Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 471
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0542
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
471

Mtschreiber: Georg Jos. Kaufmann und
Wilhelm Andro

Stadtrarssekretariat: Stadtsekretär Welker

Registratur: Karl Pelikan, Negistrator,
Ädolf Becker, Assistent

Feuerverstcherungsbureau: Kanzleiassisteut
H. Huckle

Kanzleigehilsen: Llarl Walter, Hedw.Har-
nischmacher und Hedwig Bujard
Ratsdiener: Johann Hildner, Adols Jüng-
ling und Christiau Vogt

2. Sürger-Fusschuß.

Vorsitzender: der Oberbürgermeister

Stellvertreter: der I. und !I. Bürgermeister

Vtitglieder: der ganze Stadtrat und 96
Sladtverordnete

Stadtverordneten-Vorstand: Rechtsanwalt
E. Schott, Obmann, Architekt Fr. Ebert,
stellvcrtr. Obmann, Maurer Val. Hauer,
Oberinspektor Kirchgäszner Prof. Dr. G.
Radbruch

Stellvertretende Mitglicder: Baumeister
Otto Sauter, Kürschnermeister Paul
Schwarz

Sladtverordnete: Georg Alstede,Kaufmann,
Eugen Bardes, Drehermeister, Jos. Böhl,
Schuhmachermstr., Alois Bröter, Schrei-
nermeister, Dr. James Brilno, prakt.
Arzt, Fritz Bucheuau, Kfm., Friedrich
Bürkmann, Schneidermstr., Georg Daub,
Werkmeister, Karl Dietz, Bäckermeüter,
Heiur. Dörr, Buchdruckereibesitzer,Albert
Dorn, Bankvorstaud, Friedrich Ebert,
Architekt, Jos. Eirich, Bezirksbaukon-
trolleur, Wilhelm FleinerDr., Professor,
Karl Franz, Mechaniker, Friedr. Frische,
Kaufm., Kourad Gebhard, Hauptlehrer,
Leonhard Göckel, Oberlehrer, Eberhard
Gothein Dr., Professor, Joseph Haber-
kern, Wirt, Daniel Häberle Dr., Kaiserl.
Rechnungsrat, Gg. Hnßler, Kaufmann,
Ferdin. Hambeck, Brauer, Karl Hammer
Dr., Professor, Valentin Hauer, Maurer,
Ferdin. Heck, Kausm., Christian Heck-
mann, Buchdrucker, Emil Heuk, Kaufm.,
Karl Heuser, Schlossermeister, Franz
Hirt, Baumeister, Heinr. Hoffmann jr.,
Wirr, Oskar Hofheinz, ^Hauptlehrer,
Mich. Hohl, Schlosstrmeister, Karl Hoh-
meister, Buchbindermeister, Ludw. Holz-
bach, Kauimann, Dr. Albert Holzberg,
Jnstitutsdirektor, Erhard Kamuf.Schrei-
ner, Louis Keller, Privatmann, Heiurich
Kilger, Bierbrauer, Heinr. Kirchgäßner,
Oberinspektor, Antou Kleehaupt, Gipser,
Karl Koch, Armenpfleger, K. H. Krall,
Hotelbesitzer, Karl Wilh.Kratzert,Spedi-

teur, Joseph Kunz, Bankdirektor, Hans
Landfried.Fabrikant, Jak. Lang II, Land-
wirt, Karl Lange, Privatm., Jakob Laux,
Fabrikant, GeorgLeh, Wirt, Georg Lenz,
Prioatm., Dr. Guido Leser, Gerichts-
assessor, Ferdin. Liebhold, Zigarrenfabri-
kant,Frdr.Meyer, Bausekretär, Dr. Karl
Mittermaier, Geh. Medizinalrat, Val.
Mock, Schlossermeister, Ludwig Müller,
Tagarbeiter, Jul. Neuhaus, Fabrikant,
Otto Neureither, Ober-Postassistsnt,
Friedrich Oeldorf, Malermeister, Moritz
Oppenhcimer, Direktor, Jakob Pollich,
Verwalter, Philipp Quenzer, Professor,
Joh. Rack, Gipser, Dr. Gustav Radbruch,
Univ.-Professor, Ludwig Reeg, Privat-
mann, Jul. Röhn, Zinngießermeister,
Hermann Rösch, Profeffor, RupertRohr-
hurst, Stadtschulrat, Otto Sauter, Bau-
meister, Otto Schenkel, Bankdirektor,
Friedrich Aug. Schmidt, Rechisauwalt,
Gg.Schmitt jr., Tapeziermeister,Thomas
Schmucker, Flaschnermstr., Gust. Schnei-
der, Oüerjustizsekretär, Karl Schneider,
Buchdrucker, Karl Schölch, Eisendreher,
Emil Schott, Rechtsanwalt, Gg. Schrö-
der, Baumeister, Paul Schwarz, Kürsch-
uermeister, Klemens Stacke, Hutmacher,
Richard Stock,-Eisendrehsr, Kar! Ströck,
Rechnungsrat, Franz Thurecht, Schmied-
meister, Gg. Trappel, Betriebstechniker,
Dr. Ernst Troeltsch, Professor, Dr. Wilh.
Ullrich, prakt. Arzt, Lorenz Walk, Land-
wirt, Georg Walther, Former, Friedrich
Weber, Landwirt und Wirt, Friedrich
Weber, Zimmermeister, Johann Websr,
Schreiner,MatthäusWeihrauch,Flissen-
leger, Johann Wiencke, Eisendreher,
Dr. Jakob Wille, Professor
Rechnungsabhör-Kommission: Vorsttzender:
Friedr. Oeldorf, Mitglisder: Emil Henk,
Karl Hohmeister, Dr. Guido Leser, Karl
Schneider, Karl Ströck
Schriftführer: Ratschreiber Andrs und
StadstAretär Welker

3. Äöfuhranstalt.

Fuhrhof und Grubenhof nördlich, bezw. südlich der Wieblinger Landstraße.
Verwaltung und Kasse mit dem städt. Schlacht- und Viehhof vereinigt.
Vetriebsassistent: Josef Blink Oberschmied: Bonifatius Herdt

ü Moschinift: Jakob Sommer Aufseher: Matthäus Müller

H- „ Georg Fischer
loading ...