Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 501
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0572
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
501

Kassierer: R. Barber, Ksm., Rohrb.Str.20
>iilja,mnenkünfte jeden Donnerstag-Abend
' i/.,9 im Hotel „SchwarzeS Schiff", Neuen-
heimer Landstr. 5

Naturhist.-Medizi»t. Vsreirr.
Gesamtvorstand.

Borsiizender: Geh. Hofral Prof. Dr. Menge
Schriftführer: Geh. Hofrat Professor Dr.
Aatomon

Nechner: Rechnungsrat Dr. Häberle
Medizinische Sektion.

Vorsitzender: Prof. Dr. H. Kossel
Schnftfnhrer: Privatdozent Dr. Franke
Zahl der Mitglieder: 259

Stenographettvereitte.

Verein für Gabelsberger'sche
Stenographie.

üntcrrichtslokal: Plöckschulhaus, Zimmer
9 n nd 12

ilnterrichts- u. Uebungsabende: Montag,
Dienstag, Donnerstag und Freitag
hchrenvorsitzender: Dr. Th. Kaufmann,
RechtSanwalt

1. Borsitzender: KarlZimmer, Hauptlehrer,
Robloch 11 (Handschuhsheim)

2. Vorsitzender:'Landtagsstenogr. Winkler
Schristführer: Heinrich Fehrenbacher
Rechner: Wilhelm Sauer, Kassenassistent,

Ladenburger Str. 24
Büchcrwart: I. Haas, Techniker
Vereinslehrer: KammerstcnographWinkler,
HauptlehrerZimmer,Fehrenbacher,Herr-
mann, Dorbath
Zahl der Mitglieder: 140
Jn allen Vereinsangelcgenheiten, auch
wegen stenogr. Aufnahme von Verhand-
lungen, Vorträgen und Reden wende
man sich an den 1. Vorsttzenden

D a m enstenographeit - Verein
Gavelsberger.

linterricht und Uebungen: wie Verein für
^ Eabcisberger'sche Stenographie
Borsitzcnde: Frl. Anna Kunst, Fahrtg. 16
Vchriftführerin: Frau Sophie Fehren-
bacher, Untere Str. 80
Zahi der Mitglieder: 75

Stenographenverein
Stolze- Schrey.

Lokal: „Hotel Tannhäuser"
unterrichrslokal: Schulbaus Plöck 105
«emsabend: Mittwoch 11 Uhr im
Vereinslok^

unterrichtsavende: Montag, Donnersrag
Zub 6'teitag im Schulhaus
'"ünüpme wissenschaftlicher Vorträge, Re-
oen und Verhandlungen. Anfragen an

den 1. Vorsitzenden. Jederzeit Anfänger-
und Fortbildungskurse. Ausbildung von
Praktikern.

1. Herrenverein.

Ehrenvorsitzender: Universitäts - Professor
Dr. Affolter

1. Vorsttzender: Fr. Kausmann, Hauptlehrer
(Grabengaffe 16)

2. Vorsttzender: L. Rettermann, Revisor

1. Schriftführer: Prokurist Val. Messsr

2. Schriftführer: Prokurist K. Nohren
Bibliothekare: Bnnkbeamter Heiß und Frl.

Helene Haas
Rechnsr: Otto Odemer
Vereinslehrer: Fr. Kaufmann, G. Schweg-
ler, A. Zimmermann, Hauptlehrer, I.
Ott, Gewerbelehrer E. Linder, Dr. chem.
Ph. Zutavern

2. Damenverein.

UnterrichtSlokal: Sckulhaus Plöck 105
Unterrichtsabende: Montag, Donnerstag u.
Freitag

Vorsitzende: Frl. Luise Gros
Schristführerin: Frl. Helene Haas
Rechner: Otto Odemer
Verelnslehrcrinnen: Frl. Franck, Frl. Haas
Zahl der Mitglicder: Herrenverein 130;
Damenverein 45

Nationalstenographie.

1. Hauptverein.

UcbungS- und Unterrichtslokal Schulbaus
Plöck.

Uebungsabend: Montag 9—10.
Vereinszimmer „Gold.Engel", Hauptstr. 67
Ehrenvorsitzender: Reallehrer Ch. Götz

1. Vorsitzender: C. Welde, Handelslehrer,
Leopoldstraße 46

2. Vorsitzender: O. Göttel
Schriftführer: W. Klemmer
Kassier: H. Volk, Schröderstr. 25
Uebungsleiter: Götz, Göttel,Welde,Bühler
Zahl der Mitglieder: 80

2. Stenographische Praktiker-Abteilung
zur Aufnahme von Vorträgen, Reden,
und Verhandlnngen aller Art.

Theosophische GeseLschast.

Generalsekretär der deutschen Sektion Dr.

Rud. Sreiner, Berlin IV, Motzstr. 17
Zweig Heidelberg: Lokal: Unt. Neckarstr.26
Schriftsührcr: W. Lipp, Zwingerstr. >
Kassier: K. Liedvogel, Mittermaierstr. 15

He'delberger Univerfitäts-Nusschuß
für VolkShochschulkurse.

Vorsttzender: Geh. Hofrat Dr. Gothein,
Webcrstr. 11

Sonstige Milglieder: Geh. Rat Prof. Dr.
I Schröder
loading ...