Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 523
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0594
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
523

4. Vereine für gesellige und unterhaltende Zwecke, politische und

Sport-Vereine

Derrtscher rrnd österr. Mlpenvereirr.

Sektion Heidelberg.

Zusammenkunft in der Rsichspost gewöhn-
lich am 3. DonnerStag im Monat.

Vorsitzender: Landgerichtsrai K. Mitter-
maier

Hüttenwart: Hermann Landsried
Schriftführer: Hch. Wolf (Rhein. Creditb.)
Kassier: Julius Dörffel „ „

Die Vereinsbücherei befindet sich bei Herrn

O. v. Carben, Hauptstr. 6
Zahl der Mitglieder: 286

Gesellschaft Arminia (E. V.).
Vereinshaus: Roter Ochsen, Hauptstr. 217
Vorsitzeuder: Herm. Roßbach"
Mitgliederzahl 70

Nnterbad. Automobil- und Motor-
fahrer-Clnb (A. D. A. C.).

1. Vorstand: Notar Gg. Jakoby, Neckar-
lnschossheim

2. Vorstand, Kassier und Schriftführer:
E. Schaaf, Haspelg. 1

KIub-Sportleiter: Ludwig Mayer, Uhr-
macher, Hauptstr. 134
Klub-Lokal: Hotel ^chrieder
Klub-Abende: Mittwoch
Zahl der Mitglieder: 33

Verein bayrischer Staats-
angehoriger

unter dem Protektomt des Prinzen Alfons
von Bayern.

Vereiuslokal: Stadt Düsseldorf, Ketteng.
Mitgliederzahl: 45

Bürger-Kasino.

Marstallstraße 6, Prinz Max.

I. Vorsitzendem Josef Dietrich, Oberjustiz-
sekretär

II. Vorsitzender: Gg. Michel, Schreinermstr.
Schriftführer: Gg. Knauer, Justizaktuar
Verwaltungsrat: Hch. Dö^, Buchdrucker,

Fritz Dietz, Buchbiudermeister, Gg. Weiß,
Kouditor, Hch.Lotz,Kanzleisekretär, Hch.
Löhr, Fahrradhäudler, Aug. Hartnagel,
Maurermeister, Karl Koch, Jnstallateur
Zahl der Mitglieder: 140

Centrnmsverern Kathol. Kasino

Heidelberg.

Lokal: Gesellenhaus Wöck)
Vorstand: Rob. Diez, Gr^Oberamtsrichter
Srellvertreter: Gustav Schneider, Ober-
„siustizsekretär
Mitgliederzahl: 450

Corona (E. V.)

Lokal: Kümmelspalterei.
Vereinsabend: Mittwochs und Samstaqs.
1. Vorsitzender: W. Pfeiffer jr.

Gesellschaft Erholung.

Lokal: Hotel zum Goldenen Roß.
Präsident: H. Lilienthal
Rechner: Leo Levi
Schriftführer: Jos. Holland
Gesellschasrsabend: jeden Samstag von
Oktober bis Mai
Zahl der Mitglieder: 81

Verein der Fortschrittlichen Volks-
partei.

1. Vorsitzeuder: Prof. Dr. Aug. Hausrath

2. „ Stadtrat Georg Nollert
Schristführer: Assessor Dr. Guido Leser
Kasseuführer: Stadtrat O. B. Nuzinger
Beisitzer: Kaufmann Karl Finö

Zahl der Mitglieder: 530

Verein für Kranenstimmrecht

Ortsgruppe des Badischen Vereins.
Zusammenküufte 14tägig Dienstags im
Wiener Hos, Hauptstr. 11
Vorsitzende: Fräu Maria Erkelenz

Fröhliche Pfälzer.

1. Heidelberger Karnevalsgesellschast
(gegründet 1869)

Präsident: K. Klebes
Schriftsührer: Jnspektor Spreng

Fustballklub Heidelberg-Neuenheim.

(Gegr. 1902.)

Lokal: Restanr. „Rose", Ladenburger Str.

1. Vorsitzender: Alb. Schmidt, Ladenburger
Straße 60

2. Vorsttzender: E. Heinser, Brückenstr. 15
Rechner: Jakob Karch, Rahmeng. 11 und

H. Weidner

Schriftführer: H. Jsrang, Lutherstraße 61
und Karl Heiler, Brückenstr. 3
1. Spielsührer: Fritz Krauß, Hauptstr. 3
Bcisitzer: Frz. Baumgärtner, Karl Franza,
Heinrich Groß und Karl Lenz

1. Heidelberger

Flchballklnb Bictoria, E.V.
Mitglied des Verbandes Südd. Fußball-
verelne und des Deutschen Fußballbundes.
Geschästsstelle: Gaisbergstraße 20
loading ...