Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 459
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0530
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
459

Steuereinnehmerei II (Stadtteil Neuenheim), Ladenburgerstr. 22.
Steuereinnehmer: Christos Horn.

Diese Steuereinnehmerei erhebt:

jtt dem Stadtteil nördlich des Neckars bis einschließlich der Blmnenthalstrasze:
sämtliche Gefälle mit Ausnahme der unter Ziff. 3 von der Steuer-Einnehmerei Stadt
verzeichneten.

Steuereinnehmerei HI (Stadtteil Handschuhsheim), Burgstraßs 14.
Steuereinnehmer: Chrysost. Greber.

Diese Steuereinnehmerei erhebt:

in dem Stadtteil nördlich der Blumenthatstraße: die unter Heidelberg H bezeichneten
Gefälle.

Steneranfstchtsmannschaft.

Ober-Steueraufseher: Epp ! Steueraufseher: Doll, Drechsler, Förster,

! Häffner und Zimmermann

9. Großh. Stenerkommrssär für -en Gezirk Heidelberg-Sta-t.

Plöck 79.

Steuerkommissäre: Gr. Obersteuerinspcktor j Bureauassistenten: Ludw. Söllner, Karl
Otto Flum, Großh. Oberstcuerkommissär
Emil Wurz

Finanzsekretäre: Robert Laubert, Jakob
Huber, Georg Wägele

Der Bezirk umfaßt außer der Stadtgemeinde Heidelberg die Gemeinden: Kirchheim

und Rohrbach.

Bureauassistenten: Ludw. Söllner,
Niartin und Bruno Schmalz
Maschinenschreiberin: Elise Holoch
Amtsdiener: Wilhelm L>chreiber

10. Großh. Steuerkommissär für -en Syirk Heidelberg-Land.

Steuerkommissär:EduardSchlatter,Großh. Bureaugehilfen: Otto Müller und Karl
Obersteuerkommissär Schmidtke

Finanzsekretär: Atbert Sohn ! Amtsdiener: Wilhelm Schreiber

Finanzassistent: Albert Schlegel

Der Bezirk umfaßt die Orte: Jlvesheim, Ladenburg, Neckarhausen, Schriesheim,
Secksnheim und Wallstadt vom Amtsbezirk Mannheim und die Orte: Dossenheim
mit Schwabenheimer Hof, Eppelheim, Leimen, Nußloch, St. Jlgen, Sandhausen und
Wieblingen mit Grenzhof vom Amtsbezirk Heidelberg.

11. Großh. SrHrksdau-Inspektion.

Sophienstraße 21. H-K- 808.

! Gehilfinnen: Rosa Hörth, Augusta Huber
Bauinspektor Joseph Kuhn j Bauaufseher: Johann Siegel
Ludwig Schmieoer (Bau-j Schloßbauaufseher: Phil. Wagenblaß

Vorstand:
ll. Veamter:

Vauinspektor
leitung für den Neubau der med. Kliiiik)
Baupraklikanteu: Dipl.-Jng.: Karl Koch,
Dr. ing. Walter Beck, Frdr. Fleck, Eugen
, Martin, Oskar Fahr
Oberbausekretür: Joseph Schmieder
Bausekretär: Josef Hübinger
^echnische Gehilfen: Fritz Möhrle; Werk-
meister: Heinr. Kisselmann, Jak. Mohr,
Otto Burkart, Wilhelm Dieier, Adam
Gaber; Karl Hofmann, Techniker
Bureauassistent: Jguaz Hornung

Prov. Bauaufseher u. Bureaudiener: Joh.
Phil. Wesch

Baubureau für die Großh. Heil- u. Pp
anstalt bei Wiesloch:

Regierungsbanmeister: Richard Maier
Bausekretär: Biax Luger
Werkmeister: Eduard Dolletscheck, Johann
Bender

Techniker: Karl Weber, Hugo Fehrer
Schreibgehilfin: Luzie Zöller
loading ...