Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 484
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0550
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
484

28. Vknvaltungsrat der Mdtischen Lparkasse.

Vorsitzender: Bürgcrmeister Fr. Wielondt
Mitqlieder: Stadträte H. Hassemer, Ph.
Krall, E. Maier und E. Roesler, Alt-

stadtrat Gg. Busch, Stadw. LudwiqH,,! -
bach, Stadtv. Otto Sauter, Stadw K
Ströck

29. Stadtlialle-KommWsn.

Vorsitzender: Biirgermeister Dr. Drach i L. Schäfer und Gg. Ueberle, Stadtv. A
Mitglieder: Stadträte E.Atzler, F.A.Grün, j Dorn, F. Ebert u. H. Hoffmaiin, Swdt-
M. Liebhold, B. Nuzinger, E. Roeslcr, j baumeister Ehrmann u. Direktor Kuckut

30. Theater-Aommission.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Walz I Stadtv. Dr. Hammer, H. Kirchgätzner
Mitglicder: Stadtrüte Dr. Th. Kaufmann, Dr. Leser, Karl Schneider und Stadtv
Ph. Krall, K. F. Schmidt u. Gg. Ueberle, E. Schott

31. Turn-, Spicl- und Sportkommifswn.

Vorsitzender: Bürgermeister Dr. Drach ! Dorn, Val. Hauer, Chr. Heckmann, K.
Mitglieder: Stadträte H. Hassemer, Ph. i Heuser, F. Hirth, I. Röhn, Dr. Mlricti
Lkrall u. Georg Ueberle, Stadtverordnete > und Altstadtrat Wintsr

32. Kommisiion fnr das städt. Verkehrsbüro.

Vorsitzender: Oberbiirgermeister Dr. Walz
Mitglieder:Stadträte O. B. Nuzinger, E.
Roesler u. L. Schäfer, Stadtverordnete

F. Frische, I. Haberkern, K. H. Krall,
K. Lange, Gg. Leh und I. Neuhaus und
Verkehrsbureauvorstand Dufner

33. Kommisswn für die Votkslesehalle und Volksbibliothck

Vorsttzender: Bürgermeister Fr. Wielandt !
DUtglieder: Stadträte Dr. Kaufmann, M. I
Liebhold und K. Rausch, Heinr. Eckardt,
Stadtverordnete Göckel, Prof. Dr. Aug.

Hausrath, K.Hohmeister, Gust.Schneider,
R. Stock u. Dr> Wille und Stadt-Biblio-
thekar G. Zink

34. Wald-Lommission.

Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Walz j Grün, E. Maier u. Gg. Nollert, Stadiv.
Mitglieder: Stadträte Joh. Fischer, F. A. j F. Heck, E.Schott u. Oberförster Krmina

35. Hommijlwn für die städt. Werke.

Vorsitzender: Oberbürgermeifter Dr. Walz
Mitglieder: Stadträte F. A. Grün, B.
Nuzinger, K. F. Schmidt u. Gg. Ueberle,
Stadtverordnete G. Daub und I. Eirich,

StadtbaumeisterFries, Stadtv.M. Hohl,
Direktor Kuckuk, L-tadtverordncte F. Lieb-
hold, Val. Mock und Thomas Schmucker

(Bezüglich der Bcaufsichtigung und Verwaltung der Bezirkskrankertkasse wird am

Seite 674 verwiesen.)

V!I!. HandrlskÄMmev

sür die Kreise Heidewerg und Mosbach.

Geschäftszimmer: Hauptstr. 126/28 (^H) 2935).

Geöffnet für den öffentlichen Verkehr: vormiltags von 9—12 und nachmittags

von 3—6 Uhr.

Sitz der Handekskammer: Heidelberg Rechner: Bankdirsktor Hermann Koster-

Präsident: Geh. Kommerzienrat Dr. Jng.! de Bary in Heidelbcrg c»

Friedrich Schott in Heidelderg. ! Weiters Mitglieder: Drogift Karl Bochle,

Vizepräsident: Fabrikant Rudolf Pfeiffer Kfm. Adam Braun, Kfm. Max -
in Heidelberg mann, Gasthofbesitzer Fritz Gabler, Ksn.
loading ...