Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 479
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0550
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
479-

2. Anlagen-Koinuüsswn.

Vorsitzender: Stadirat F. A. Grün
Mtülieder: Stadträte E. Atzler und L.
" Schäfer, Altstadtrat Gg. Busär, stadt-
gärtner Diebolder, Gartner A. Fißler,

Stadtbaumeister Fries, Stadtv. A. Klee-
houpt, Obersörster Krutina, Stadtv. I.
Pollich

3. Äommisston fiir die Mgemeine Ä.rbkitsnachweisanstait.

Vorsitzender: Vürgermeister Dr. Walz
Mitglieder: Stadträte Th. Gärschenberger
und K. F. Schmidt, Stadtverordnete E.

Bardes, Gg'. Daub und Chr. Heckmann,
Buchhändler Karl Loppenowe, Gastwirt
LouisSchaaffu.WeinhändlerKarMeberle

4. sArmenrat, Hauptstraße 197, Zimmer Nr. 2.
Amtsstunden: Vormittaas von 8—12 Uhr.

Borsitzcnder: II. Bürgermeister: Friedrich
Wielandt

Stellvertreter: I. Bürgermeister Prof. Dr.
Ernst Walz

Mitglieder: Gr. Amtmann Friedr. Wenz
(als zuständiger Beamter des Großh. Be-
zirksamts), Evang. Stadtpfarrer Walter
Gotz, Kath. Stadtpsarrer Franz Laver
Schanno, (Mt-)kath. Stadtpfarrer Frdr.
Seyfried, Bezirksrabbiner Dr. Hennann
Pinkuß, Geh Hofrat Prof. Dr. Wilhelm
Fleiner, Direktor der medizinischenPoli-
klinik (als Armenarzt)

Armenpfleger: Stadtverordneter Dreher-
meiüer Eugcn Bardes, Stadtverordneter
Schreinermeister Alois Bröter, Kauf-
Alb. Lürkle, Stadtverordneter Schneider-
meister Friedrich Bürkmann, Stadtver-
ordneter Kaufmann Adam Frz. Christ-
mann, Buchbindermstr.FritzDietz,Stadt-
verordneter Bäckermeister Karl Dietz,
Stadirat Johanu Fischer, Stadtverord-
neter Landwirt Georg Gönnhe>mer,
Schlossermeister Karl Greber, Stadtrat

Friedrich August Grün, Kohlenhändler
GustavHoffmaun,KinderarztDr.Walter
Hoffmann, Stadtverordn. Buchbinder-
meister Karl Hohmeister, Stadtverordn.
Privatmann Louis Keller, Stadtverord-
neter Privatmann Karl Koch, Frau Hof-
rat Dr. Marie Lassen, Stadtrat Georg
Nollert, Glasermeister Jos. Oedel, Prof.
Dr. Radbruch, FrauProfessorAnna Sa-
muely. Allstadtrat Adolf Sendele, Stadt-
verordneter Blechnermeister Thomas
L>chmucker, Stadtverordneter Kürschner-
meister Paul Schwarz, Stadtverordneter
Landwirt Lorenz Walk, Frau Anna
Walter, Früul. Anna Wegerle, Wagner-
meister2udw.Weller,Frl.MeraWollmar
Armenkasscnrechner: Robert Herbst
ArmenratLsekretär: Karl Schüfer
Sekretariatsassistent: Karl Förderer
Kanzleiassistenten: Oskar Heilig u. Friedm
Nuvp

Geh'lse: Fritz Markmann
Armenkontrolleur: Wilhelm Schäier
Kinderpflegerin: Fran Christine isommer
Diener: Hermann Stern

Zum Zmeck der Armenpflege ist die StadL in 27 Bezirke eingeteilt:

I. Schlierbach vom 2. Bahnübergang an
Armcnpfleger: Wagnermeister Ludwig
Weller

H. Schlierbach vom Karlstor bis zum
2. Baynübergaug

Armenpfleger: Smdtrat Friedr. August
Grün

Hl. Nördliche Seite der Hanptstraße vom
Markt bis zum Karlstor, Leyergasse,
Hirschstraße, Jakobsgasse, Mönchgasse
und Neckarmünzgasse
Armenpfleger: Kohlenhändler Gustav
Hoffmann

tO Fischergasse und Steingasse
Armenpfleger: Schlossermeister Karl
Greber

ms.. Semmclsgasse

Armenpfleger: Glasermeister Jos. Oedel

V. Hauptstraße südliche Seite vom Korn-
markt biszum Karlstor, einschl. Kurzer
Buckcl und Eselspfad
Armsnpflegerin: Frl. Anna Wegerle

VI. Marktplatz und Obere Neckarftraße
Armenpfleger: Hofkürschner Paul Schwarz

VII. Hauptstraße südl. Seiie vond. Krämer-
gasse bis znm Kornmarkt, Oberer und
Unterer Fanler Pelz

Armenpfleger: Privatm. Karl Koch

VIII. Hnnptstraße südl. Seite vom Lud-
wigsplatz bis einschl. Krämergasse

Armenpfleger: Drehermstr. Eug. BardeS

IX. Buffeme'rgasse nnd Kleine Mantelgasse
Armenpfleger: Buchbindermeister Fritz

Dietz

X. Haspelgasse, Neckarstaden, nördl. Seite

derHauplstraße von der Marstallstraße
loading ...