Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 481
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0552
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
481

Die städtischen Pfründneranstalten
und das Warsen- und ErzrehungShaus
uiiterstehen einer, aus Armenratsmitglie-
dern gebildeten, dem Armenrat untergeord-
neten, besonderen Kommission.

Die für die gcnannten Anstalten be-
stellten Verwalter sind:

Für das Pfründnerhaus I Verwalter
Bernhard Hofheinz. Für das Pfründner-
haus II Verwalter L. Maas. Für das
Waisen- m>d Erziehungshaus Hauptlehrer
Karl Heinrich

5. Lommissiou für städtische Sauten.

Vorsitzender: Bürgermeister Dr. Walz
Malieder: Stadträte E.Atzler, J.Fischer,
Gg. Nollert, K. F. Schmidt und Ält-
stadtrat Gg. Busch, Stadtv. F. Ebert,
Stadtbaumeister Ehrmann, Stadtbau-

meister Fries, Stadtverordn. V.Hauer,
Stadtgeometer Kramer, Direktor Ütuckuk,
Architekt F. Kuhn und Ortsbaukontrol-
leur Schneider

6. Feld-LomMisstou.

Vorsitzender: Biirgermeister Wielandt
Mglieder: Stadträte Joh. Fischer, F. A.

Grün und Gg. Nollert, Landwirt Val.

Gamber, Oberförster Krutina, Landwirt
Jak. Lang II, Stadtv. Lor. Walk und
Stadtv. Fr. Wsber

7. Fmanz-Lommisslon.

Borsitzender: Oberbürgermeister i verordnetenvorstandes Schott, Stadto.

Miigliedcr: Stadträte H.Lszassemer. M. Lieb- Kirchgäßner
hold und E. Niaier, Obmann dcs Stadt- s

8. Kommisston für -ie stüdtische Frauenarbeitsschule.

Vorsitzender: Oberbürgermeister
Mitglieder: Stadträte E. Atzler, E. Roes-
ler, L. Schäfer, Frau Kreisschulrat

Engel Wtw., Stadtschulrat Rohrhurst,
Frau K. Schwartz, Frau H. Wegerle
Witwe

9. Frik-Hof-Kommistion.

Vorsitzendcr: Bnrgermeister Dr. Walz s Castenholz, Stadtpfarrer Dr. Frommel,
Mtglieder: Stadträte E. Atzler, F. A. j Großh.Bezirksarzt I Med.-Rat Dr. Holl,
Grün und L. Schäfer, Gärtner L, Dör- s Grotzh. BezirksarztII Med.-RatDr.Kürz,
sam, Architekr Ph. Thomas ! Bezirksrabdincr Dr. Pinkuß, Stadtpfar-

Niitberatender Stimmc: Gr.Amtmann Dr. j rer Schanno, Stadtpfarrer Seyfried

10. Kommislion für -ie Geschichte -cr Stadt.

Vorsitzender: Oberbürgermeifter
Mitglieder: Stadtrat Ernst Atzler, Land-
gerichtspräsidcnt a. D. Gustav Christ,
Priv. Karl Christ (als beratendes Mit-!
glied), Geh. Hofrat Prof. Dr. v. Duhn,!
Stadtv. Dr. Häbcrle, Großh. Land-!
gerichtsrat Huffschmid, Konservator K. j

Lohmeyer, Stadtv. Dr. Leser, Gym-
nasiumsdirektor a. D. Dr. Röstger,
Kunstmaler Guido Schmitt, Prof. Dr.R.
Sitl'b, Stadtv. Geh. Hofrat Prof. Dr.
Wille, Priv. Dr. L, Wilser, Alrftadtrat
O. Winter und Großh. Baurat Wipper-
mann

11. Gewerbrschulrat.

Borsitzxnder: Oberbürgermeister j Stadtv. L, Rceg, Stadtv. Tlwmas

Mitglieder: Stadlräre Heinr. Koch, Georg ^ Schmucker, Buchbinder Fridolin Walter,
Nollert und E. Roesler, Gewerbeschul-1 Stadtv. Ioh. Weber
vorftand Lender, Stadrv. F. Oeldorf,!

-)0rsitzcnder r^Oberbürgerm eister
Muglieder: StadträteäTH. Gätschenberger,
Georg Ueberle, M. Liebhold und Stadt-
verordn. Gg. Alstcde, Frl. Anna Bossert,
^tndtv. Gg. Häßler, Sradtv. Lndwig

12. Han-elsschuirat.

Holzbach, Kaufmann Ludwig Kochen-
burger, Kanfmann Emil Köhler, Han-
delslehrer Nepple, Weinhändler Karl
Ueberle und Oberrealschuldirektor Witt-
mann

31
loading ...