Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 489
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0560
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
489

8. Englische Gemeinde.

LllZlisd 6dured, Plöck 44

Oks-vlLiii: The Rev. A. W. Snrythe, Okureliv/Li'äev: A. B. Catty Lso., N. .4.,
Keplerstr. 28 Heidelberg College

9. Israelitische Gemeinde.

Vezirks-Rabbiner: Dr. Hermann Pinkuß

Borsitzender des Synagogenrats: Ernst
Carlebach

Mitglieder des Synagogenrats: Stadtrat
Dr. Theodor Kausmann, Stadtrat Max
Liebhold, Jsidor Maier, Max Marx,
Ludw. Nosenbaum und Samuel Wolf

Vorsänger, Gemeindeschreiberu. Stiftungs-
rechner: Julius Kraemer

Zweiter Vorsünger und Schächter: Rafael
Jacob, Schiffgasse 4

Gemeinderechner: Sigmund Seligmann,
Bleichstr. 14

Synagogendiener u. Kirchensteuererheber:
H. Seligmann, Große Mantelgasse 3

Einschatzungsbehördederisraelit.

Gemeinde.

Vorsitzender: Fabrikant Jsidor Maier

n. Grotzh.

prorektor (Akademisches Direktorium).
Geh. Hofrat Prof. Dr. Rudolf Gottlieb
Engerer akademischer 5enat.

Der Prorektor

Der Exprorektor Prof. Dr. v. Lilienthal
Prof. Dr. Beer, Dekan der theologischen
Fakultät

Prof. Dr. Gradenwitz, Dekan der juristi-
schen Fakultät

Prof. Dr. Wilms, Dekan der medizinischen
Faknltät

Prof. Dr. Car! Neumann, Dekan der philo-
sophischen Fakultät

Prof. Dr. Klebs, Dekan der naturwissen-
schaftlich-mathematischen Fakultät
Prof. Dr. Gothein, Prof. Dr. Weiß
Bcisitzer in Disziplinarsachen: Amtmann
Dr. Castenholz

Großer akadcmischer ^>enat.
Vorsitzender: d. z. Prorektor
Mitglieder: sämtliche aktive ordentlichePro-
scssoren der fünf Fakultäten

Sekretariat.

Dekretariatsvorsteher: Kuhn
^erwaltungsjekretär: Bauknecht
Verwaltungsgehilfen: Fehringer, Steub
Dberpedell Lehn, Oberpedell und Haus-
meister Götzelmann, Obcrpcdell Ferd.
Schmitt ^

Mitglieder: M. Eisemann, Rechtsanwalt
Dr. R. Fürst, Ludw. Herrmann, Joseph
Holland, Leo Levi, N. Marx, Ad. Selig-
mann und L. Sternweiler

Jsraelit. Gemeindevertretung.
Obmann: Ferdinand Liebhold
Mitglieder: B. Bodendeimer, Ferdinand
Bodenheimer, M.Eisemann, Dr. Elsasser,
Cäsar Fisch, Dr. Rudolf Fürst, S. Gold-
scheider, Joseph Holland, Ferdin. Kauf-
mann, Leo LevichB. Levy, Max Maier,
E. Marx, Moritz Marx, Robert Mayer,
Hauptlehrer Samuel Müller, Direktor
Oppenheimer, Edw. Reis, Levy Reis, L.
Rosenbusch, Eman. Rothschild, Friedr.
Schlössingcr, S. Seidemann, Ad. Selig-
mann, L. Sternweiler, Rechtsanwalt
Dr. Arthar Strauß und Sigmund Wolff

UniverstLät.

Hausmeister des neuen Kollegienhauses:
Hofmann

Hausmeister im Seminarienhaus: Nonnen-
macher

Diener im Univ.-Gebäude: Häusler
Diener im Kollegienhaus: Braun

Universitäts-Archiv.

Vorstand: Bibliotheksdirektor Geh. Hofrat
Dr. Wille

Universitäts-Disziplinarbebörde.

Disziplinarbeamter: Amtmann Dr. Casten-
holz (Bezirksamt Zimmer 1)

Universitäts-Uasse und Vuästur,
zugleich Aasse der Gr. Landes-Sternwarte.

Vorstand: Oberrechnungsrat Bossert
Oberverwaltungssekretär: Brunner
Bureauassistenten: Weber, Heber
Verwaltungsgehilfe: Schütz
Anstaltsdiener: Hausmeister Balduf

Lehrkörxer.

O.P. — Aitive ordentl. Professaren, J.O.P. — Jn-
aktive ordentl. Professorsn, O.S.P. — OrdsntUche
Honorar-Professorsn, H.P. — Honorar-Professorsn,
A.P. — Nicht etatmäßige außerordentl. Professoren,
Dz. — Prioatdozenten, L. — Lehrer

Thevlogische Fakultät.

O.P.: Geh. Kirchenrat Dr. Lemme, Geh.
KirchenratDr. v. Schubert, Geh. Kirchen-
rat Dr. Troeltsch, Geh. Kirchenrat Dr.
loading ...