Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 482
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0548
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
482

10. Kommisswn fiir -ie

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Walz
Mitglieder: Stadtrat Ernst Atzler und
Stadtrat Philipp Krall, Landgerichts-
präsident a. D. Gustav Christ, Privat-
mann Karl Christ (als beratendes Mit-
glied), Geh. Hofrat Prof. Dr. v. Duhn,
Stadtv. kars.Rechn.-Rat a.D.Dr.Häberle,
Gr. Landgerichtsrat Huffschmid, Konser-

Oeschichte -er Zta-t.

vator K. Lohmeyer, Stadtv. Dr Leser
Gymnasiumsdirektor a. D. Dr. RoR
Kunstmaler Guido Schmitt,Prof Dr osi
Sillib, Stadtv. Geh. Hofrat Prof'^r'
Wille, Priv. Dr. L. Wilser, Aüstadttat
O. Wmter und Großh. Banrat Wipper-
mann

11. Gewerbeschulrat.

Vorsitzender: Bllrgermeister Fr. Wielandt! Stadtv. L. Neeg, Stadtv. Thomas
Mitglieder: Stadträte Heinr. Koch, Georg > Schmucker, Buchbinder Fridolin Walter
Nollert und E. Roesler, Gewerbeschul-! Stadtv. Joh. Weber
vorstand Lender, Stadtv. F. Oeldors, j

12. Han-etsschulrat.

Vorsitzender: Bllrgermeister Fr. Wielandt
Mitglieder: Stadträte Tb. Gätschenberger,
Georg Ueberle, M. Liebhold und Stadt-
verordn. Gg. Älstede, Stadtv. Gg. Häßler,
Stadtv. Ludwig Holzbach, Kausmann

Ludwig Kochenburger, Kaufmann Emil
Köhler, Fräul. Emmy Nebe. Handels-
lehrer Nepple, Weinhändler Karl Uederle
und Oberrealschuldirektor Wittmann

13. Hinterlegungs-Lommission.

Vorsitzender: Oberbllrgermeister Dr. Walz

Mitglieder: Stadtrüte F. A. Grün und
E. Roesler

Stellvertretende Mitglieder: Stadträte
H. Hassemer und Gg. Ueberlc
Bei Vorpriisung der Stiftungsrechnungeii:
Stadträte M. Liebhold und L. Schäfcr

14. Ltiftungsrat für -ic Kleinkinderanstalten Oststa-t uud Schlierlmch.

Vorsitzender: Stadtrat F. A. Grün
Mitglieder: Stadtrat Ernst Atzler, Alt-
Stadtrat C. L. Ammann, Stadtpfarrer
W. Götz, Stadtpsarrer Schanno, Alt-

Stadtrat Oskar Schcpp, Schreinermeister
Georg Weller, sowie die Vorsitzende des
Damenrats, Fräulein M. Koopmann

15. Lommisfwn für die Lleinkmderanstalt Wcststa-t.

Vorsitzender: Stadtrat M. Liebhold Frau Geheime Rat Kllhne, Frau Stadt-

MUglieder: Stadtrat Maier, Frl. Daecke, rat Reis Witwe, Frau Geh. Kommerzieu-

Stadtpfarrer Dietrich, Stadtv. Dörr,! rat Schott, Frau Pros. Seng, Stadt-
Frau Marie Hambeck, Frau Major! psarrer Weiß, Frau Oberbllrgermeister
Kientz, Frau Oberstleutnam Kroll Wtw.,! Wilckens Wtw. u. Alt-Stadtrat Winter

16. Mftungsrst für öas

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Walz
Mitglieder: Stadtrat E. Roesler, Altstadt-
rat Dr. Engelhard, Fabrikant H. Land-

Lanöfries'sche LürgersList.

fried, Geh. Kommerzienrat W.Landsried,
Bankdirektor Otto Schenkel und Privat-
mann Johann Trau

17. Leihamls-Aommisfwn.

Vorsttzender: Stadtrat Th. Gätschsnberger ! ler und L. Keller, Stadtv. I. Haberkern,

Mitglieder: StadträteF. A. Grün, E.Roes-! K. Hohmeifter, K. Koch u. K. Scholch

18. Leirat -er höheren Mädchenfchule.

Vorsitzender: Bürgermeister Wielandt ! Frau Fabrikant Hans Landfried, Geh.

Acitglicder: Stadträte Ph. Krall u. Ludw.' HofratDirektorDr.Waag,HauptlelU'eun

Schäfer, Altstadtrate G. Busch und Dr. ! Änua Weber und Professor C. Wrrner
Engethardt, Gch. Rat Dr. F. Knauff,!
loading ...