Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 487
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0558
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
487

Landwirt, Jakob Laux, Schreinermstr.,
AdamRück, Maurerpalier, Friedr. Rück,
Priv., Friedr. Rupp, Gärtner, Georg
Jakob Schmitt, Landwirc, Georg Lud-
wig Schmitt, Landw., Joseph Sigmann,
Schuhmacher, F.THurecht, Schmiedmstr.,
Jakob Vogt I, Landwirt, Mart^Weber,
Bäckermeister, Joseph Weikum Sekretär
Wit Austritt Spätjahr 1918: Christian
Apfel,Zimmermann, Ludw.Bauer,Land-
wirt, Peter Bär, Architekt, Jakob Bech-
tel III,Landw., Peter Dehoust, Betriebs-
sekretar, Friedrich Fischer, Landw., Her-
mann Genlhner, Landw., EberhardGer-
lach, Landwirt, Georg Grieser, Priv.,
Jatob tzübsch, Landw., Phrupp Hübsch,

Müller, Friedrich Kling, Küfer, Heinrich
Kritzler, Ober-Postsekretär, Joh. Krumm,
Postschaffner, Konrad Kücherer, Landw.,
Georg Lenz, Priv., Peter Nägele, Eisen-
dreher, Heinrich Naumer, Landw., Friedr.
Pollich, Landw., Georg Pollich, Landw.,
Wilh. Priester, Landw., Alfred Raupp,
Hauptlehrer, Adolf Schaubhut, Rat-
schreiber, Jakob Schlicksupp II, Landw.,
Michael Schmitt, Landw., Andreas Vogt,
Landwirt, Friedrich Wernz III, Landw.

g. Evang. kirchl. Gemeindepflege.

Vorsitzender der Kommission: Dekan Schultz
Oberschwester: Ottilie Plötz
Gemeindeschwestcrn: Karl-Ludwigstr. 8

2. Evang.-lutherische GkMeinde.

(Gehört zu dem Verband evang.-luther. Gemeinden in Preußen.)

Pfarrer Superintendent Rübenstrunk, Frankfurt a. M., Keplerstraße 30.
Vorstcher Kuhnt, Heidelberg, Bergstr. 5

Gottesdienste in der Turnhalle des Schulhauses III, Kaiserstr. 20/22 in der Regel alle
14 Tage. Nüheres in den kirchlichen Anzsigen der Tageszeitungeu.

3. Evangelische Gemeinschast.

Gemeinde- und Jugendverein, Brückenstr. 6, Seitenbau.
Vorstand: K. Friederich, Prediger, Brückenkopfstr. 6

4. MethMsten-Gemeinde (evaug.).

Kapelle: Landhausstr. 17 > Prediger: I. Walz

5. Katholische Kirche.

a. Kath.Sladtpfarramt derJesniten-
kirche Heidelverg.

Jngrimstr. 2.

Stadtpfarrer: Franz Rnver Schanno, Jn-
grimstraße 2

Kaplnne: Frz. Zos. Hauser, Jngrimstr. 2,
Alois Linz, Jngrimstr. 2, Jos. Englert,
Hauptstr. 27

Kirchendieuer: Bruder Ulrich Krämer

Kirchcndiener sür St. Annakirche: Alois
Kühner, Leopoldstr. 42

d. Kath. Stadtpfarramt nck
8t° UonUütinnl.

Blmnenstr. 23,

Stadtpfarrer: Aug. Dietrich, Blumenstr. 23

Kapläne: Theod. Hoffmann,Blumenftr.23,
Peter Eberhard und Augnst Neidhart

Kirchendiener: Anton Schäser,Blumenstr.23

Stistungsrat für die Jssuiten-
kirche.

Stadtpfarrer Franz Raver Schanno, Vor-
sihender, Stadtrat Ludwig Schäfer,
Stedtrat Ernst Atzler, Friseur Franz
Raver Fritz, Kausm. Friedrich Helffrich,

Oberpedell Jos. Lehn, Oberjustizsekretär
Gustav Schneider, Kfni. Albert Wißler

Kath. Stlftuugsrat St. Bonifaz.
Vorsitzender: Aug. Dietrich, Stadtpfarrer
Mitglieder: Stadtrat Ludwtg Schäfer,
Adam Dick, Privatier, Georg Hauck,
Malermeister, Dr. Mousang, Rechts-
anwalt, Ludwig Schäfer, Hotelier, Adam
Sommer, Kassendiener, Jak. Witlmann,
Architekt

Gesamtstiftungsrat sür die
katholische Kirchengsmeiiide.
Vorsitzender: Stadtpsarrer Franz Paver
Schanno

Stellvsrtreter: Stadtpfarrer Aug. Dietrich
Stadtrat Ernst Atzler, Frissur Frz. Taver
Fritz, Malermeister Gg. Hauck, Ober-
pedell Joseph Lehn, Rechtsanwalt Dr.
Moufang, Stadtrat Ludwig Schäfer,
Oberjustizsekretär Gustav Schneider,
Architekt Jakob Wittmann

K irchengemeindevertretung.
Vorsitzender: Stadtpfarrer Franz Xaver
Schanno
loading ...