Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 502
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0567
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
503

Landfried'sches Bürgerstift.

Kronprinzeilstraße Nr. 7.
Besonderer Stiftungsrat
Vorsitzender: Oberbürgermeistcr Dr. K.
Wilckens

Mitglieder: Alt-Stadtrat Adam Ellmer,
Alt-Stadtrat Dr. Engelhard, Hermann
Landfried, Fabrikant, Geh. Konunerzien-
rat Wilh. Landfried, Stadtrat E. Roes-
ler, Joh. Tran, Privatm.

Schriftführer: Stadtsekretär Welker
Rechner: Stiftungsrechner C. Boos
Vorsteherin: Fräul. Lina Leist

Mgemeirrer svang.-protestarrt.
Missiorrsvörem.

Zweigverein Heidelberg.
Vorsitzender:

Schriftführer: Stadtstfarrer Schlier
Kassicr: Bankdirektor Schenkel
Weitere Vorstandsinitglieder: Alt-SLadtrat
Ammann,iL>tadtpfarrerLic.Dr.Frommel,
Stadtpfarrer Schultz, StadtpsarrerWeiß,
Stadtvikar Schenkel

Frauenverein des Allgem. evang.-
protestnnt. Missionsvereins.

Zweigverein Heidelberg.
Vorsitzende: Frau Stadtpfarrer I. Schultz
Schriftführerin: Frau M. Comtesse
Weirere Vorstandsmitglieder: Frau Bariö,
Frau Hamel, FrauHormuth,Frau Direk-
tor Dnnkel,FrauGeh. HofratWille. Bei-
sitzer: Stadtpfarrer Schultz
Mitgliederzahl: 160

Evangelischer Gimd.

(Eingetragener Verein.)

1. Vorsitzender: Professor Lic.v. Niebsrgall

2. „ Dekan Schneider
Schriftführer: Stadtpfarrer Schultz
Kassier: Oberinspektor Abel
Mitglieder des Ausschusses: Professor Dr.

o. Kirchenheim, Graveur Franz Weiß,
Bahnwart Joh. Mich. Zuber, Hanpt- l
lehrer Weismehl, Wagenwärter Wilh.
Buch, Privatm. Louis Schäfer, Kunst-
maler G.Schmitt, Buchhändler Comlesse

Braun, Hauptlehrerin, Gastwirt Georg
Frank, Stadtpfarrer Weiß, Stadtvikar
Schenkel

Evang. Kapetten-Bersin.

Kapelle: Plöck 47.

Vorstand: Dr. I. Weber, Freiherr Rüdt v.
Collenberg, Oberamtsrichter Freiherr v.
La Noche, Pastor Kauunerer, Otlo Winter

Gvang. Diakonissen-Vereirr.

Plöck 45—49.

Vorstand: Dr. I. Weber, Vorsitzender,
Freiherr Nüdt v. Collenberg, Oberamts-
richtcr Freiherr von La Roche, Pastor
Kammerer, Otto Winter

Ev. Berein fnr äntzere Mission.

Vorsitzender: Dr. jnr. I. Weber
Schriftführer: Missionsprediger Müller
Kassier: Hauptlehrer Gebhard
Prof. v. Kirchenheim, Pastor Kammerer,
Stadtpfarrer Götz

Cüristziche Kleinkinder-Pfiege.

Vorstand: Pastor Kammerer, Vorsitzender,
Hauptlehrer K. Gebhard, Dr. I. Weber,
Otto Winter, Freisrau Rüdt von Collen-
berg, Fräulein K. Franken, Frnu Priv.
Cuntz, Oberschwester Lenchen Lchweizer,
Frl. A. Wcrner

Schule: Lkaiserstraße 64. Kinderpflcgerin:
Schwester Lattchen Wegerle

Christl. Verein junger Männer E. V.

Lokal: Plöck 18, Vereinshaus.

Vorsitzender: Pastor Kawmerer
Schriftführer: Oberpostsekretnr Heuberger
Sekretär: E. Lange, Plöck 18

Evangel. Stadtmission E. V.

Vorsitzender: Geh. Kirchenrat Lemme
Schriftführer und Kassier: Hauptlehrer
Gebhard

Stadtpfarrer Götz, Pastor Kammerer, Gg.
Heuberger, M.Hohl, Neallehrer E.Hollen-
bach, Fr. Obländer, O. L-chmnm
Stadtmissioiiare: Olpp und Pramschiefer

Kirchlich-liberale Vereinignng.

1. Vorsitzender: Ober-Realschuldirektor
Wittmann

2. Vorsttzender: Stadtpfarrer Schultz
Schriftführerin: Frl.Paula Schück, Haupt-

Leyrerin

Kaisier: Kausmann Max Heydenreich
Weitcre Vorstandsmuglieder: Geh. Kom-
merzisnrat W. Landfried, Banrdirektor
Schenkel, Bankdirektor Hefft, Frl. Kath.

Christl. Verein jnnger Mädchen

Stadtteil Nenenheim, Schröderstr. 23
Leiterinnen: Frl. E. Bröckelmann, Frl. A.
Nickles

Evnng. Sonntngsschule.

Diatonissenhans, Kapelle, Plöck 47
Leiter: Pastor Kammcrer
Kasse: Frl. Elsa von Kirchenhcim
Fran Pastor Kammerer, Frl. Vetter
loading ...