Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 510
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0581
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
510

Bäcker-Jnimitg.
Obermeister: Karl Dietz
Stellvertr. Obermeister: Karl Klebes
Kassier: Karl Dannbacher
Beisitzer: Christian Dieterle, Johann Herr-
mann, Louis Ritzhaupt, Jos Burkardt,
Peter S-efert, Philipp Hübsch II
Sekretär: Karl Müller
Sekretariat: Grabeng. 16, ebene'' Erde

Bäcker-Jnnungs-Kraukenkaff e.

M e i st e r:

1. Vorsitzender: Ludwig Reeg
Schriftführer: Julius Neuer

Beisitzer: Karl Dannbacher u. Karl Klebes

Gesellcnausschuß:

2. Vorsitzender: K. Breitschwerdt
Berfitzer: Lächner, Lutz, Raudenbusch, Keß-

ler, Heißler, Ziegelmnller, Fr.mk
Meldestelle: Grabeng. 16, ebener Erde
Kassen- u. Rechnungsführer: Karl Müller,
Grabeng. 16, ebener Erde

Deutscher Bankbeamtenverein.

Zweigverein Heidelberg.

1. Vorstand: Albert Junghanns

2. Vorstand: Emil Neubrand
Kassier: Philipp Rothenbusch
Beisitzer: Direktor Bundschuh, Karl Weid-

mann, Heinrich Schanze, Ludw.Zimmer-
mann

Barbier-, Friseur- und Perrücken-
macher-Jnnung.

Obermeister: F. I. Dörffel
Schriftführer: Joseph Hofftnann
Rendant: Adolf Ochsenschläger
Beisitzende: K. Lambrecht und L. Ziegler

Vereinigung Heidelberger Bau-
geschafte E.B.

Mitglied des Deutschen Arbeitgeberbundes
sür das Baugewerbe.
Vorsitzender: Otto Sauter
Schriftführer u. Kassier: I. Mohr

Badischer Bienenzüchterverein.

Bezirksverein Heidelberg.

1. Vorstand: Karl K'-ebs, Kaufmann,
Vangerowstr. 23

2. Vorstand: Richard Rutsch, Am Güter-
bahnhof 55

Schriftführer: Hauptlehrer Büchler i.Rohr-
bach b. H.. Gartenstr. 22
Rechner: S. Jollasse, Schröderstr. 29
Mitgliederzahl: 177

Freie Bereinigung selbständiger
Blechuer und Jnstallateure.

1. Vorsitzender: Oskar Langner

2. Vorsitzender: Thomas Schmucker
Schristführer: Karl Horbach
Rechner: Friedrich Btüller

Beisitzer: Peter Coy, Julius Götz, Wilh.
Link, Fr. Morsch und Goltl. Obermeier

Deutscher Buchdrucker-Verein

Kreis IVa. Bezirk Heidelberg.
Geschäftsstelle: Hauptstraße 55 a
1 Vorsitzender: Karl Hörning
2. Vorsitzender: Karl Pfeffer
Rechner: H. Dörr
Schrififührer: Fr. Hanzelky
Zahl der Mitglieder: 28

Berband der deutschen Buchdrucker

Bezirksverein Heidelberg.

1. Vorsttzender: Karl Schneider
Kassier: Wilhelm Beierbach, Plöck 3
Schriftführer: Wilhelm Fürbach
Vereinslokal: „Deutsches Haus"

Badisch-Psälzischer Buchhändler-
verband.

(Eingetr. Verein, gegründet 1875.)

1. Vorsitzender: E. Fanst, Grabeng. 8
1. SLriftführer: I. H. Eckardt, Bunsen-
straße 24

Schatzmeister: Dr. R. Wolff, Gaisbergstr.8

Verein Heidelberger Bnchhändler.

Vorsitzender: P. Hönicke (L. Meoer Nachf.)
Schriftführer und stellvertr. Vorsitzender:

I. Comtesse (Eoang. Verlag)
Schatzmeisier: F. W. Nochow >C. Winier-
sche Univ.-Buchhandlung, Sortiment)

Ausschntz der vereinigten Bürger-
vereine Heidelberg.

1. Vorsitzender: Fritz Weber

2. Vorsitzender: Hauptlehrer Phil. August
Büchler

Schriftführer: Neinhold Bezler

Verein Alt-Heidelberg.

I. Vorstand: Ludwig Neeg

II. „ Friedrich August Grün sen.,
Stadtrat

Scbriftsührer: Fr. Wilh. Werner
Kassier: Martin Weber
Beiiitzer: Karl Dietz, Heinrich Dörr, Georg
Gönnheimer, Ludw.Kochenburger, Wily-
Klingler, Karl Koch, August Altenvach
C. Loppenowe, Stadtrat OSkar Schcpp,
Georg Schmitt, Emil Steinruck, Chr'-
Walter, Friedr. Weber
loading ...