Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 487
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0553
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
487

k. Stadtteil Handschuhshsim: >

Evang. Kirchengemeinderat.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Gilg
Mitalieder: Jak. Bauer, Landwirt, Joh.
Nscher, Stadtrat, Philipp Gerlach, Land-
wirt, Frdr. Hübsch, Müller, Mich.Lenz II,
Landwirt, Friedrich Rück, Landwirt
Kirchendiener: Hermann Hamleh

Kirchengemeindeversammlung. !
M Austritt Spätjahr 1915: Hermann ^
" Bechtel, Landwirt, Georg Peter Dietrich, I
Fabrikarb., Martin Dietrich II, Landw., >
Jak. Edelmaier, Wagenrevident, Adam
Elsner, Schmiedmeister, Ludwig Fischer,
Landw., Michael FrauenfeldKfm., Ludw.
Gentbner I, Landw., Gg. Heinzelmann,
Hauptlehrer, Jakob Hornig, Ratsdiener,
Balth. Kücherer, Landw., Frdr.Küchererl,
Landwirt, Jakob Laux, Schreinermstr.,
AdamRück, Maurerpalier, Friedr. Rück,
Prw., Friedr. Rupp, Gärtner, Georg
Jakob Schmitt, Landwirt, Georg Lud-
wig Schmitt, Landw., Josevh Sigmann,
Schuhmacher, F. Thurecht, Schmiedmstr.,

Iakob Vogt I, Landwirt, Mart. Weber,
Bäckermeister

Mit Austritt Spätjahr 1918: Christian
Apfel,Zimmermann, Ludw.Bauer,Land-
wirt, Peter Bär, Architekt, Jakob Bech-
tel liI,Landw.,Peter Dehoust, Bstriebs-
sekretär, Friedrich Fischer, Landw., Her-
mann Genrhner, Landw., EberhardGer-
lach, Landwirt, Georg Grieser, Priv.,
Jatob Hübsch, Landw., Philipp Hübsch,
Müller, Friedrich Kling, Küfer, Heinrich
Kritzler, Ober-Postsekretär, Joh. Krumm,
Postschassner, Konrad Kücherer, Landw.,
Georg Lenz, Prio., Peter Nägele, Ersen-
dreher, Heinrich Naumer, Landw., Friedr.
Pollich, Landw., Georg Pollich, Landw.,
Wilh. Priester, Landw., Alfred Raupp,
Hauptlehrer, Adolf Schaubhut, Rat-
schreiber, Jakob Schlicksupp II, Landw.,
Michael Schmitt, Landw., Ändreas Vogt,
Landwirt, Friedrich Wernz III, Landw.

8- Evang. kirchl. Geureindepflege.

Vors.des Ausschusses: StadtpfarrerSchlier
Oberschwester: Ottilie Plötz
Gemeindeschwestern: Karl-Ludwigstr. 8

2. Evang.-lutherische Gemeinde.

(Gehört zu dem Verband evang.-luthsr. Gemeinden in Preußen.)

Pfarrer Superintendent Rübenstrunk, Frankfurt a. M., Keplerstraße 30.
Vorsteher Kuhnt, Heidelberg, Bergstr. 5

Gottesdienste im Kirchgebäude Plöck 44 in der Regel alle 14 Tage. Näheres in den
kirchlicheu Anzeigeu der Tageszeitungen.

3. Lvangelische Gemeinschaft.

Gemeinde- uud Jugendverem, Brückenstr. 6, Seitenbau.
Vorstand: K. Friederich, Prediger, Brückenkopfstr. 6

4. Methodisten-Gemeinde (evang ).

Kapelle: Landhausstr. 17 ^ Prediger: I. Walz

5. Katholische kirche.

a Kath.SLadtpfarrarnt derJesuiten-
kirche Heideidcrg.

Jngrimstr. 2.

Stadtpfarrer: Franz Raver Schanno, Jn-
gnmstraße 2

Kapläne: Karl Ziegler, Jngrimüraße 2,
Tlto Barth, Jngrimstr. 2, Jos. Englert,
Hauptstr. 27

Vrchendiener: Brnder lllrich Krämer
^fchendiener für St. Annakirche: Alois
Kuyner, Leopoldstr. 42

Kavläue: Peter Eberhard u. Emil Thoma
Kirchendiener: Anton Schäfer,Blumenstr.23

Stiftungsrat für die Jesuiten-
kirch e.

Stadtpfarrer Franz Raoer Schanno, Vor-
sitzender, Stadtrat Ludwig Schäfer,
Sladtrat Ernst Atzler, Friseur Franz
Raver Fritz, Kaufm. Friedrich Helffrich,
Ober-Justizsekrctär Gustav Schneider,
Kaufniann Albert Witzler

d. Kath. Stadtpfarramt nä
81. Lanilulinin.

Blnmenstr. 23.

ladtpfarrer: Aug.Dietrich, Blumenstr.28

Kath. Stiftungsrat St. Bonifaz.

Vorsitzender: Aug. Dietrich, Stadtpfarrer
Mitglieder: Stadtrat Ludwig isckiüfer,
Adam Dick, Priv., Georg Hauck, Maler-
loading ...