Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1913 — Heidelberg, 1913

Seite: 523
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1913/0588
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
523

Odenwald-Klub.

Ortsgruppe Heidelberg.

Vorstand: Prof. I. Greber

1. Schriftführer: Apotheler Karl Griebel

2. „ Wilh.AndrchRatschreiüer
Rechner: Julius Dorffel, Bankprokurist
Zahl der Mitglieder: 1100

Freitag nbends vor jedem Ausflug Zu-
sammenkunft im „Weitzen Bock"

„Perkeo", Große Carneval-Gesellschaft
Heidelberg (gegründet 1907).

I. Präsident: Valentin Dorner, Weinhdlr.
II. „ Gustav Bortlein, Baumeister
Rechuer: Ludw. Wnguer, Lokomotivfiihrer
Jnventarist: Eppel, Metzgermeister
Schriftführer: Neichardt
Künstlerischer Leiter: G. I. Dietrich, prakt.

Zahnarzt, Ehrenvorsitzender
Verwaltuugsrat: 18 Herren

Nllgemeine Radfahrer-Union.

Deutscher Touren-Klub.
Konsulat Heidelberg.

I. Konsul: B.Wellbrock, Ziegelhäüs. Land-
straße 13

II. Konsul: Georg Schmitt, Plöck 75
Schriftführer: I. Scheichel, Kfm., Leopold-

straße 48, Ed. Bittler, Nniversitätstanz-
lehrer, Augustinerg. 9
Kassicr: I. ischönleber, Hauptstr. 9
Fahrausschuß: P. Pfisterer, H. Hasner, H.

Hofmanu, A.Niangold, J.Weber, J.Blink
Vereinslokal: Tannhäuser
Zahl der Mitglieder: 250

Axbeiter-Radfahrer-Bund

Solidarität.

Bttndesverein Vorwürts
Heidelberg.

I. Vorstand: Georg Ebner
II. „ Nik. Förster
Kassier: Jnlius Hummel
iLchriftfnhrer: Ferd. Hambeck
Mitgliederzahl: 180

Versammlung letzten Sanistag im Monat
Lokal: Gewerkschaftshaus Gold. Römer

Heidelberger Rodelklub.

Vorstand: Hauptmann d. L. Dr. A. Kuhr
Rodelwart: O. v. Carben
Kassier: Bankdirektor O. Bundschuh
Schriftfiihrer: Kaufmann Fritz Mai
Vorstandsmitglieder: Stadtrat Bauer,
Bankdirektor Dorn, KaufmaunKücherer,
Alt-Stadtrat Sendele, Direktor Wick,
Proknrist Fries, die Mitglieder der hie-
sigen Corps als Vertreter derHeidelberger
Ltudentenschaft, Großkaufmann B. Se-

linger, Vertreter der Mannheimer Mit-
glieder

Mitglieder etwa 400

Dentscher Rottweiler-Klub (E. V ).

Sitz Heidelberg.

I. Vorsttzender: Dr. med. Moeltgen, Ulm
a. Donau

II. Vorsitzender: Kriminal-JnspektorHinsch,
Hamburg

Schrift- u. Stammbuchfiihrer: Albert Graf
Kassier: Stadtrechner Walther, Wiesloch
Klublokal: Englischer Hof

Heidelberger Ruderklub (E. V.).
(Gegründet 1875.)

Boothaus: Neuenheim, Uferstr. 8b und
Brückenkopfstr. 11.

Vereinslokal:HotelLang, Rohrb.Str. 13/15
Ehrenprästdent: Prof. Dr. E. Ullrich
Präsident: Dr. W. Groß, Mönchhofstr. 3u
Vizepräsident: Th. Reuling
Schriftführer: Otto Kauffmann, Neuenh.
Landstr. 34

Kassierer: K. Lindauer, H. Kortner
Jnstruktoren: Asfessor K. Müller
Verwalter: F. Demuth
Zahl der Mitglieder: 300

Ruder-Gesellschaft Heidelberg.

Gegr. 1898. (Eingetrageuer Verein.)

Eigenes Boots- und Vereinshaus: Schlier-
bacher Landstraße 1 (beim Karlstor).
Zusammenkunft: Sommer tägl. im Boots-
haus, im WinterMittwoch Abend u.Sonn-
tag Morgen im Hotel-Restaurant Perkeo,
Freitag Äbend: Kegeln, Harmonie

I. Vorsitzender: Prof. Dr. Herm. Frey

II. „ Wilh. Rohrmann

I. Schriftführer: H. Knüpfer, stud. phil.

II. „ L. Kraus

I. Kassier: Wilhelm Kesfelbach

II. „ R. Knoblauch
Jnstruktoren:L.Reisig,A.Hirn,cand.phil.,

I. Blattner

Boothausverwalter: Heinrich Reisig
Beisitzer: Fritz Müller, Vollrath, Schröder
Vertreter derPassiven: Direktor Wittmanu,
Schermers, Schweizer
Schüler-Abteilung: Prof. Dr. Frey
Vertreter im Ortsausschuß d. Heidelberger
Nudervereine: Hergert, L, Reisig, Kesscl-
bach

Damen-Abteilung

Schachklub.

Lokal: Cafö Häberlein.
Vorstand: Rud. Barber
Schriftführer: Dr. Schneider
loading ...