Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 485
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0551
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
485

Ludwig Kochenburger, Priv. Hermann ^
Landfricd, AlistadtraL Friedr. Olinger,
Wcinbändler Karl Ueberle, alle in Hei-
delberg; Fabrikant Hch. Stoeß in Ziegel-
hausen, Weinhändler Conrad Frey in
Hberback, Kfm. Karl Krautb iu Eberbach,
Fabrikdircktor Gust. Martini in Bam-
mental, Fabrikdirektor Jul.Hofmann in
Wiesloch, Kfm. Wilh. Scheeder in Sins-
heim, Privatm. Carl Anfelm Scherer iu

Mosbach, Fabrikant Franz Fertig in
Buchen, Fabrikant Wilh. Heß in Wall-
dürn, Kaufm. Erwin Britfch in Tauber-
bischofsheim, Kommerzienrat Wilhelm
Laugguth iu Weriheim. (1 Posten z. Zt.
erledigt.)

Syndikus: Dr.jur Friedr. Schupp(Sprech-
stunden 10—l 2 Uhr)

Büronssistcnt: Peter Schuhmann
Bürogehilfin: Marie Bauer

IX. tzÄNdwrrkskamrner Mannhrim

für die badischen Kreise Mannheim, Heidelberg und Mosbach.

Geschäftsräume: Mannheim N 5. 5, 2. Stock. 2481.

GeschäftsstundeN: 9—12 Uhr vormit- ^ Auswärtige werden gebeten, sich zur eigenen
tags, 3—0 Uhr nachmittags , Bequemlichkeit vorher anzumelden, da

Svrechstunden in Heide! berg: jedcn ^ der Sekretär sich zeitweilig auf Dienft-
ersteu Mittwoch im Monat nachm. 4 bis ! reiseu befindet
6 Uhr im Gewerbeschulgebüude ^

Sprechstunden in Mannheim: täglich I Auskunft in allen Handwerkcrangelegen-
vou 1l—12 Uhr vormitt., in dringenden z heiten wird auf dem Sekretariat erteilt.
Fälleu iederzeit !

X. Kirchliche Vehörden.

1. Loangel.-Nrottstant. Kirche.

a. Evang.-prot. Dekanat der Diö-
zese Heidelberg.

Dekan-Stellvertreter: Stadtpfarrer Otto
Schtier

b. Cvang.-vrot. Stadtvsarramt.

Bertreter: Stadtpfarrer Otto Schlier

K i r ch e n:

Hälmgeistkirche, Hauptstraße 189

Lt. PeterErcke, Plöck 70

Providenzkirchs, Hauptüraße 90 a

Clmstuskirche, Zähringerstraße 30

Pcrgkirche iu Schlierbach (Wolfsbrunnen-
wegs

Pfarrbezirke:

u Bezirk (Schlierbach und die östl. Stadt
bis zur Haspel- und Kettengasfe): Stadt-
vfarrer Walter Götz

U. Bezirk lbis zur Schiff- und Sandgasse):
bts 23. März 1915: Stadtpfarrer Otto
Lchlier

m-^ezirk (bis zur Sophienstraße): vom
Ur. März 1915 an: Stadtpfarrer Otto
Lchlier

^-,Lezirk (Rohrbacher Stadtteik): Stadt-
ptarrer Prosessor Dr. Otto Frommel

^ Bezirk (Bergheimer Stadtteil): Stadt-
vlarnr Max Weiß

Edtvikare: Otto Maag und Karl Rose

Kirchendiener für die Heiliggeistkirche: Karl
Englert, Mönchgasse 1
Kirchendiener für die Providenzkirche: Wil-
helm Kramer, Karl-Ludwig-Str. 6
Kirchendiener fnr die St. Peterskirche: Wil-
helm Kramer, Karl-Ludwig-Ltr. 6
Kirchendiener für die Christuskirche: Aug.

Dürre, Bahnhofüraße 47
Kirchendiener für die Bergkirche in Schlier-
bach: Johamr Schöberle, Schlierbacher
Wolfsbrnnnenweg 10

o. KirchengemeindcraL.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Otto Schlier ^

Mitglieder: sämtliche Sradtpfarrer nnd die
Krrchengemeinderäte: Großh. Oberinsvek-
tor Adölf Abel, Glascrmeister Chr. G.
Aisenpreis, Allstadtrat C. L. Ammann,
Landwirt H. V. Arnold, Professor Dr.
Samuel Brandt, Amtsgerichtsdirektor
Franz Engelberth, Gastwirt Gg. Frank,
Tladtrat Friedrich Aug. Grün, Bank-
direktor Philipp Hefft, Schlofsermeister
Michael Hohl, Geh. KommerzienratWilh.
Landfried, Privatmann Karl Dküller,
Fabrikant Lonis Sautter, Bankdirektor
Otto Schenkel, Ober-Postassistent Petsr
iLchumann, Privarmann Konr. Schwartz,
Stadtrat Gg. Ueberle, Schreinermeister
Gg. Weller, Oberrealschul-Direktor Fritz
Wittmami

Diener: Karl Cnglert, Mönchgasfe 1
loading ...