Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1914 — Heidelberg, 1914

Seite: 532
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1914/0603
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
532

6. HeiöeLberger Stadttheater and Mujikkapellen.

1. StadithvAter.

Direktor: Johs. Meißner, Wilhelmstr. 7
Städt. Musikdirektor: Paul Nadig, Haupt-
straße 26

Sekretär: Paul Appel, Kronprinzenstr. 23

Städt. Theater- u. Maschinenmstr.: Geora
Schön, Theatergebäude
Städt. Theatermaler: Leopold Häckl, Sand-
gasse 8

2. MuMkapellrn.

SLädtisches Orchester.

Städt. Musikdirektor: Paul Radig, Haupt-
straße 26

Geschästsführer: H. Schult, Hauptstr. 229

Mitglieder: Leop. Grau, I. Konzertmeister,
Willy Sommerfeld, II. Konzertmeister,
Ernst Naumann, Ernst Müller I, Alberi
Wichmann, Alexander Sander, Karl
Schumann, Fritz Fröbus, Reinh. Hoppe,
Max Melke, Hugo Söffing, Rob. Fried-
lieb, Paul Hoffmann, Gustav Ströbel,
Louis Kogel, Ernst Müller II, Heinrich
Brumm,^Oswald Mecke, Benno Ascher,
Augnst isünvoldt, Detlef Lange, Anton
Kieß, Max Schmiedel, Bruno Krämer,
Ludwig Dieter, Otto Schmortte, Alwin
Seeländer, Karl Schneider, Alst. Gütter,
JohnKröger, Friedr. Mühlhausen, Andr.
Sinn, Karl Tonagel, Wilhelm Guland,

Karl Rittner, Wny. Tiedchen, Heinrich
Schult, Fritz Müller, Willibald Zehn,
Ernst Dostmann, KarlTunze, Osk. Wer-
ner, W. Hertwig

Militär-Kapelle.

Kapellmeister: Otto Schulze, Unt. Faüler
Pelz 3

Musik-Verei« Heidelberg

Geschäftsführer: H. E. Oeldorf, Semmels-
gasse 18

Orchesterverein.

Musikdirektor: Otto Koch, Gaisbergstr. 79

Geschäftsführer: Hanewald, Ketteng. 15

TeuLoniaka-elle HeideLberg.

Dirigent: Otto Daub, Hauptstr. 25

Geschäftsführer: Karl Schäfer, Bleichstr. 10
loading ...