscher Frauenverein vom Roten
Krenz für die Kolonien.

(Abteilnng Heidelberg.)
Vorsitzende: Fran Geh. Rat Erb, Exzellenz
Schriftsührerin: Frl. Luise Zorn

Franenverein znr Gustav-Adolf-
Stisturrg.

Ehrenvorsitzende: Frau v. Bulmerincq
Engerer Vorstand:

Vorsitzende: Frau Weiß, Moltkestr. 2t
Stellvertreterin: Frau Uhlig
Schriftführerin: Fräul. Quincke
Stcllverrreterin: Frau Schwartz
Rechneriu: Frau Henuing
I. Stellvcrtreteriu: Frau Loos
11. Rechneriu: Früul. Keller

Gustav-Adolf-Ortsverein.

Vorsitzendcr: StadtPfarrerLic.Dr.Frommcl
Rechner: Kfm. Fritz lleberle
Vorstandsmitglieder: Prof. Brandt, Direk-
tor Schenkel, Hotelbes. Konr. Schwartz,
Prof. Troeltsch, Direktor Wittmann nnd
die Stadtpfarrer Götz, Schlier, Lchultz

Gnstav-Adolf-Studentenvercin.

Vorsltzender, Schriftsührer, Kassier, Bei-
sitzcnde: werden alle Scmester neu gewählt.

Heidelberger Wohlfahrtsstelle.

(H. W. St.)

z Auskimft nnd Rat in allen Wohlsahrts-
i angelegenheitcn.

I Jeden Montag 11—1 Uhr vormittags
„ Niittwoch 0—8 Uhr abends
„ Frcitag 11—1 Uhr vormittags.
i Geschäftsziimner: Fischmarkt 1 (HwA 2923).

! I. Vorsitzender: General NeubeiT
! 2. Vorsitzende: Fran Camilln Jellinek
! 3. Vorsitzcnder: Ewald Straatmann
Schristsührerin: Dr. Elisabeih Herbig
Stellvertr.Schriftsührerin: EimnyDoerner
! Schatzmeister: Major Huffschmid
! Vertrcter der Städt. Armenverwalmng:
! Biirgermetster Wielandt
! Vertrcterinnen d. Heiferansschusses: Frau
Gräsin Graimberg, Frau Eleua Seug
loading ...