Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim sowie dem angrenzenden Teile der Gemeinde Rohrbach für das Jahr 1915 — Heidelberg, 1915

Seite: 510
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1915/0576
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
510

Heidelbergcr Bolksbank,

eingetragcne Genossenschaft mit
beschränkter Haftpflicht.
Geschäftsränme: Hauptstr. 113 und
Brückenstr. 51.

Kassestunden: oormittags 8—st^l, nachmit-
tags ^28 —^'26 Nhr (Samstag nachmittags
geschlossen)

Vorstand: Jos. Kunz, Heinrich Gaida und
Jean Ullmann
Kassendiener: Job. Schoch

Alldeutscher Verband.

Ortsgruppe Heidelberg.

I. Vorsitzender: N. Brunkow, Schillerstr.5

II. „ Dr. med. O. E. Wachter
Rechner: W. Löw, Fabrikant, Landhaus-

straße 12

Beisitzer: Ad. Jäger, Oberstleutn. H. Köuig,
H. Äack, Dr. med. L. Wilser

Anwalt-Verein Heidelberg.

Vorsitzender: Rechtsanwalt Dr. Helm
Schriftführer und stellvertr. Vorsitzender:

Rechtsanwalt Dr. Fürst
Mitglieder: 33

Verband badischer Anwaltgehilfen.

OrtSgruppe Heidelberg.
Vorsitzender: H. Rode
Schriftsührer: Friedr. Wölsel
Rechner: H. Fehrenbacher
Zahl der Mitgliedcr: 30

Arbeiter-Bildttngsverein.

I. Vorsteher: Oberlehrer G. Herrigel

II. „ Buchdrucker I. Lehr '
Kassier: Schreiner Gg. Röck
Schriftführer: Schlosser W. Glaser
Unterrichts-Kommissär: Drehermeister I.

Münzenmayer

Kontrolleur: Lackierer Hck. Rensch
Vergnügungskommissär: Schreiner Julius
Kett

Vereinsdienor: Müller
Zahl der Mitglieder: 150
Vereinsräume: Gasthaus zum Neckartal,
Untere Neckarstr. 15

Arbeitersekretariat und Geschäftsstellc
des „Gewerkschaftskartell" Heidelberg und
Umgebung.

Arbeitersekretär: Ehrist. Stück,Augustiner-
gasse 5 b (j^>1334).

„Volkssürsorge"

(Gewerkschaftlich -genossensckastliche- Ver-
sicherungsaktiengesellschaft).
Rechmmgsführer: Chr. Bollack, Augustiner-
gasse 56

Arbeitgeberverband für daS Vau-
gewerbe Heidelbergs n. Umgebung.

1. Vorsitzcnder: Baunieister A. Altenbnch

2. „ Baumeister und Stadtrat
C. F. Schmidt

iLchriftsührer u. Rechner: A. Hartnagel

Vereinignng Heidelberger
Architekten.

I. Vorfland: Frz. Kuhn, Architekt U.IOV

II. Vorstand u. Schriftführer: Leop. Aioos-
brugger, Architekt

Rechner: Peter Graf, Architekt
Mitgliederzahl 16

Deutscher Bankbeamtenverein.

Zweigverein Heidelberg.

1. Vorstand: Albert Jungbanns

2. Vorstand: Emil Neubrand
Kassier: Philipp Rothenbusch
Beisitzer: Direktor Bundschuh, Karl Wcid-

mann, Heinrich Schanze, Ludw. Zimmer-
mann

Badischer Bienenzüchtervcrein.

Bezirksverein Heidelberg.

1. Vorstand: Karl Krebs, Kaufmann,
Vangerowstr. 28

2. Vorstand: Richard Rutsch, Am Güter-
bahnhof 55

Schristführer: Hauptlehrer Büchler i.Rohr-
öach b. H.. Gartenstr. 22
Rechner: S. Jollasse, Schröderstr. 29
Mitgliederzahl: 192

Verband der deutschen Buchdrncker

Bezirksverein Heidelberg.

1. Vorsitzender: Karl Schneider
Kassier: Wilhelm Beierbach, Plöck 3
Schriftführer: Julius Müller
Vereinszimmer: „Deutsches HauS"

Badisch-Psälzischer Buchhandler-
verband.

(Eingetr. Verein, gegründet 18755

1. Vorsitzender: E. Faust, Grabena. 8
1. Schriftführer u-. stellvertr. 1. Vorsitzendcr:

I. H. Eckardt, Bunsenstr. 24
Schatzmeister: Dr. R. Wolff, Gaisbcrgitr.8

Verein Heidelberger Buchhändler.

Vorsitzender: Alfr. Wolff (Fa. Alfr. Wolff)
Schriftfübrer: Herm. Kieser (Fa. K.Gioos
Nackf.) ^ ^ ,

Kassenwart: Frdr. Keye(Fa. CarlLrchimtO

Ausschntz der vereimgten Bnrger-
vereine HeideLberg.

1. Vorsitzender: Ober-Postsekretär Hcim-
Kritzler
loading ...