Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 460
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0531
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
460

12. Großh. Domimenamt.

Zugleich Kasse des Großh. Gymnasiums.

Rohrbacher
Dienststunden: 8—12, 2-
Vorstand: Heinrich Zimmermann, Großh.

Ober-Domäneninspektor
Gehilfen: August Weltin, Karl Mayer,
Finanzsekretäre; Hermann Polensky,
Finanzassistent

Schreibgehilsin: Lisa Pfisterer
Dienerin: Katharina Hörner Wtw.
Schloßkassc: Hugo Schollain, Büroassistent
Schloßgartenaufseher: Harry Almstedt und
Wilhelm Schmäh

Güteraufseher: Martin Gallion, Aglaster-
hausen, Kaspar Zuber, Baiertal, Georg

Straße 19.

-6 Werktags. 1796.

Friedrich, Baraen, Iakob Herbold, Dils-
berg, Hch. Brehm, Dühren, Herm. Ben-
der, Eschelbach, Adam Jung II, Hems-
bach, August Wagner, Horrenberg, Josef
Ries, Ketsch, Jak. beinbrenner, Neckar-
gemünd, Georg Gieser X, Oftersheim,
Theod. Herb, St. Jlgen, LorenzKlingler,
Sandhausen, Adam Bauder, Schafhof
Jak. Ries, Seehaus, Gg. Metz, Weinheim.
Friedr. Weisbrod,Wieblingen, Gg.Dingf
Wiesloch, Georg Hauck, Zuzenhausen
Fischereiaufseher: Gg. Bretzer, Schlierbach

13. Großh. Lichamt.

Abfertignngsstelle des Großh. Eichamts Mannheim, Untere Neckarstr. 112, von Mitte
Januar 1914 an: Eppclh. Str. 24, Ecke Bluntschlistraße.

Befugnis zum Eichen von Fässern, Herbstgefäßen, Handelsgewichten, Wagen lns
500 üZ Tragkraft und Beglaubigung von Fischversandgefäßen. Annahme und Abgabe
täglich von 8—1 Uhr. Eichtag jeden Dienstag und Frcitag.

14. Großh. Lvang. Pflege Schönau.

Zähringerstraße 18 (ß»^ 2930).

Vorstand: Gr. Oberinspektor Adolf Abel I Bureauasststent: H. Wolfert
Finanz-Sekretär: Hans Horchler ! Schreibgehilfe: Karl Rudi

15. Lvanget. Kirchenbauinspektion.

Zähringerstr. 18 n (KiH: 103).

Vorstand: Gr.Oberbaninspektor E.Döring , Tcchnische Gehilfen: H.Kölmel, Ph. Ender,

Großh. Architekt: I. Martin Huber
Architekt: Albert Fais

Ph. Stetzelberger, A. Burkhardt
Bureauassistent: Hugo Dobler


chreibgehilfe: Karl Kees

16.

Gaisbergstraße i

Vorstand: Forstrat Wilhelm Könige
Gehilfe: Forstassessor K. Müller
Schreibforstwart: Adam Gerhäuser
Forstwarte: Adam Schubert in Petersthal,
Georg Reinhard auf dem Hasselbacherhof,
Peter Sattler 680) und Jakob
Gerhäufer in Ziegethausen, AdamSauer

Forflamt.

31 (^- 673).

in Schöuau, Michacl Schäfer in Wil-
helnrsfeld

Waldhüter: Peter Kraft und Peter Schiller
in Dossenheim, I. Breitenstein in Ziegcl-
hausen, Georg Hoffmann und Martin
Frauenfcld iu Rohrbach

17. Großh. KrkisschulamL Heiöklberg.

(Amtsbezirke Eberbach, Heidelberg und Sinsheim.)

Gegenbaurstr. 4 (Stadtteil Neuenheim). Amtstag: Samstag 3—5 Uhr.
Vorstand: Prof. Dr. Eduard Reitz, Kreis-! II. Beamter: Karl Lauer, Schulkomnussar
schulrat > Aktuar: Hermann Heitz, Justizaktuar
loading ...