Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 475
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0541
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
475

Prokurist. Karl Nohren, Vuchhalter,
Kurt Petre, Buchhalter, Karl Schachner,
Prokurist, Alois Schink, Buchhalter,
Wilh. Warntjen, Korrespondent

Gerichtsschreiber: Franz Heitz
Stellvertreter: Sekretariatsassist. Förderer
und Kanzleigehilfe Fritz Oeldorf

14. Lauerpersonal.

Lauerverwalter: Karl Rohrmann, Schiff-
qasse 9

Steinaufsetzer und Holzmesser: Frz. De-
wald, Schlierbach, Rombachweg 1

Stellvertreter: Friedrich Dewald, Schlier-
bacher Landstr. 126

15. Leichen- nnd Friedhof-Kersonal.

Städtischer Leichenordner: Martin Becker, Grabengasfe 5 (Eingang Seminarstraße)
Stellvertreter: Jakob Zobeley, Untere Neckarstraße 11

Leichenschauer fttr den I. Distrikt (alleZudlich der Hauptstraße und östlich der Rohr-
bacherstraße gelegenen Häufer und Stadtteile Nestenheim und Schlierbach): Friseur
Martin Feuerstein, Bergheimer Str. 35

Leichenschauer fttr den II. Distrikt (alle nördlich der Hauptstraße und westlich der Rohr-
bacherstraße liegenden Häuser, einschl. Bergheimer Straße und der akademischen
Krankenanstalten): Chirurg Ludw. Bühler, Ziegelg. 21
Stellvertreter: Friseur Fr. X. Fritz, Kettengasse 15

Leichenschauer fttr den III. Distrikt (Stadtteil Handschuhsheim): Wilhelm Heiner,
Handschuhsheimer Landstr. 95
Stellvertreter: Heinrich Elfner, Kriegsstraße 39
Friedhosaufseher: Jakob Miltner tWohnung im Friedhofe)

Friedhofaufscher für den Friedhos im Stadtteil Neuenheim: Heinrich Kuhn
Friedhosausseher fttr den Friedhos im Stadtteil Handschuhsheim: Friedrich Wernz
Fttr den Friedhos im Stadtteil Schlierbach hat Wagner Ludw.Weller (Landstraße 120)
den Schlüssel ... .

16. Lechamt.

Hauptstraße 230.

Geöffnet an jedem Werktag. Jn den Mo- ! . Samstags — zum Verkauf nicht abge-
naten März bis mit Oktober von 8—12 > gangener Gegenstände ffs3—h^5 Uhr ^
Uhr vormittags und Novcmber bis mit i Verwalter: Otto Volk
Februar von 9—12 Uhr vormittags; i Taxator: Karl Ramstock
nachmittags — mit Ausnahme des Diener: Wilhelm Trcu

Amtliche Pfändersammelstellen, die den ganzen Tag geöffnst sind, befinden
sichbei:

Frau Marie Hoffmann, Jngrimstraße 28 ! Georg Schmidt, Kleinschmidtstr. 13
Frau Lina Ramstock, Ziegelg. 2

17. Marktpcrsonal.

Marktmeister: Jakob Rehn, Ziegelgasse 16 I Marktmeister Ewald, Markt- und Wag-
Marktgelderheber und Wagmeister: Karl I meister Jacobi, Stadtteil Handschuhs-
Joses Schäser, Bahnhofstraße 59 ! heim

5ton!roleur: Jakob Zobeley, Verbrauchs-
steuerkontrolsur

18. Meßinspektion.

Meßinspektor:

Schriftftthrer:

Obere Neckarstraße 1, eine Treppe hoch.

H. Wollthan
H- Lotz

Aufseher: I. Rehn, Marktmeister

19. Ortsbaukontrolle.

Hauptstraße 197.

^ Srtsbaukontrolleur: Max Schneider, 2. Ortsbaukontrolleur: Theodor Farren-
UrchUekt. (Sprechstunde vormittags 11 kopf
ors 12 Uhr) > Bauausseher: August Lupberger
loading ...