Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 497
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0563
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
497

Lchrerinncii: Fräulein Leonie Ernst, Luise
.vnlzer, El. Lohr

enift-lehrer und Hilfslehrrnnen: Dr. Hugo
° Bartsch, Musiklehrer O. Autenrieth, Frl.

El. Wenz, Hedwig Kirschbaum
.Eilftzlchrer für den Religionsunterricht:
° Stadtpsarrer Otto Schlier, Walter Götz,
Max Weiß, Pfarrer Karl Horn in Zicgel-
hausen, Stadtvikar Otto Maag (evang.);

Professor Dr. Karl Bauer, Stadtpfarrer
Daver Schanno, AugustDietrich, Kapläne
Jos. Englert, Otto Barth (kathol.); Stadt-
piarrer Friedrich Seysried (altkath.); Be-
i zirksrabbiner Dr. Pinkuß und Kantor
! Krämer (isr.)

^ Hausmeister: Jak. Job; Hiltsdieneriunen:

Elise L-teinmann, Minna Schulz
Zahl der Schülerinnen: 739

5. Gewerbeschule.

Marstallhof 4.

Großh. Rektor: Architekt Hermann Lender i Nebenlehrer: Kuustmaler Ndolf Krecker,

Etatmätzige Lehrer: Großh. Obergewerbe-
lehrer L. Sindlinger
Gewerbelehrer: Heinr. Mack, Alfred Moser,
Otto Konrad, Emil Mattern, Anton
Fcllbauer, Emil Linder u. Osk. Molitor
Hauptlehrer: Albert Kiefer
Hiltslehrer: Architekt Ernst Heyder, Dipl.-
° Ing. Holzmüller

6.

Kunstschlosser Friedr. Schlicksupp, Zim-
merwerkmeister Fritz Unsin, Buchbinder-
werkmeister Fridolin Walter, Tapezier-
werkmeister Karl Nilsen, Professor W.
Süs - Karlsruhe, Schuhmachermeister
Georg Volk

Hausmeister: Leouhard Gailfuß
Schülerzahl: etwa 1200

Siäötische Hanöelsschule (mit Handetsjatiresschule).

Kettengasse 16.

(Eröffnet 1. April 1900.)

Direktion: OberrealschuldirektorFritzWitt-! Hitfslehrer: Lebramtspraktikant Heinrich

Fahlbusch

mann

Etatmüßige Lehrer: Ober-Handelslehrer
Zoleph Nepple, Georg Wiuterbauer und
Erust Zachmaun

Handelsschulkandrdaten: KarlDecker, Hell-
mnt Büchler, Otto Brandner

Lehrer im Nebenamt: Prof. Dr. W. Doru,
Reallehrer Ludwrg Rus, Hauptlehrer
Franz Siber

Schuldisner: Jakob Barth
Schülerzahl: 470 (18 Klassen)

7. Votksschule.

Schulabt. I (Sandgasse 16), Schulabt. II (Plöck 105), Schulabt. III (Landhaus-
straße 20), Schulabt. IV (Mönchhofstraße 16), Schulabt. V (Vangerowstraße 9).

Rekwr: Stadtschulrat Prof. R. Rohrhurst'
Dberlehrer: L. Göckel, G. Herrigel, K. Stärk,

, Heinr. Wagner, H. Zeuuer
Houvrleyrer: W. Bartmarrn, H. Berger, I. ^
Bernhard, Jos. Blattner, Fr. Bopp, L.
Braun,F.Breuner,Hch.Burkhard,G.Eng-!
!ert,Frdr.Frey, E.Gärtner, K. Gebhard,
H. Gorenflo, K. Greber, M. Guldner, K.!
Veinrrch,O.Hofheinz,Fr.Horbach,A.Hüb-'
ncr, K. Jhringer, Friedrrch Koht, Fr.
Kaunnanu, W. Lacroix, G. Laule, Hein-
nch Limbeck, O, Lutz, E. Malsch, Georg
Wenold, A. Müller, Heinr. Müller, S.
Müller, Fr. Neuberth, Alois Pabl, I.
Lwrfer, A. Raupp, Jnlius Rotb, Wilh.
-both, L. Ruf, H. salm, A. Schildecker,
^ -Lchlatter, H. Schmidt, Gg. Schmitt,.
8onrad Schmitt, G. Schop, G. Schweq-
F^anz Siber, W. Sigmund, W.
^wckliu, Ludw. Straßrrer, JuVollberbst,
ttttsteber, I. Weismehl, A.Wintermantel,
--- Zahrrnger, August Zimmermann

Hauptlehrerimreu: K. Bramr, H. Burg-
weger,E.Deißmann, J.Dewitz,S. Hahn,
Z. Herdt, A. Kern, I. Nuß, Ch. Psaff,
M. 'Reinhard, E. Reiß, R. Schopfer, P.
schück, Ät. Sonnenschein, M. Trilling,
P. Vogelmamr, Jobanua Waqner, Nt.
Wild

Unterlehrer: E. Albrecht, A. Dcrwarth,
M. Duffuer, I. Hrlvert, Ph. Hördt, O.
Klotz, P. Korrrad, O. Leppert, H. Oehl-
schläger, G. Riemenspcrger, A. Scher-
ziüger, K. Srörzer, I. Thürwäckter
Unterleiirerrnnen: A. Asrnelli, Frieda An-
derst, L. Butzengeiger, L. Eser, M. Frev,
O. Hofmanu, H. Hünnerkopf, A. Kahl,
). Kölleuberger. B. Leimback, E. Mrller,
F. Ntüller, B. Säyler, K. Schlimbach,
K. Stelzner, E. Wanner, Else Werß,
Klara Weiß, H. Wende, Barb. Werner,
M. Zeuner, L. Zrmmermann
HandarbeitHlehrerittnen: A. Berger, E.
Berger, A.Ewald, E. Kneucker,L.Sauer,

32
loading ...