Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 507
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0572
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
507

Krnnken- und TLerdekasselierein
Neuenheim.

I. Vorstand und Rrchner: I. Dippel
Schriftführer: Ph. Karch
Beirat: Fritz Sieder, Georg Heiß, Gcorg
Bendinger

Medieinalverband Heidelberg
nnd llmgebnng.

1. Vorsitzender: Aug. Hartnagel

2. „ Joh. Schmiedberger
Hauptkassier: Ludwig Schenk
Mitgliederzahl: ca. 2000

Allg. Kranken- und Merbekasse der
Metallarbeiter.

E. H. 29 Hamburg. Filiale: Heidelberg.
Ortsvorstand: Albert Kempf, Plöck 9
Kassier: Otto Koch, Ziegelgasse 5
Mitgliederstand: 245

Zentral-Krattken- und Sterbekasse
der Schnhmacher.

(Eingetr. Hilfskasse)

Bevollmächtigter: Jnl. Müller, Semmels-
gasse 12

Kassier: Jsidor Rothermel, Dreikönigstr. 8

Zentralkranken- undSLerbekasse der
Tischler nnd anderer gewerblicher
Arbeiter (Sitz Hamburg).

Bevollmächtigter: Frz. Spohrer, Leopold-
straße 59

Kassier: Adam Eck, Bauamtsg. 4
Schriftführer: Joos, (Äroße Mantelg. 2l
Revisoren: Schneider und Weber
Zahl der Mitglieder: 268

3. Acreine nnd iÄnstaitcn fnr gemcinnntzige Zweckc, Fachvereine.

Lpargesellschaft sür Land-
gemeindcu.

Akademiestraße 4

Geschäftsftundcn: Dienstag, Mittwoch und
Donnerstag vormittags 9—12Uhr, nach-
mittags 2—4 Uhr, Freitag u. Samstag
vormiltags 9—12 Uhr.

Nerwaltungsrat:
Vorsitzender: Nechtsanwalt Ed. Leonhard
INitgliedcr> Friedrich Emmerling, Franz
Fahlbnsch, Josef Geiß, Neg.-Rat Wilh.
Rtalsch, JulinsOtto, KarlPcnner,Arth.
Weeber nnd Jakob Wißmeier
Sparkasse-Rechner: Lonis Link
Kontroleur: Jnkob iLchweiß
Buchhnlter: Leonhard Dörsam
Assistent: Otio Odemer
Gehilfe: Ludwig L>chulz
Diener: Karl Hornig

Gewcrbebank Heidelberg,

eiiigetragene Gcnossenschaft mit
beschrankter Haftpflicht.
Hanptstraße 97, ebener Erde
Kassestunden bormittags 8—12,
nachm. st-BUHr ^amstags bis4Uhr)

Vorstand: Philipp Hefft, G. Sulzer
Kassendiener: Gebhard Sleurcr

Hcidelberger Volksbank,

e i n getr a g e ne 0) enossen s ch a ft mit
beschränkter Haftpflicht.
Geschäststokalilülen: Hauptstr. 113
und L-chiffgasse 15.

Änssesmnden: vormittngs 8—'/-I, nachmil-
tags (--3—'/)-6 Uhr (Samstags bis 4 Uhr)

Vorstand: Jos. Knnz, Heinrich Gaida und
Jean Ullmann
Kassendiener: Joh. Schoch

2ll!deutscher Verbnnd.

Ortsgruppe Heidelberg.

I. Vorsttzender: Dr. med. O. E. Wachter,
Landhausstr. 19

II. Vorsitzender: Dekan R. Schneider, Berg-
straße 7

Rechner: W. Löw, Fabrikant, Landhaus-
straße 12

Beisitzer: Prof. Phii. Quenzer, Dr. med.

L. Wilser, Oberleutnant a. D. Wettstein,

> Ad. Jäger

Anwalt-Verein Heidelberg.

i Vorsitzender: Nechtsanwalt Dr. Hclm
! Schristführer und stellvertr. Vorsitzcnder:

Nechtsanwalt Neuburger
Rechner: Rechtsanwnlt Landfried
Mitglieder: 33

Verband badischer Anwaltgehilfen.

Ortsgruppe Heidelberg.

i Vorsitzender: I. A. Schmitt
- Schriftführer: L. Kern
! Rechner: Wilh. Becker
j Zahl der Mitglieder: 30

Arbeiter-Bildnttgsverein.

I. Vorstcher: Oberlehrer G. Herrigel

II. „ Buchdrucker I. Lehr
' Kassier: Drehermeister W. Jakvb

! Schristführer: Schlvsser W. Glaser
Unterrichts-Kommissär: Drehermeister I.
Münzenmayer

Kontrolleur: Schreiner Gg. Röck
loading ...